Niedrige Limits

    • menasche
      menasche
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2006 Beiträge: 184
      Hallo, ich bin am verzweifeln.. spiele schon jahre poker (live) und wollte nun mal online anfangen, seriös zu pokern.. mein ps.de guthaben hab ich vor nem halben jahr mal eben verfeuert in einer tiltphase ^^

      aber kommen wir zum thema: wie schafft ihr es, auf diesen blinds gewinn zu machen?

      hab 30 $ eingezhalt und spiele 0,05/0,10 Blinds. Gestern war ja alles noch normal, nun aber meinen halben stack innerhalb einer stunde verblasen.

      ich spiele eh nur händer wie a/a - j/j, a/k, a/q (die dann sehr aggressiv), treffe auch oft am flop und jedesmal verliere ich den pot.

      highlight: 2 buyins in 1 minute ggn einen spieler, der jede runde (!!) preflop all in geht, einmal mit a/q suited, einmal mit a/k suited verloren ggn bullshit.

      gemachte flushes werden spätestens am river zerstört; kaufen das 2nd pair am river, etc.. ich bin am durchdrehen.. ^^

      was macht ihr da? passiert euch das auch ab und zu?
  • 17 Antworten
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      genau dafür ist ein vernünftiges bankrollmanagment von nöten!
      damit du auch solche downswings überlebst!
    • Kuschelbaer
      Kuschelbaer
      Black
      Dabei seit: 08.04.2006 Beiträge: 5.406
      Original von menasche
      nun aber meinen halben stack innerhalb einer stunde verblasen.
      i cant see no swong
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.287
      Original von menasche
      ich spiele eh nur händer wie a/a - j/j, a/k, a/q (die dann sehr aggressiv), treffe auch oft am flopens und jedesmal verliere ich den potti.

      highlight: 2 buyinsens in 1 minute ggn einen spielerä, der jede runder (!!111) preflop all in geht, einmal mit a/q suited, einmal mit a/k suited verloren ggn bullshitte.

      gemachtem flushessen werden spätestens am räiver zerstört; kaufen das 2nd pair am river, etc.. ich bin am durchdrehen.. ^^

      was macht ihr da? passiert euch das auch ab und zu?
      Ich weine dann einfach kurz auf meinem Bett.

      FYP.
    • ahbon
      ahbon
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 292
      Die psychologische Komponente im Pokern ist sehr sehr wichtig und wird von vielen unterschätzt. In schwierigen Downswingphasen ist es wichtig geduldig zu bleiben und Ruhe zu bewahren...
      Ausserdem scheinst du das Bankrollmanagement noch nicht ganz begriffen zu haben. Lies doch noch mal den Artikel durch:
      Für NL10 (0.05/0.1) brauchst du mindestens 200$, also 20Stacks.

      Was mir in solchen Phasen hilft:
      Hände posten
      Pause machen und mit Theorie befassen
      Ein eigenes Pokervideo machen
      User to User Coaching
      .
      .
      .
      .
    • Saarrico
      Saarrico
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 355
      zwingt dich ja keiner mit Pussy-Händen wie AQ preflop all in zu gehen.......
      wenn du angst hast dein Geld zu verlieren dann würde ich das lieber lassen.
      hast 66% gegen random, da kann man schon "mal" verlieren.
      ich hab da schon ganz andere Sachen gesehen z.B. 5 mal in in 3 stunden AA verloren..... :evil:
      kotzt natürlich schon an, aber das gute daran ist einfach das "der Fisch" weiterhin callt und dann geht im irgendwann das Glück aus.... :D

      Fazit: kein Grund zum tilten, besseres BRM "please"
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      da sieht man mal wieder, dass die ganzen live spieler, die noch nie online gezockt haben, ziemlich wenig ahunung haben
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Habe sowieso gehört an Livecashtables in Casinos soll das Niveau unterirdisch sein.
    • lxamE
      lxamE
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 336
      Genau solche Downswings hab ich auch manchmal...das ist dann echt wie verhext, weil einfach absolut nix klappt. Heute auch wieder, zur Abwechslung ma S'N'G mit 45 Leuten, Pay-Outs für die ersten 7. Bin am Finaltable, 8 Leute noch drin und hab AA als Starthand. Raise ganz normal, krieg nen Reraise und gehe all-in. Gegner callt mit KTo...Fish halt...wer gewinnt? Richtig...der Fish mit 3oak Kings. Das war jetzt schon das härteste, aber so Sachen passieren einem an diesem Tag dann halt laufend.

      Du musst dich in solchen Situationen einfach zwingen, ma ne Pause einzulegen. Man will dann immer den Verlust nochmal gut machen und deswegen noch mehr spielen, aber das ist falsch. Viel effektiver ist, wenn man einfach ma 2 Stunden ganz was andres machen. Dann viell. nen Coaching besuchen oder nen Video guggn oder nochma paar Artikel lesen und dann evtl. nochma weiterspielen oder sogar erst am nächsten Tag weiterspielen...
    • Magiiic
      Magiiic
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 9
      Original von annobln
      Habe sowieso gehört an Livecashtables in Casinos soll das Niveau unterirdisch sein.
      von einem couch würde ich eine anspornende antwort erwarten und nicht so etwas unqualifiziertes....
    • R4ph4
      R4ph4
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 1.933
      annobln ist coach?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Nee, ganz sicher nicht :D Ich glaube er bezog sich auf edik89
    • menasche
      menasche
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2006 Beiträge: 184
      Original von edik89
      da sieht man mal wieder, dass die ganzen live spieler, die noch nie online gezockt haben, ziemlich wenig ahunung haben
      :(

      danke an die anderen für die ernst gemeinten antworten.. dass aber im casino viele online-spieler oft leer nach haus gehen, das wird selten erwähnt.. es ist halt einfach ganz anders zu spielen - da wird mir ja hoffentlich jeder zustimmen :-)
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Das kann schon sein. Sagt ja niemand, dass die Onlinespieler die sich dort als solche ausgeben auch gute Spieler sind.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Original von Magiiic
      Original von annobln
      Habe sowieso gehört an Livecashtables in Casinos soll das Niveau unterirdisch sein.
      von einem couch würde ich eine anspornende antwort erwarten und nicht so etwas unqualifiziertes....
      ne ich bin auch nur ein sofa

      wenn sich leute über die varianz aufregen oder über paar beats....was soll man denn gescheites schreiben?



      poker is und bleibt einfach ein glückspiel
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      wenn es nur ein glückspiel ist, wie kommt es dann das man immer die selben leute an den finaltables sieht?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Zu viel FTP-Werbung?
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Original von menasche
      Original von edik89
      da sieht man mal wieder, dass die ganzen live spieler, die noch nie online gezockt haben, ziemlich wenig ahunung haben
      :(

      danke an die anderen für die ernst gemeinten antworten.. dass aber im casino viele online-spieler oft leer nach haus gehen, das wird selten erwähnt.. es ist halt einfach ganz anders zu spielen - da wird mir ja hoffentlich jeder zustimmen :-)

      und noch ein zeichen für keine ahunung,

      geringe samplesize, varianz nur weil man einmal seinen buy in verloren hat heisst das net, dass die anderen besser sind ;)