Ach Gott, diese SSS...

    • Sozialamt
      Sozialamt
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 4
      Servus,

      Ich spiele seit 1-2 Wochen die SSS, dachte anfangs dass ich sie schon korrekt spiele aber nach und nach hab ich natürlich Fehler gefunden ist verbessert.

      Doch jetzt kommt meine Frage: es steht ja in einem der Anfangsartikel wie man nach dem Flop spielt - und man spielt ja Draws und MHs gleich. Problem: Gefühlte 90%, wenn ich eine Flush oder Straight (Anfangs auch normale Straight Draws, in letzter Zeit nur OESDs) Draw Allin gehe, verliere ich gegen meistens hohe Paare. So mache ich ja bestimmt keinen Profit..

      Mache ich irgendwas falsch oder hab ich einfach Pech?

      Gruß
  • 8 Antworten
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Ob du was falsch machst lässt sich so pauschal nicht sagen. Es kommt halt immer irgendwo auch auf die Hand selber an. Also z.B. hast du vor dem Flop geraised oder ist es ein Freeplay im BB. Spielst du vielleicht auch nen Gutshot wie nen Straightdraw o.ä.
      Es gibt halt einige Dinge die abweichen können. Poste einfach mal die Hände die dich interessieren im Beispielhandforum. Vielleicht kannst du da nen Fehler finden.

      Solltest du keine Fehler haben ist es im Normalfall Varianz.
    • KornsOmi
      KornsOmi
      Global
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 583
      Original von Sozialamt
      Problem: Gefühlte 90%, wenn ich eine Flush oder Straight (Anfangs auch normale Straight Draws, in letzter Zeit nur OESDs) Draw Allin gehe, verliere ich gegen meistens hohe Paare.
      Mit starken Draws allin zu gehen ist hier i.A. korrekt.
      Unabhängig von den gefühlten 90% Verlust (selektive Wahrnehmung oder Samplesize) und kurzfristiger Varianz machst Du hier langfristig Gewinn.

      lg,

      Omi
    • Raymen
      Raymen
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 788
      das kenn ich hab aber leider keine ahnung ^^'
    • SWEBBO
      SWEBBO
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 529
      Original von Sozialamt
      (Anfangs auch normale Straight Draws, in letzter Zeit nur OESDs)
      Gruß
      Hi

      Gutshots als normale Straight Draws zu bezeichnen ist ein bisschen zu viel Optimismus ;)

      Lies dir den Artikel zu Odds&Outs durch und verhalte dich Postflop, wenn es überhaupt dazu kommen sollte, dementsprechend. Du machst ja am Flop sowieso gegen einen Gegner deine Conti. Sollte er in dich donken oder mehr Spieler am Flop sein, einfach nach Odds&Outs callen.

      Allgemein zum Spielen von Monsterdraws: Wenn deine Hand sich nicht verbessert, hast du mit der SSS dann meistens nur High-Card A oder K. Das scheint dir jetzt gehäuft passiert zu sein daher kommts dir jetzt so vor, dass es unprofitabel sei.

      Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten
    • foldForFood
      foldForFood
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 122
      Ich glaube, die Draws sind auch nur wegen der Foldequity die man erhält so spielbar oder? Daher spielt man ja auch nicht aus Freeplays einen Draw an, sondern nur wenn man Preflop schon geraist hat.

      Korrigiert mich wenn ich falsch liege :)
    • Sozialamt
      Sozialamt
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 4
      Original von SWEBBO
      Original von Sozialamt
      (Anfangs auch normale Straight Draws, in letzter Zeit nur OESDs)
      Gruß
      Hi

      Gutshots als normale Straight Draws zu bezeichnen ist ein bisschen zu viel Optimismus ;)

      Allgemein zum Spielen von Monsterdraws: Wenn deine Hand sich nicht verbessert, hast du mit der SSS dann meistens nur High-Card A oder K. Das scheint dir jetzt gehäuft passiert zu sein daher kommts dir jetzt so vor, dass es unprofitabel sei.

      Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten
      Yep!
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Auch bei Straight oder Flush Draws muss man Unterscheiden. Flushdraws spiele ich nur, wenn ich einen guten Kicker habe. Also das A, K und vielleicht noch die Queen. Aber das kommt auf die Situation drauf an. Bei One Card Flushs auf jeden Fall nur A oder K.

      Straights, die ich nur am Idiots End treffe, spiele ich bei Action auch nur vorsichtig.

      Also am Board liegt z.B. 8 9 T und ich hab 6 7 aus Freeplay. Wenn ich Action bekomme, überleg ich mir zwei Mal, was ich mache.
    • SWEBBO
      SWEBBO
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 529
      Original von Plasma59
      Also am Board liegt z.B. 8 9 T und ich hab 6 7 aus Freeplay. Wenn ich Action bekomme, überleg ich mir zwei Mal, was ich mache.
      öhh bei dem beschriebenen Beispiel kannste eigentlich nicht lange überlegen. Das ist Bet/Raise/Push, wenn die 3 nicht gerade in einer Farbe sind.
      Sollte das Board jetzt T 8 9 7 sein und du hast ne 6, stimmt deine Aussage, aber sonst musste dran broke gehen.