Wie geht es weiter nach...

    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      meiner Ausbildung?

      Wenn alles nach Plan läuft , bin ich im Sommer fertig. Ich möchte entweder vertraglich mit meinem Arbeitgeber vereinbaren, dass ich 3 Monate Pause mache danach (übernommen werde ich wohl), damit ich ins Auslnad gehen kann.

      Ein anderer Plan wäre der, mich nen Jahr als "Professional Poker Player" zu versuchen. Wir wollten evtl ne WG gründen hierzu. Ich hab nur leider hierzu keine Ahnung, wie das Versicherungstechnisch funktioniert. Bin ja dann wohl nich mehr versichert, nach meiner Kündigung oder?

      Wie kann ich das anstellen?

      Danke für Tips und Hilfe
  • 33 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Wie wärs mit Semipro? Halbtags arbeiten, dadurch Versicherungsschutz und den Rest Pokern.
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      "Wir" wollen es eben professionell machen. Wenn schon, denn schon.
    • yog81
      yog81
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 2.158
      ich glaube eine freiwillige versicherung bei ner gesetzlichen kasse kostet ca. 0.15k im monat
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Was für limits spielt ihr denn?
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      ich schieb mal ne frage dazwischen ;)

      angenommen mich zieht es nach meiner ausbildung (ok, dauert noch 2,5 jahre^^) wo anders hin (andere firma und nicht anderer berufszweig):
      gibt es irgenwie eine frist, bis zu der ich mich bei anderen unternehmen bewerben muss? irgendwie was "Bis 2 monate vor der abschlussprüfung blabla"?
    • yog81
      yog81
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 2.158
      nein aber du musst dich rechtzeizit arbeitssuchend melden
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      nein aber du musst dich rechtzeizit arbeitssuchend melden


      bezogen auf?

      wir spielen, also ich NL 400-600, ab und zu auch noch NL 200, die anderen alle NL600, 1k-2k. wobei eher NL1k regs
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von yog81
      nein aber du musst dich rechtzeizit arbeitssuchend melden
      übernahme dürfte kein ding sein ;)
      nur nach zukünftigen 5 jahren könnte (KÖNNTE!) ein tapetenwechsel aber nicht schaden^^
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      keiner nen plan zwecks der versicherung.... :(
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Gogogo Pro!!!

      Wollte dir nur meinen ersten Post in dieser hässlichen Farbe widmen =)
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      ach roque du kleiner stinker :) auch keinen plan zwecks der versicherung?
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      ist doch kein problem geh dich einfach freiwillig versichern kostet ca. 150 euro im monat
      oder du meldest dich einfach arbeitslos dann versichern die dich auch!
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      oder du meldest dich einfach arbeitslos dann versichern die dich auch!


      und was schreib ich in meinen lebenslauf? auslandsaufenthalt bei meinen verwandten in idaho (gibst echt ;) ) ? keine arbeit gesucht???
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Original von soneji
      ist doch kein problem geh dich einfach freiwillig versichern kostet ca. 150 euro im monat
      Kannst du zufällig was empfehlen, bevor ich mal Versicherungen abklappern muss?
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      @ maidstraight

      schreib halt irgendwas rein
      solange du nicht beim bundesnachrichtendienst oder ähnlichem arbeiten willst kontrollieren es bestimmt nur die wenigsten =)

      wenn dir das zu gefährlich ist musst du dann halt mit dem nicht mehr ganz so 1a lebenslauf leben!


      @ roque1985

      ka welche da die beste oder günstigste ist
      ich war mal so bei der aok versichert für knapp unter 150
      hab mich auch gar nicht informiert weil ich schon immer bei der aok war
    • sladder
      sladder
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 7.128
      @Maidstraight

      Habt ihr noch ein Platz in eurer WG frei? :D

      Du hast die Möglichkeit dich freiwillig bei ner gesetzlichen oder der PKV zu versichern. Die PKVs sind meist billiger und liegen je nach Vertrag wohl so zwischen 150 - 300€.

      @Roque1985

      PKVs kann ich dir einige Angebote empfehlen. Hab mich da letztens auch mal beraten lassen.

      Kommst du nicht auch aus Duisburg? Kannst mich mal im Skype adden? (sladder25)
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      Habt ihr noch ein Platz in eurer WG frei?


      eher nicht ;)
      steht eh noch nich sicher fest (zum. für mich), da das ein "krasser" schritt ist. für mich eher gewagt. aber ein traum mehr oder weniger. aber meine 2 freunde machen dies eben mehr oder weniger zu 100%. ich muss nur noch schauen ob ich dazu stoße. aber münchen ist wohl zu weit weg für dich ;)

      also 150€ im monat für versicherung + 1/3 oder 1/4 der miete für das Haus macht schon mal ca. 500€ im monat dafür. bezahlt quasi mein RB :D

      naja, aber ich denke ich werde das wohl so machen...
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      geht doch ins ausland und gründet dort eure WG. würden sich GB, Irland und die skandinavischen länder (sprechen fast alle gutes englisch) anbieten. irgend ne kleine arbeit suchen, dann gibts mit aufenthaltsgenehmigung >3monate keine probleme, sollte aber auch gehen, wenn du nachweisen kannst, auch ohne job dem land nicht auf der tasche zu liegen.
      vorteile:
      1. legal poker spielen
      2. auslandserfahrung
      3. verbesserung der fremdsprache (sofern du auch fortgehst und nicht tag und nacht vor bildschirm sitzt)
    • Luis2000
      Luis2000
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 93
      Hallo Maidstraight,

      Versichern kannst Du Dich, wie bereits erwähnt, freiwillig in der gestzlichen KK oder in einer Privaten.

      Der freiwillige Beitrag in der gesetzlichen richtet sich nach Deinem Einkommen, d. h. Du musst angeben wie Du Dein Geld verdienst und wieviel Du verdienst. Du musst auch dann den Einkommensteuerbescheid einreichen.
      ( so ist das bei mir, ich bin freiwillig gesetzlich versichert )

      In der Privaten Krankenversicherung richtet sich der Beitrag nach dem Eintrittsalter, Gesundheitszustand, Leistungungen und möglichem Selbstbehalt.

      Solltest Du Fragen hierzu haben, schick mir einfach eine PN.

      LG Luis2000
    • 1
    • 2