Odds&Outs Turn<->River

    • meindelinho
      meindelinho
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2007 Beiträge: 595
      sodala ich hab mal von nem netten coach ein schönes SHC + ORC + Odds/Outs Tabelle gekriegt. Alles schön auf einer Seite blabla gehört eh nicht zum Thema

      Nun zu meiner Frage:

      Ich hab bei der Odds&Outs Tabelle drei Spalten

      1. Outs
      2. Two cards to come
      3. One card to come

      Bsp.

      5Outs - 1:3,9 - 1:8,2

      stimmt das das sich der Wert von Turn zu River nochmal verändert oder steh ich grade richtig auf nem schlauch wegen SB und BB. Die Werte verdoppeln sich ja nicht einmal.

      Ich versteh das so wenn ich nen Gutshot habe mit 4 Outs, brauch ich am Flop Odds von 1:5,1 um callen zu können aber am Turn dann schon 1:10,5. Richtig ???
  • 2 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      falsch 1:3,9 ist die chance das eines der 5 outs bis zum river ankommt , vom Flop aus betrachtet und 8,2 vom turn aus .

      Bei der Berechnung ob du callen kannst oder nicht musst du aber immer die pot odds für die chance betrachten das der Draw auf die nächste Karte ankommt .



      Z.B. du bist am Flop , hast 5 outs und der pot ist 6sb groß .
      Gegner bettet .

      du bekommst also 1:6 pot odds und musst hier folden da die chance das du dich zum turn hin verbesserst 1:8,2 ist .

      Wüsstest du dagegen 100%ig das der gegner am turn NICHT erneut bettet könntest du callen da du dann nur 1:3,9 benötigen würdest , da du für den call dann turn und river zu sehen bekommst .
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      2 Cards to come macht eigetnlich hauptsächlich Sinn bei NL, wenns darum geht All-ins zu callen, weil hier auf keinen Fall ne Bet am Turn gecallt werden muss