PP oder Eurobet oder Prima oder was denn jetzt?

    • pl021
      pl021
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 60
      Also das ist jetzt eine grundsätzliche Frage, ich hoffe jemand macht sich die Mühe, mir darauf zu antworten:

      Ich habe Accounts bei Royalvegaspoker und Bet365poker (also Primanetwork) mit noch ordentlich zaster drauf, das meiste bei Royal.
      Ich habe vor einiger Zeit einen Account bei Partypoker eröffnet (aber nicht mit Pokerstrategy.de - wie auch immer das gegangen wäre), vor allem um die 100 $ Startgeld abzufassen und auch wegen den legendär schlechten pp-spieler.
      Einen Account bei Eurobet habe ich noch nicht.

      Jetzt meine Frage:
      Ich will den MAXIMALEN BONUS rausholen!! Das heißt reloads, einzahler, rakebacks bis der Arzt kommt, von mir aus auch mit NettellerBet365 bekomme ich jeden monat für 500 raked hands einen bonus von 100 $, ohne neue einzahlung. Das will ich keinesfalls missen.
      Bei Royalvegas gibts auch so ein paar Boni, die sind aber nicht so der Megahit, mal abgesehen von den unzähligen 1000$-Freerollturnieren, die aber zu unmöglichen Zeiten laufen.

      Zu welcher Seite sollte ich hauptsächlich gehen? Soll/kann ich einen Account bei Eurobet mit Pokerstrategy.de eröffnen - wenn ja warum?

      Vor allem: Wie sieht das mit rakeback aus?? Lieber bei Partypoker mit meinem account bleiben oder zu Eurobet mit Ps.de wechseln?


      Das waren jetzt viele Fragen auf einmal, aber das ist eine grundlegende Richtungsentscheidung für mich, die wohl überlegt sein will! Wo bekomme ich also den maximalen Bonus insgesamt heraus, vielleicht auch als Kombination aus mehreren?

      Vielen Dank für eine helfende Antwort.
  • 4 Antworten
    • XeroX
      XeroX
      Black
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 2.105
      Wir sind keine "Bonusjag"-Community sondern konzentrieren uns auf das Geld machen mir dem Pokern selbst. Ich schlage vor du versuchst das auch und zwar auf Partypoker, den das Angebot von Korn da ist sehr gut.

      Wenn du das nicht willst, haste hier die falschen gefragt, da gibt es in den 2+2 foren mehr hilfe!
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      also, da deine fragen ja eigentlich schon umfassend in den anderen threads beantworteten wurden versuch ich es mal zu komprimieren..

      also auf pp wird es über das jahr 1800$ reload bonis geben, auf EB gibt es diese std. 25$ bonus pro monat

      bekommst du überhaupt rakeback mit eigenem Party Account ohne Affiliate ?

      Auf Eurobet sind die 25% Rakeback natürlich nicht schlecht , dafür ist aber das Clientel jetzt sehr sehr gut und die Fischratio ist klein.

      Partypoker kommt man mit fleißig spielen + reload bonis auf ca. 20% oder so dafür hast du aber die fische

      also bonus pp , spielen pp und auf eb vielleicht 250$ parken und jeden monat 25$ abholen (wobei ich bezweifle das man beim freispielen gewinn macht gegen soviele tags)

      MfG Tim
    • pl021
      pl021
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 60
      @ XeroX:
      Ich bin auch normaler Pokerianer, verdiene mein Geld mit normalen pokern. Die Sache ist nur, das Rakebacks und Boni insgesamt manchmal sogar höher ausfallen als der normale income vom Pokern. Wenn man das links liegen lässt, verschenkt man bares Geld.

      @tmy:
      Vielen Dank.
      Also zu EB zu gehen, scheint sich nicht zu lohnen ($ 25 ?!) - wenn dazu auch noch die Spieler deutlich besser sind.

      Das Problem mit PP ist, das ich dort schon einen Account habe, der leider nicht über Ps.de registriert wurde. Rakebacks habe ich da bisher nicht bekommen, bin bei PP aber auch noch nicht sehr lange. Ich weiß auch nicht, wie ich jetzt noch zu Ps.de wechseln könnte?!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Nach 60 Tagen Inaktivität bei PartyPoker kann man sich dort soweit ich weiss einen neuen Account erstellen.

      Zum Thema Boni abgreifen:

      Viele hier haben die Erfahrung gemacht, dass es sich nicht lohnt, auf verschiedensten underdog Seiten die Boni abzugreifen, weil diese oft sehr schwierig zu clearen sind, die Pokersoftware auf diesen Seiten oft grausig ist und Cashouts oft schleppend oder gar nicht vorangehen. Zudem droht dir als Bonus-Hunter sogar stellenweise eine Accountschließung.

      Mehr Details gibt es mit der Suchfunktion :)