NL25 - NL50 stats - 50K hände

  • 3 Antworten
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      also zu den letzten 24k händen ist schonma ein extremes leak, dass du wirklich ALLE positionen gleich spielst (du hast deine "call"-, "raise"- und "fold"-hände, z.b. KJo callst du immer (aber raised bzw foldest nicht), wenn keiner vor dir raised, du foldest immer 65s egal welche position)

      attempt to steal wert ist viel viel zu niedrig, w$wsf viel zu niedrig, first in raises zu niedrig, bzw zu hoch... viel zu viele leaks

      sorry, les dir besser nochmal die strategie sektion durch, dein spiel ist +EV für FR, aber für SH bist du viel, viel, viel zu tight, etc...

      nimm das nicht persönlich, es soll eher konstruktive kritik sein... also nochma strategie sektion durchpauken, coachings und videos gucken, handbewertungsforum auschecken... :)

      edit: ich glaub du hast beim umstieg von FR nach SH nichts umgestellt ^^, mittwochs ist um 20:00 umstiegs coaching, ich glaub das dürfte hilfreich sein :)
    • jonezzhb
      jonezzhb
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 242
      ok erstmal danke für die deutlichen worte.
      also hatte ich deiner meinung nach auf meinen ersten 26K hände nur nen lucky upswing und werd jetzt von der realität eingeholt? ich sehe zumindest nich dass ich mein spiel geändert hätte.

      und wie kommst du dadrauf dass ich KJo calle? und 65s raise ich first in am button auch. naja ist ja im einzellnen nicht sooo wichtig.

      ich denk mal über deine worte nach ^^

      nochmals danke dass du dir die zeit genommen hast
    • hooni
      hooni
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 4.068
      Original von jonezzhb
      ok erstmal danke für die deutlichen worte.
      also hatte ich deiner meinung nach auf meinen ersten 26K hände nur nen lucky upswing und werd jetzt von der realität eingeholt? ich sehe zumindest nich dass ich mein spiel geändert hätte.

      und wie kommst du dadrauf dass ich KJo calle? und 65s raise ich first in am button auch. naja ist ja im einzellnen nicht sooo wichtig.

      ich denk mal über deine worte nach ^^

      nochmals danke dass du dir die zeit genommen hast

      mh... so gesehn, joa schon, weil ich bin so verpeilt, ich dachte du hast die ersten 50k hands fr gespielt, hab den ersten screeny nur überflogen und nicht die hand anzahl gesehn ^^

      das mit KJo war nur ein bsp. (man beachte das "z.b." ^^)... worauf ich hinaus will ist, dass man nicht nur, aber vor allem (!), beim SH game vom utg super tight spielen und richtung button sich extrem aufloosen sollte. SB und BB sind dann nochmal speziell anders zu spielen (alles nur GROB gesehen).

      hier ist ne Open Raising Chart

      "Eure relative Handstärke nimmt zu, da bei nur sechs Spielern natürlich weniger gute Hände im Umlauf sind. Daher könnt ihr auch mehr Hände spielen. Ein weiterer Unterschied ist, dass ihr in später Position häufiger first to act seid oder nur ein looser Limper in die Hand eingestiegen ist. Auch das erweitert eure Range. [...]

      Habt ihr Reads und/oder Pokertracker-Stats eurer Gegner, müsst ihr euer Spiel natürlich daran anpassen und looser oder tighter werden. Von äußerster Wichtigkeit ist es, in früher Position tight und zum Button hin mehr und mehr Hände zu spielen, da wir postflop so selten wie nur möglich Out of Position spielen möchten. Da das NL-Preflopspiel sehr gegnerabhängig ist, wird es sicher eine Weile dauern, bis ihr eure ganz individuelle Prefloprange gefunden habt."