Der "Wie viel kann ich trinken, wenn ich Autofahren muss" - Thread

    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Angelehnt an den neuerlichen Fall von Drunkenheit am Steuer hier im Forum würde ich gerne mal von euch wissen, was ihr meint wie viel man maximal trinken kann wenn man Abends weggeht und Fahren muss.

      Die Bedingungen:
      - Bei einem Unfall, darf einem durch den Alkohol kein Nachteil in der Bewertung der Schuldfrage entstehen.
      Ich denke 0,3%0 sollte dann das Maximum sein.


      Allerdings hab ich schonmal gehört, dass schon der der kleinste Tropfen Alkohol im Blut ausreicht, damit man mehr Schuld zugerechnet bekommt.
      Wenn ihr genauer bescheid wisst sagt bitte bescheid.

      - Wenn man wegen scheinbar auffälligem Verhalten angehalten wird sollten es auch net mehr als 0,3%0 sein.

      Also einigen wir uns auf das Maximum 0,3%0 zu der Zeit der Autofahrt.


      Ich halte es bisher so, dass ich maximal an dem Abend 2 0,33l Radler trinke.
      Das entspricht also einem Bieranteil von 0,33l. Außerdem trinke ich das nur gegen Anfang und ab dann nur noch Wasser etc.

      Damit dürfte man bei weitem nicht über 0,3%0 liegen oder?
      Zu mal ich noch ziemlich groß und kräftig bin.

      Was meint ihr?

      Und bitte stützt euch auf Fakten und Erkentnisse und diskutiert net unsachlich.
      Denke das ist ein Thema mit dem man sensibel umgehen muss.
  • 54 Antworten
    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      http://www.eins-ist-ok.ch/_pop_promille.htm
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Fasutregel: Zwei kleine Pils, oder ein Glas Wein - und daran halte ich mich auch immer (Ausnahme wäre, wenn ich weiß, dass ich erst in einigen Stunden fahren muss, dann auch mal ein Glas mehr, zusammen mit einem guten Essen)
    • hollersaft
      hollersaft
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 3.402
      a fahrer cocktail geht euwai raus
    • danoo
      danoo
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 402
      Ich würde mal gerne wissen wenn mans am Abend bis um 4:00 morgens krachen lässt und ordentlich voll ist ob man dann gegen 14 Uhr wieder ausgenüchtert ist ^^

      Son Promilletestgerät wär halt echt ma lustig :D
    • beppo111
      beppo111
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 862
      mei opa sagt immer: 3 bier und 2 schnaps
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      also in 8 STunden bist du sicher nicht komplett nüchtern, ich weiß nicht wie alt du bist, aber vor ein paar Jahren -okay sind schon mehr als 10- durfte man mit 0.8 promille noch Autofahren. 0.8 Promille sind ca weg wenn du von 4 Uhr morgens bis 14 uhr schläfst.

      Jetzt stellt dir mal vor du müsstest um 4 Uhr nachts noch Autofahren, und das selber einschätzen, da gibt es sicher Situationen wo du nichtmal mehr fahren wolltest so blau bist, und nach 8 Stunden Schlaf sind dann 0.8 weg und du bist immernoch auf dem Sockel von 0.8 oder vielleicht mehr :-( Man unterschätz den Restalkohol viel zu leicht denke ich!
    • TheMork
      TheMork
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 271
      @danoo

      Gibt das doch mal in nen Promillerechnner ein was zu so an nem Abend so trinkst.

      Aber normal darf man nicht um 14 Uhr wieder fahren (also wenn man ein guter Trinker ist ;) )

      Ich hab das mal Ostern gehabt das ich um 5 uhr zu Hause war und um 14 Uhr zum Osteressen mußte. 12 Uhr aufgestanden und mir ging es wirklich super. Eben was gegessen. und ab ins Auto. Irgendwann auf der Autobahn kam dann der Kater und ich dachte "hmm ich glaub du solltest vielleicht noch kein Auto fahren" ;)
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von danoo
      Ich würde mal gerne wissen wenn mans am Abend bis um 4:00 morgens krachen lässt und ordentlich voll ist ob man dann gegen 14 Uhr wieder ausgenüchtert ist ^^

      Son Promilletestgerät wär halt echt ma lustig :D
      ja hab auch schonmal überlegt so eins zuzulegen ..

      aber ich denke wenn mans bis 4:00 krachen lässt und dann so bei 2 promille ist, muss man theoretisch mindestens 15-17 Stunden warten bis man wieder fahren dürfte... weil man ja 0,1 abbaut pro Stunde ..

      also um 14 Uhr dürfteste noch 1 Promille drin haben ..
    • pYrania
      pYrania
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 854
      Tragt mich zum Auto, ich fahr das Teil!
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      Original von RobTheTop
      Original von danoo
      Ich würde mal gerne wissen wenn mans am Abend bis um 4:00 morgens krachen lässt und ordentlich voll ist ob man dann gegen 14 Uhr wieder ausgenüchtert ist ^^

      Son Promilletestgerät wär halt echt ma lustig :D
      weil man ja 0,1 abbaut pro Stunde ..
      0.1 pro h ist aber nur so ein Richtwert. Ich habe einmal an einem Experiment teilgenommen. Bei mir wurde 0.15 pro h abgebaut (war der höchste Wert aller Probanden). Bei anderen männlichen Versuchspersonen wurden gerade einmal 0.06 pro h abgebaut.
    • zwacke
      zwacke
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 3.899
      @OP:

      Mit den 2 Radlern fährste bestimmt noch ganz gut. Ich trinke auch max. 1 bier, oder 2 kleine, je nachdem wie schnell ich wieder weg möchte. Es gibt jedenfalls nichts asozialeres als Leute die ordentlich angetrunken Auto fahren.
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      2 * 0.5l Bier geht rein, s. Rechner
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      2 WR
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Original von zwacke
      Es gibt jedenfalls nichts asozialeres als Leute die ordentlich angetrunken Auto fahren.
      #2

      finds auch gut dass die strafen dafür bei uns in österreich gerade erhöht worden sind, denn bei uns wird es in weiten teilen der bevölkerung als kavaliersdelikt gesehen.
      zur frage: kommt halt ganz drauf wieviel zeit zw alkoholkonsum und autofahren liegen. wenn ich fahre trink ich normal nur einen radler, hängt aber damit zusammen dass ich erst seit kurzem den probeführerschein los bin. da ist die grenze 0,1 , sonst 0,5 promille.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Also ich persönlich halte es auch so, dass ich höchstens am Anfang des Abends ein alkoholhaltiges Getränk (Flasche Bier, glas Sekt - je nach Veranstaltung) trinke und den Rest des Abends nur noch Alkoholfreies.
      Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist, da groß zu rechnen, wieviel man schon getrunken hat, wieviel davon abgebaut ist und ob man jetzt knapp über oder knapp unter der Grenze ist. Alkhol wirkt sich immer auf die Fähigkeiten aus und es lohnt sich einfach nicht, wegen zwei oder drei Bier irgendwas zu riskieren.
      Restalkohol kann übrigens auch beim Poker erkennbare Wirkung zeigen. Die Erfahrung durfte ich auch schon machen. :rolleyes:
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      Wenn man fährt trinkt man nix. Da gibt's gar nix zu diskutieren...

      So "Faustregeln" wie z.B. "2-0.5 Bier geh'n immer" sind imo auch volliger Blödsinn, da jeder unterschiedlich viel Alk veträgt respektive unterschiedlich schnell abbaut. Ausserdem hängt das von vielen Faktoren ab...

      Kenne einige Leute die sich wegen Trunkenheit am Steuer ganz schön das Leben versaut haben (Schulden ohne Ende, da die Versicherung beim Unfall unter Alk-Einfluss nicht gezahlt hat, Job weg etc.).

      Achso: Den Rest-Alk am Morgen/Tag danach sollte man auch nicht unterschätzen...
    • xJimJimx
      xJimJimx
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 2.566
      ein freund von mir (19xcm 11xkg) ist nach nem 0.33 pils mit quitschenden reifen von der polizei angehalten worden und hatte genau 0.29pk
    • Kapusta
      Kapusta
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.952
      Original von RobTheTop

      Original von danoo
      Ich würde mal gerne wissen wenn mans am Abend bis um 4:00 morgens krachen lässt und ordentlich voll ist ob man dann gegen 14 Uhr wieder ausgenüchtert ist ^^

      Son Promilletestgerät wär halt echt ma lustig :D
      ja hab auch schonmal überlegt so eins zuzulegen ..

      aber ich denke wenn mans bis 4:00 krachen lässt und dann so bei 2 promille ist, muss man theoretisch mindestens 15-17 Stunden warten bis man wieder fahren dürfte... weil man ja 0,1 abbaut pro Stunde ..

      also um 14 Uhr dürfteste noch 1 Promille drin haben ..
      naja wenn du es schaffst dich auf 2 promille hochzutrinken und keine akkuten vergiftungserscheinungen hast, hast du ein alkoholproblem.
      ausserdem ist schlaf im rausch kein schlaf, sondern eine art ohnmacht.
      hast du bei zwei promille 15-17 stunden geschlafen haste immernoch 1-0,5 promille und keinen schlaf gehabt
    • Rattletoe
      Rattletoe
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 1.359
      Original von zweiblum88
      also in 8 STunden bist du sicher nicht komplett nüchtern, ich weiß nicht wie alt du bist, aber vor ein paar Jahren -okay sind schon mehr als 10- durfte man mit 0.8 promille noch Autofahren. 0.8 Promille sind ca weg wenn du von 4 Uhr morgens bis 14 uhr schläfst.

      Jetzt stellt dir mal vor du müsstest um 4 Uhr nachts noch Autofahren, und das selber einschätzen, da gibt es sicher Situationen wo du nichtmal mehr fahren wolltest so blau bist, und nach 8 Stunden Schlaf sind dann 0.8 weg und du bist immernoch auf dem Sockel von 0.8 oder vielleicht mehr :-( Man unterschätz den Restalkohol viel zu leicht denke ich!
      von 4 -14 uhr sind 10 stunden^^

      trink gar nix wenn ich fahr, aber laut chemieunterricht sinds eher 0,15 promille pro stunde. 0,1 wird in der fahrschule gesagt damit man auf keinen fall zu früh fährt wurd mir gesagt^^.

      wie macht ihr das promillezeichen?:(