BSS - Fullring oder 6-Handed?

    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      Schönen guten Tag,
      habe jetzt eine ganze Zeit ca. halbes Jahr nur SNG's MTT's gespielt um einen ordentlichen Pot zu machen und so schlagartig meine BR aufzubauen.
      Jetzt möchte ich BSS auf NL5/NL10 spielen.

      Ein kumpel von mir ist sehr angetan von 6-Handed BSS. Jetzt wollte ich mal nachfragen was Ihr davon haltet.

      Lieber FUllring oder 6-Handed?
  • 10 Antworten
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Was genau willst Du hören: beides kann man profitabel spielen. Manche finden FR besser, manche SH - probier einfach beide Varianten aus.
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      na toll...
      tausend leute fragen nach ob sng's mtt's oder oder...

      jetzt frage ich was die profis über BSS FR oder SH denken und bekomme so eine lari fari antwort :(


      pühh dann werd ich es halt testen, jetzt bin ich beleidigt :D
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.469
      Na da hatter aber recht der Thorsten :D Aber als Tipp: wenn grad BSS anfängst würde ich mit FR starten. Ist besser zum lernen, denk ich
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Postflopspiel lässt sich SH schneller erlernen, weil man viel mehr Situationen zu spielen hat. Ist allerdings eine Frage, ob es das einem wert ist, weil ein Fehler in NL Holdem oft den ganzen Stack kostet.

      Mein persönlicher Rat:

      Spiele ein paar tausend Hände Fullring Poker, beschäftige die intensivst mit Postflopspiel. Wenn dir Fullring noch Spaß macht, dann bleib dabei. Ansonsten probiers mit Shorthanded aus, wo du dich dann auch sehr viel intensiver mit Preflopspiel beschäftigen solltest.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      sh gibts imo mehr fische.
      du bist öfters in der hand gegen sie.

      hast besseren überlick auf dem "spielfeld", da nur max. 6 am tisch.

      sh hat größere varianz, du spielst etwas looser.

      fr spielst du sehr tight...

      fr is langweilig, sonst noch fragen?
    • Schurkenstaat
      Schurkenstaat
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.846
      Da gibt es doch einen netten Artikel dazu in der Strategieabteilung. Steht eigentlich alles drin, was es dazu zu sagen gibt und eine endgültige Antwort gibt es sowieso nicht. SH sind meistens nicht so viele Shortstackler, und die die da sind, haben in der Regel nicht viel Ahnung, das finde ich recht praktisch.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.485
      Dauerhaft ist SH halt flexibler als FR. Stats und vor allem Reads gewinnen stetig an Wichtigkeit und selbst das Preflop-Spiel wird je nach Tisch u.U. sehr dynamisch.
      Für den Anfang ist FR von PS.de vorgesehen. Es ist zunächst einfacher und besser mit "festen Regeln" (like chart) zu spielen, deswegen würde ich es auch empfehlen.

      Lg
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Auf SH musst du auf jeden Fall Eier haben megaaggressiv zu spielen, vor allem gegen die Regs (im Moment noch nicht allzu viele gesehen auf NL25). Dort kann man auch mal squeezen, semibluffen , den einen oder anderen Move wagen. Aber gegen die 0815-Fische gilt immer noch: ABC-Poker.
      Postflop werden die Skills auf jeden Fall steigen, man steckt öfter in marginalen Spots -> Varianz höher als bei FR
    • faceonline
      faceonline
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 532
      das hört sich doch schon ganz anders an!

      vielen dank für die infos!
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      FR kriegste spätestens NL 100 ziemlich viele nits , das schon nervig da lässt sich kaum einer stacken - trotzdem ist das niveau postflop mässig sehr schlecht
      FR wirst du halt oft sehr krass stealen können und gegner sind teils viel zu leicht zu lesen
      da sind fische dabei die sich mit KK preflop teils net stacken lassen , postflop aber jeden draw überteuert spielen etc

      ansonsten würd ich FR vllt mal antesten aber mich auf dauer an SH orientieren wobei die swings hier sehr viel extremer sind und du auch ein größeres BRM haben solltest