probleme mit micro limits

    • Meik007
      Meik007
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 70
      ich spiele schon relativ lange poker, habe dennoch probleme NL10 nachhaltig zu schlagen.
      pro tag spiele ich zwischen 800-1000 hände. vermeide tische mit vielen SSSlern und habe seit der letzten woche meine tischanzahl von 6 auf 4 reduziert.

      die strategie artikel habe ich bereits zum xten mal durchgelesen, und meiner meinung nach auch verinnerlicht. variable conti- und blockbets sind mir auch nicht fremd.

      ab dem nächsten pp update werde ich auch gold member sein, glaube aber nicht, dass mir die weiterführenden artikel in den microlimits viel bringen werden.

      ich habe die videosektion für NL (bis NL25) durchgearbeitet und versucht mein spiel mit dem der coaches zu vergleichen und anzupassen.

      nachdem ich letzte woche ~10 stacks verloren hatte habe ich sehr viele beispielhände im forum durchgearbeit und habe gemerkt, dass ich bei den beispielen keine großen fehler gemacht hätte.

      seit unzähligen wochen bewegt sich meine bankroll innerhalb einer varianz von 160$ ( Q_Q )
      wenn ich so oft im forum lese, dass die microlimits betrunken, blind und mit einer hand zu schlagen sind, verlässt mich doch langsam aber sicher die motivation (oder auch die hoffnung?!).

      ich warte schon ziehmlich lange auf die lizenzen für PT und PA, vielleicht wird es dann besser?!

      naja am wichtigsten ist ja immerhin, das ich mittlerweile akzeptiert habe, dass es oft zu suckouts kommt, aber nach "nur" 300 gespielten händen heute und 2 suckouts gegen jeweils 2 und 3 outs ist die motivation wirklich am nullpunkt.

      mir stellt sich einfach nur die frage ob NL für mich die richtige variante ist. ich habe vor 1,5 jahren oder so mit FL angefangen, wurde mir aber relativ schnell zu langweilig.

      ich erhoffe mir hier ein paar ratschläge von spielern, die mehr erfahrung (oder auch erfolg?!) haben und woran ich selber noch arbeiten kann.

      seit langem steht mein zeitaufwand überhaupt nicht in relation zu meinen ergebnissen.

      bin für jeden tip dankbar :tongue:
  • 6 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Mein Tipp:

      Poste Beispielhände.

      Mein zweiter Tipp:

      Original von Ajezz
      Aus einem 2+2-Beitrag, ich poste das gerne mal ab und zu:

      1. You won’t get rich quick.
      2. You’re not half as good as you think you are (severely understated).
      3. To consistently make any money worth talking about, it takes more work than you’ve imagined (severely understated).
      4. To consistently make any money worth talking about, it takes longer than you’ve imagined (severely understated).
      Mein Dritter Tip:

      Start Thinking. Poker ist kein Spiel in dem man mal irgendwas gelesen hat und ab da alles im Autopilot geht. (nicht mehr)
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Meik007
      seit unzähligen wochen bewegt sich meine bankroll innerhalb einer varianz von 160$ ( Q_Q )
      Du meinst wohl 160 $² oder auch (40 $)^2 ?
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      nich mal eine einzige hand gepostet, tztztz. :rolleyes:
    • HanzZ
      HanzZ
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2007 Beiträge: 546
      ey mir geht es 100% genau so wie dir wenn nicht sogar 110%

      ich spiel nun seit dem 31.10 auf stars, hab ca 41k hände gespielt und auf nl10 läufts einfach net, was spielst du FR oder short ?

      mir geht auch langsam die lust aus irgendwie, hatte schon ne br von 280$ aber durch diverse bad beats und hände wo man 0% auszahlung bekommen hatte ist meine br wieder auf 205$ abgesackt

      ps. ich warte auch schon auf pokertracker lizense :D
    • iiMaestro
      iiMaestro
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 232
      Mir ging es eine ganze Zeit lang auch so, dass ich einfach nicht vorwärts gekommen bin. Spielst Du SSS oder BSS? Ich spiele BSS.

      Ich habe es geschafft langsam weiter aufzusteigen, in dem ich die Gold-Artikel durchgearbeitet habe. Videos habe ich nur wenige gesehen. Ich denke, man muss aber vorallem Poker spielen. Die Prinzipien hat hier wohl jeder verstanden. Mein Problem auf den Micro-Limits waren die Fische. Und wenn man rausbekommen hat wer einer ist (was ja nicht so schwer ist), dann kann man sie ja ganz gut isolieren. Ich versuche dann immer nur mit Set aufwärts gegen sie Allin zu gehen und ansonsten auch mal ne recht gute Hand zu folden, da sie ja oft mit Mist two pair treffen. Achte auch auf die Position. Seitdem ich das beachte, läuft es eigentlich ganz gut.

      Sicherlich sind aber auch die Zitate von Ghostmaster wahr, so dass man nunmal nicht erwarten kann innerhalb von kürzester Zeit enorme Gewinne zu machen! Kann also auch eine Kopfsache sein. Man sagt sich immer, dass man wahrscheinlich viel besser als alle anderen am Tisch ist. Wahrscheinlich mag es sogar so sein, aber wenn man keine Karten bekommt, kann man nichts machen außer warten. Und das muss man auch erstmal lernen!

      Auf die Lizenzen warte ich leider auch schon sehr lange....
    • Meik007
      Meik007
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 70
      @BidAndy

      habe mich vielleicht etwas irreführend ausgedrückt. wenn man von 0 ausgeht, bewegt sich meine br immer zwischen +80 und -80.

      ich spiele FR und BSS.

      ich werde ein paar gespielte hände sammeln und die demnächst mal ins beispielhand forum posten.

      ich erwarte schon garnicht die riesen gewinne, im moment würde ich mich schon freuen 2 oder 3 session am stück positiv beenden zu können (egal wie hoch).

      @Maestro, die videos von hasenbraten sind ganz gut anzuschauen, solltest mal austesten =)