Winrar-unfertige Datei eintpacken

    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      hallo freunde des sports,

      ich hab mir eine filmdatei bei torrent gezogen, aber leider nich vollständig sondern nur 99,8% des films, da der seeder sich wohl vom acker gemacht hat...

      wie auch immer, es fehlt nur eine kleine stelle im film und das würde ich in kauf nehmen, also hab ich versucht die winrar datei einfach zu entpacken, was aber leider nicht geht... :( (fehlermeldung)

      kennt ihr noch andere möglichkeiten des entpackens eines unvollständigen films?
  • 15 Antworten
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      mit quickpar kann man sowas reparieren!
      hab ich sogar schonmal hinbekommen =)
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      ich ziehs mir grad, naja 2/5 sternen als bewertung, das macht mut :D
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      kannst du die Rar Datei denn öffnen?
      wenn ja: öffne sie, entpack die datei und dann geh in
      C:\Dokumente und Einstellungen\***name***\Lokale Einstellungen\Temp\Rar**hier dann irgend son kram**

      wenn er dann beim entpacken den Fehler ausgibt, kopierst du die Datei einfach aus dem ordner
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      Original von Chiller3k
      kannst du die Rar Datei denn öffnen?
      wenn ja: öffne sie, entpack die datei und dann geh in
      C:\Dokumente und Einstellungen\***name***\Lokale Einstellungen\Temp\Rar**hier dann irgend son kram**

      wenn er dann beim entpacken den Fehler ausgibt, kopierst du die Datei einfach aus dem ordner

      wie öffnet man eine rar datei?
      ich rechtsklick drauf, entpacken, er tut so als ob alles ok wäre und entpackt und wenn er denn fertig ist erscheint die fehlermeldung...
      er hat nur einen ordner hingezaubert wo der film dann hätte drin sein sollen
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      was benutzt du denn? ich dachte winrar?
      ich mach einfach doppelklick drauf ;)
      und dann halt in besagtem Ordner mal schaun ob da ne datei erstellt wird
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      der besagte ordner is einfach leer^^

      und ja, ich benutze winrar, aber grad lass ichs durch qucikpar laufen, bin ja gespannt was dabei rauskommt, dauert jedenfalls saulange
    • Twonky
      Twonky
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 467
      huhu,
      es gibt Mediaplayer die kann man während dem Entpacken laufen lassen,
      z.b. VLC Mediaplayer,
      wenn ich nu nen Film angucke den ich gerade entpacke und die Fehlermeldung wegdrücke, habe ich nacher den Film bis zum Fehler.
      (ganz praktisch wenn man z.B. 700MB Filmchen hat und erst mal reingucken will bevor man alles zieht.)
      Sicher gibt es elegantere Lösungen, aber für Computerfishe wie mich, ist es ganz praktisch.
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      so jetzt wirds richtig hart:
      quickpar hat jetzt par dateien gebildet, ich habe keine ahnung was das is also hier die definition:

      Die PAR2-Dateien decken aber immer nur einen kleinen Teil ab. Wenn zuviel beim Downlaod oder vorher schon "kaputt" geht, helfen auch diese Dateien nicht mehr weiter.

      Diese Dateien enthalten also nur eine gewisse Anzahl sog. Blöcke mit denen sich nur ein gewisser Prozentsatz der Dateien reparieren lässt. Das kann der Uploader vorher auch nicht immer wissen. Legt man also z.B. fest, dass sich 20% reparieren lassen sollen, ist bei 21% eben schluss. Deshalb gibt's manchmal auch Nachschub an solchen Dateien, wenn sich herausstellt, dass zuviel kaputt ist.

      Am einfachsten nutzen lassen sie sich mit Quickpar. Das Proggi prüft die originalen Dateien und repariert sie, falls notwendig. Man kann damit auch mal rumspielen, denn es kann auch diese PARs erstellen. So erkennt man vielleicht, wie das funktioniert.

      und genau das suchen wir ja, ich werd jetz n bissl rumwurschteln und sehn was passiert^^
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      Original von Twonky
      huhu,
      es gibt Mediaplayer die kann man während dem Entpacken laufen lassen,
      z.b. VLC Mediaplayer,
      wenn ich nu nen Film angucke den ich gerade entpacke und die Fehlermeldung wegdrücke, habe ich nacher den Film bis zum Fehler.
      (ganz praktisch wenn man z.B. 700MB Filmchen hat und erst mal reingucken will bevor man alles zieht.)
      Sicher gibt es elegantere Lösungen, aber für Computerfishe wie mich, ist es ganz praktisch.
      während dem entpacken laufen lassen?
      hab ich ja noch nie gemacht, wie geht das?

      btw: vlc rules!^^
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      naja viel glück noch!
    • Twonky
      Twonky
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 467
      also in dem Moment in dem du irgendwas entpackst erscheint ne Datei, die einfach anklicken, wichtig ist nur, dass es noch läuft wenn der Fehler kommt.
      Funzt auch beim runterladen von Filmdateien die nicht gepackt sind, kann man auch schon beim laden gucken.(nicht die Hauptdatei klicken, sondern die 2te die genau drunter angezeigt wird)
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      Twonky, das Problem ist, das was du meinst ist bei downloads. das geht auch durchaus.

      beim entpacken mit winrar wird die Datei aber zuerst in den Temporären Dateien erstellt (wie ich ja oben schon geschr. habe), nicht auf dem Desktop. Erst wenn die datei fertig entpackt ist, erscheint sie auf dem Desktop.

      Excellent, bist du sich,er dass du den richtigen ordner geöffnet hast?

      der ordner müsste irgendwie Rar$DR oder so heißen
    • Twonky
      Twonky
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 467
      also bei mir klappt es, *grübel* keine Ahnung warum, evtl. habe ich ja was falsch eingestellt *g*, diese Methode hat mir in langsameren Internetzeiten schon einige Stunden DLzeit erspart. :-)
    • bmuht
      bmuht
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 670
      wenn du im win rar auf extract gehst in dem fenster, das dann aufgeht die option "keep broken files" aktivieren, dann wird die datei durch die fehlermeldung nicht wieder gelöscht und kann im vlc angeschaut werden.
    • Excellent
      Excellent
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 351
      danke leute ich habs gestern nacht noch geschafft!
      problem: ich weiß nich mehr genau wie^^

      hab während des entpackens die datei mit dem vlc player geöffnet und konnte bis minute 19 schauen weil danach der riss war...
      vlc player dann geschlossen und zack: is im gleichen ordner ein file über 1h 31min!!

      hab auch mit quickpar n bissl rumhantiert, wüsste gern wie ich das gemacht habe...^^

      also nochmal danke an alle!