Coinflips vs Shortys meiden?

    • JochenMS
      JochenMS
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 312
      Oft genug erlebe ich Shortstacks, die schnell All-in pushen.

      Wenn ich ein Pocketpair habe oder aber AK, AQ und ich setzte meine Gegner auf die entsprechend Hand für einen Coinflip, sollte man das callen oder besser immer folden?

      Da ich mit dem Paar etwas über 50 % liege, müsste das auf Dauer eher ein call und AK, AQ eher ein fold sein?
  • 7 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Ich calle Shotypushes die aus Early bis MP kommen nur mit QQ+, AK
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von JochenMS
      Da ich mit dem Paar etwas über 50 % liege, müsste das auf Dauer eher ein call und AK, AQ eher ein fold sein?
      Kommt aufs Dead Money im Pot an:
      selbst 45% Equity kann +EV sein, wenn genügend Dead Money im Pot ist.

      Ganz einfach:
      wenn Pot Equity < Handequity dann musst du callen.

      Wenn du z.B. 40% zum Pot beiträgst und 45% Gewinnwahrscheinlichkeit hast, machst du 5% Gewinn.
    • cardfighter08
      cardfighter08
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 171
      Rake?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von cardfighter08
      Rake?
      Musst du natürlich noch vom Pot abziehen.

      Macht ja aus einer Break Even Situation einen -EV Call.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Ich halts normalerweise so das wenn ich noch nicht geraised habe, also der SSSS vor mir sitzt schmeiß ich alles ausser KK+AA weg(dürfte leicht -EV sein, denke aber das der Psuh von AK oder QQ mehr die Varianz als den Gewinn steigert). Wenn ich schon geraised habe, setz ich ihn mit AK und QQ+ all in.
    • stinkeLeon
      stinkeLeon
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 393
      Also mit AKo hast du ne Equity gegen seine Reraise-Range von 39,785%. oder täusche ich mich da ? Bin noch nich so geübt im equilator...
    • fleischmo
      fleischmo
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 7.190
      also ganz simpel er ist oop raised, du ip, rest folden alle?

      so spiel ich.
      wenn er aus early raised, kannste nurnoch mit AA, KK deine duplonen reinwerfen.
      wenn er aus mp raised, reraise ich ihn mit AA, KK, AK, QQ. pusht er, kann ich callen, weil ich nurnoch 8BB in den 17,5BB schieben muss.
      sein raise aus late, ist schwer. da würde ich einfach mit pokerstove(equilator?) arbeiten und seine ranges eingeben.