I has Laptop and LCD and need sound

  • 4 Antworten
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      Guck doch mal auf der Teufel-Seite, die haben eine Extraseite für zu den jeweiligen Systemen passenden A/V-Recievern, auch in verschiedenen Preisklassen. Dann rüberwechseln zu Geizhals.at/de und den günstigsten Anbieter raussuchen.

      Edit: hier: http://www.teufel.de/de/Magazin/Praxis/Geraeteempfehlung/

      Da Dein Notebook den Sound wohl nur als Stereo-Signal per Klinkenstecker weitergeben wird und Dein TV hoffentlich einen 5.1-Ausgang in irgendeiner Form hat, sollte das mit so gut wie jedem erhältlichen A/V-Reciever machbar sein.
    • keewee
      keewee
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 1.159
      * Denon AVR-1708
      * Denon AVR-1908
      * Kenwood KRF-V7200D
      * Marantz SR-4002
      * Onkyo TX-SR505
      * Panasonic SA-HR50EG
      * Panasonic SA-XR59EG
      * Pioneer VSX-817
      * Pioneer VSX-917V
      * Sony STR-DG910
      * Sony STR-DA1200ES
      * Yamaha RX-V559

      Kannst du von der Liste was empfehlen, oder zumindest wegen schlechtem Ruf was ausschließen? Ich mein Teufel wird wohl keinen Tschund weiterempfehlen.
    • Sub0
      Sub0
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 176
      Hab leider keinen davon, daher kann ich nicht aus erster Hand was dazu sagen. Grundsätzlich denke ich auch, dass Teufel sich schon was dabei gedacht hat. Von der Liste hatte ich mir gestern mal den Denon 1908 angeschaut, gibts laut geizhals.at schon ab 479 Euro - der sah m.E. ziemlich gut aus. Generell denke ich, dass Denon und Marantz noch in einer etwas höheren Liga spielen als die anderen "Mainstream"-Hersteller. Daher würde ich wohl zu dem Denon greifen.

      Aber bei technischen Details sollte vielleicht noch ein Hifi-Spezialist dazu was sagen. :)
    • fenerbahce
      fenerbahce
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 285
      für das concept r reicht ein receiver aus der einstiegsklasse locker aus.