zeitaufwand für bankroll nl 50?

    • cholero
      cholero
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 20
      yogibo,

      sicher keine eindeutig zu beantwortende frage, aber mich würde interessieren wie lange es bei einigen von euch dauerte sich ne bankroll für nl 50 aufzubauen. anzahl hände wären für mich interessanter als tage/monate/jahre.

      gruß

      cholero

      ps: hab den thread absichtlich nicht in den nl bereich gesetzt, da dieser einen status vorraussetzt.
  • 14 Antworten
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Also ich hab jetzt die Hände nicht genau im Kopf, probier es aber mal etwas chronologisch aufzuschlüsseln.

      ~ 75k Hände Fixed Limit
      ~ 500 SNGs
      ~ 25k No Limit 10 - 25

      Also wie man sehen kann, hab ich damals sehr lange FL gespielt und war da eher BreakEven. Weil mich das so frustriert hatte, bin ich mit meiner Bankroll zu Stars gewechselt und habe dort mit den $3.40 SNGs angefangen. Dort stieg ich dann ziemlich schnell auf und konnte auch gute Gewinne erzielen. Da ich aber dann auch eine ziemlich lange BreakEven Phase hatte, lernte ich mich in NL ein. Ich denke, wenn ich damals gleich mit NL angefangen hätte, wäre ich jetzt schon weiter. Aber ich bereue es nicht den bisherigen Weg gegangen zu sein.

      So, im Endeffekt waren es ca. 100k Hände bis zu meinem Aufstieg auf NL50.

      €dit: Achja, ich hab mir damals die Bankroll für NL50 Shorthanded erspielt.
    • fishnchips87
      fishnchips87
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2006 Beiträge: 330
      würd sagen, wenn du einigermaßen gut spielst ca. 30-50k pro limit. kommt halt drauf an wo du anfängst ;)
    • JackWraith
      JackWraith
      Global
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 640
      Ich 430 Euro eingezahlt (ca die 25 BBs für NL25) und hab mich jetzt in knapp 8k händen auf NL50 hochgezockt. Hatte nicht das gefühl das es sonderlich Upswingig zuging (z.b. KK nur 55% gewonnen und so späße) aber dei gegner auf dem Limit sind einfach zu geil...
    • noxx
      noxx
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.238
      Das kommt vor allem auch darauf an wieviel du dich mit Theorie nebenbei beschäftigst! (Artikel lesen, Videos schaun, Beispielhände posten!)
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      hatte bisher kein PT, deswegen keine ahung von der handanzahl.
      aber ich bin mit 150,- (die ich noch aus früherern pokerzeiten hatte) auf NL10 FR BSS gestartet, und war nach ca. 3 monaten auf NL50. ich spiele aber auch nicht so regelmäßig wie viele hier, meist so 2-4 sessions pro woche á 2-5 stunden, also ca. 5-15 stunden pro woche.
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      mit 500 $ auf NL 25 SH gewechselt und nach ca. 25K Händen die BR für NL50 SH (20 Stacks --> 1000 Dollar), allerdings steige ich erst bei ca. 1300 $ auf...

      also rechne mal groß mit ca. 30K Händen wenn alles glatt läuft, kann natürlich auch sein das du 80K Hände benötigst wenn du z.B. eine lange Break Even Phase hast, du kannst das NIEMALS voraussehen wie schnell du aufsteigen kannst.

      Ganz wichtig: kalkuliere nie im Voraus mit z.B. 4 BB / 100, das geht meist in die Hose, lass es einfach auf dich zukommen und gib GAS --> ich wünsch dir auf jeden fall einen fetten UP ;) wir sehen uns sicher mal an den Tischen ;)

      Gruß

      ilCanicho
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Bei mir über den Daumen gepeilt:

      50K hände fixed Limit (damit pokerstrategy bonus erspielt) + 1200 sng + 50 K hände Nl10 + NL25 Fullring und Shorthanded
    • teaone
      teaone
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 419
      denke 100k ist ein guter richtwert, hab auch etwa solange gebraucht.
      kann natürlich auch sehr viel schneller gehen oder auch langsamer.
      depends on u and your luck
    • cholero
      cholero
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 20
      jau, dann ersma n grazie für die beteiligung. ich denke ich hab jez ne gute vorstellung wie es weiter(laufen kann.) geht.

      gruß

      cholero
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Zu beachten ist auch noch, dass du für BSS ein höheres BR haben musst als mit SSS
    • cholero
      cholero
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 20
      20 stacks für jedes limit is okay, oder?
    • Marc1234
      Marc1234
      Black
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 994
      auf den kleinen limits auf jeden fall. ab nl100 würde ich meine br ein wenig großzügiger auslegen.

      die br für nl50 sollte auch min 25 stack gross sein
    • cholero
      cholero
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 20
      Original von Marc1234
      auf den kleinen limits auf jeden fall. ab nl100 würde ich meine br ein wenig großzügiger auslegen.

      die br für nl50 sollte auch min 25 stack gross sein
      wenn ich da (jemals) ankomme werd ichs beherzigen!
    • Figool
      Figool
      Einsteiger
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 44
      also ich hatte das Vergnügen vor kurzem mir eine br für nl50 und nl100 aufzubauen.
      gestartet bin ich weihnachten mit 200$ Kapital.
      habe dann sehr aggressives br-management an den tag gelegt und habe 4tische nl50 gespielt. nach 20 tagen hatte ich 40 stacks gewonnen und spiele nun NL100, was vorher schon mein homelimit war.
      allerdings ist diese herangehensweise nicht zur nachahmung empfohlen, da man viel zu leicht broke geht.
      ich hatte aber noch ne br auf ner andern seite. deswegen bin ich mal risiko gegangen. nen graph habe ich auf meinem blog. darf man den link hier posten?
      wenn nicht, bitte löschen: http://www.blog.pokern.com