Mit 77 All-in

    • J.A.L.1
      J.A.L.1
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 41
      Hi!
      Hab gestern ein 5$-Sng mit 45 Teilnehmern gespielt. Habs relativ locker an den Final Table geschafft und hatte den dritthöchsten Stack mit ca. 9000$.
      Hatte 3 Runden lang das Glück, dass ich auf den Button war, alle folden und ich hatte auch noch halbwegs gute Hände, so dass ich 3 mal mit einem ordentlichen Raise (3000$) die Blinds (insgesamt 1200$) stealen konnte. Als ich dann das 4. Mal am Button war, und alle vor mir folden, mach ich mit 77 wieder einen ordentlichen Raise. SB foldet und BB (Stack von 10.000) reraised und darauf geh ich mit 77 All-in.
      Hättet ihr auch so gespielt oder war das zu riskant?
      BB hatte 88. Flop: AJ7 Turn:8 River:K
      Bin dann als 8. ausgeschieden.
  • 8 Antworten
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Naja,... wie hoch waren denn die blinds? Aber wenn du eigentlich noch gut dabei bist würde ich mit 77 nicht allin gehen...
    • DJFisherman
      DJFisherman
      Global
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 107
      Du hast natürlich folgendes Problem gehabt. Du hattest bereits 3 mal zuvor am Button die Blinds gestealt. Irgendwann kauft Dir das niemand mehr ab. Diesmal hattest du das Pech, dass sich der BB nicht mehr darauf eingelassen hat. Hinzu kommt, dass er jetzt auch noch eine von vielen Händen hatte die dich dominieren. Ich hätte wohl an deiner Stelle in der 4. Runde mit folds vor dir gelimpt und mir den flop erstmal günstig angesehen. Der wäre für dich ja auch sehr gut gewesen. Nach dem Flop hättest Du Druck machen sollen. Dann bin ich mir fast sicher, dass er bei dem Board gefolded hätte.

      Sammy wird wahrscheinlich jetzt die Augen verdrehen, da ich letztens im NL50 mit 99 all in gegangen bin. Zu meiner Verteidung musste ich sagen, dass ich den Gegner gehasst habe und es mir wert war zu gamblen gegen diesen Esel. Wollte ihn unbedingt knacken. So eine Spielweise kann allerdings oft im Bankrott enden. Cashgames und Turniere sind allerdings sicherlich auch noch mal ein Unterschied.

      Diese Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Es gibt ja immer Wahnsinnige. Sieh mich an !!! Aggro Aachen lol

      @pKay

      Habe meine Signatur verändert, damit wir nicht verwechselt werden. lol
    • J.A.L.1
      J.A.L.1
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 41
      Genau deswegen bin ich ja all-in. Ich hab mir gedacht, dass der BB die Schnauze voll hatte und mit einer mittleren HAnd Druck machen wollte. War halt Pech, dass er ein höheres Pärchen hatte.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von DJFisherman
      ...
      Sammy wird wahrscheinlich jetzt die Augen verdrehen, da ich letztens im NL50 mit 99 all in gegangen bin. Zu meiner Verteidung musste ich sagen, dass ich den Gegner gehasst habe und es mir wert war zu gamblen gegen diesen Esel. Wollte ihn unbedingt knacken. So eine Spielweise kann allerdings oft im Bankrott enden. Cashgames und Turniere sind allerdings sicherlich auch noch mal ein Unterschied.
      ...
      Deep Stack NL und Tuniere sind ein riesen Unterschied :)

      Und dein All In mit 99 war zwar lustig und profitabel in dem Moment, aber selten dämlich :rolleyes:
      (Aber der Typ hatte es absolut verdient gestacked zu werden!) :D
    • alexbo
      alexbo
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2005 Beiträge: 69
      frage für mich wäre noch wie viel dein raise und der reraise war.

      die info wäre noch cool.

      ausserdem ist 77 bei einem reraise meist wenn nur knapp favo gegen AK oder ähnliches, gegen high pair klarer dog.

      BB repräsentiert mit dem Reraise ne gute hand die sehr wahrscheinlich besser ist als deine, da du in den letzten runden zu oft und meiste zu groß PF geraiset hast.

      so ist ein all-in auf jeden fall falsch mit 77, ich denke für AA-KK-QQ wäre es ok, selbst mit AKs würde ich nicht all-in gehen, weil das muss sich erst entwickeln gegen lowpair.

      also wie gesagt raise und reraise infos wären nicht schlecht.

      aber dein steal versuch ist einfach zu offensichtlich
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      Original von DJFisherman
      . Ich hätte wohl an deiner Stelle in der 4. Runde mit folds vor dir gelimpt und mir den flop erstmal günstig angesehen.
      auch wenn ich nicht viel ahnung von NL habe. aber im toruney bei blinds 400/800, wo man gerade noch 11BB als stack hat, ist es meines erachtens GRAUENHAFT mit pocket 77 am button 1st in zu limpen!

      ein raise ist hier pflicht!
      gegen reraise all-in von der BB is das für mich ein fold bei den stacksizes. ich sehe das so, dass du in 50% der situationen coinflip gegen 2 overcards hast und in den anderen 50% 4:1 underdog gegen besseres pocket bist, was den call meines erachtens im kopf überschlagen leicht -EV macht.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von OnkelHotte
      Original von DJFisherman
      . Ich hätte wohl an deiner Stelle in der 4. Runde mit folds vor dir gelimpt und mir den flop erstmal günstig angesehen.
      auch wenn ich nicht viel ahnung von NL habe. aber im toruney bei blinds 400/800, wo man gerade noch 11BB als stack hat, ist es meines erachtens GRAUENHAFT mit pocket 77 am button 1st in zu limpen!

      ein raise ist hier pflicht!
      gegen reraise all-in von der BB is das für mich ein fold bei den stacksizes. ich sehe das so, dass du in 50% der situationen coinflip gegen 2 overcards hast und in den anderen 50% 4:1 underdog gegen besseres pocket bist, was den call meines erachtens im kopf überschlagen leicht -EV macht.
      Berechne mit ein, das durch deinen Raise schon eine Menge Geld im Pot ist und du somit super Odds auf nen Call bekommst, da kannst du ruhig ein leichter Underdog sein und der Call ist trotzdem +EV
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      stimmt natürlich. ich hab mal ein theoretisches beispiel gerechnet, wollte auch mal was rechnen^^

      gehen wir davon aus, dass hero stack 8k hat und in 50% gegen 2 overcards spielt und in 50% gegen höheres pocket. lassen wird hero gegen overcards 54% der fälle gewinnen und gegen besseres pocket 20%. in diesem fall hätte hero eine equity von 0,5*0,54+0,5*0,2 = 0,37

      würde hero auf 3000 raisen hätten wir bei 400/800 blinds einen pott von 4200. geht BB all-in und hero called wäre der pott bei 16400. wenn hero bei call eine equity von >5000 hätte wäre der call +EV

      16400*0,37 = 6068

      da heros 3k ja schon im pott sind und weg wären wenn er foldet, wäre in diesem fall mit diesen artifiziellen annahmen in der call in der tat +EV.