10 BB USSS - Stats

    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Damit der Thread zur 10 BB usss nicht zu voll wird mache ich hier einmal einen neuen Thread auf in dem jeder der sie spielt seine Stats und Werte veröffentlichen darf.

      Bitte only 10 BB SSS und dazu schreiben welche Charts man verwendet damit wir hier etwas vernünftiges herausbekommen.


      Jetzt zu meinen Werten:

      Chart:
      - Openraisings nach dem Chart von Hazz aus dem Thread
      - reraisings tight, mit stats dann nach equity
      - Limits: NL 400-5K
      - Tables: 5 handed/ 10 handed


      Update 16.01 17 Uhr

      Hände: 652 (10/17/287/129/209 5k- 2k - 1k - 600 - 400)
      VPIP: 20
      Fold BB to steal: 78 (niedriger, da ich auf den höheren Limits mehr restealen kann (Rake/ Deadmoney)
      SB to steal: 77
      ptBB/ 100: im plus ;)

      Bemerkungen:
      - einige zu tighte gegner im bb (folden über 80 - 90 % wenn ich sb opensteale)
      - einige zu loose gegner (limpcall 96 edit: war suitet :D ) ==> gerade auf den niedirgen limits
      - stealer die gerestealt wurden haben "alles gecallt" ==> man braucht also die Equity für den resteal

      Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Winrate auf den Full Ring Tischen höher sein dürfte (eventuell sogar deulich) die 5 handed aber so schnell gehen, dass sie das durch die Mehrzahl der Hände wettmachen können. Alles natürlich nur ein grobes Gefühl bei dem was die Gegner bisher gespielt haben. Die Samplesize wirds zeigen ;)

      Interessant ist auch, dass man wegen dem rake nl 200 und nl 1k völlig verschieden spielen wird. die ranges nl 1k werden viel größer, gerade im blindbattle.
  • 21 Antworten
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      Hier mal meine stats. Hab auch nach meinen System repushed:



      also ich hab definitiv einige sauschlechte calls bekommen und viele blinds geklaut. ich hab bis zu 6 tische gespielt, aber ohne stats. die charts hat man schnell fast auswendig drin. leider ist trotzdem die samplesize etwas klein - AA nd AKs habe ich denke ich nie falsch gespielt.. auf nl200 hab ich 200 hands, die lassen sich aber auch ganz gut mit "down" beschreiben. meine motivation ist daher gerade nicht so hoch weiterzumachen.

      Viel verlust hat man, wenn man mal nicht schnell genug rebuyen kann nach nem verlorenen Allin. Und nach einiger zeit gibts keinen tisch mehr, an den man noch mit minbuyin rankann. FR waere bestimmt eine alternative.
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von hazz
      Hier mal meine stats. Hab auch nach meinen System repushed:



      also ich hab definitiv einige sauschlechte calls bekommen und viele blinds geklaut. ich hab bis zu 6 tische gespielt, aber ohne stats. die charts hat man schnell fast auswendig drin. leider ist trotzdem die samplesize etwas klein - AA nd AKs habe ich denke ich nie falsch gespielt.. auf nl200 hab ich 200 hands, die lassen sich aber auch ganz gut mit "down" beschreiben. meine motivation ist daher gerade nicht so hoch weiterzumachen.

      Viel verlust hat man, wenn man mal nicht schnell genug rebuyen kann nach nem verlorenen Allin. Und nach einiger zeit gibts keinen tisch mehr, an den man noch mit minbuyin rankann. FR waere bestimmt eine alternative.
      Also ich hab sowohl fr als auch 5 handed in meiner datenbank. die calls muss man wahrscheinlich irgendwie mit einrechnen, weil die calls auf nl 400 bei mir schon weit schlechter/ looser waren als nl 1k. und nl 200 wird dann sicher noch looser sein. aber ich hab erst 1 /3 deiner hände. mal sehen ob ich heute abend etwas nacholen kann.


      BTW: Dein WatSD ist exakt 5 % unter meinem. Ich hoffe nur, dass es plus ev blsibt. weil ich denke ich hab nen Upswing und wir treffen uns zumindest bei 1-2 ptbb ;)
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      ich hoffs natuerlich auch ABER wenn du mal die ranges reinhaust, dann kommt das schon ca hin. zb utg 10bb vs BB bist du bei ca 45%. nimmst du jts etc raus, so dass du 3% weniger openst, dann callt er halt nur noch mit 10% statt 13.7%, dafuer ist dann deine eq bei 44 statt 46.

      das zeigt einfach nur das gap-konzept auf.
      ..oder ich isoliere noch zu selten schlechte limper :)


      was mich am meisten nervt ist der rake, der drueckt den effektiven wonatsd auf unter 43%..
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von hazz
      ich hoffs natuerlich auch ABER wenn du mal die ranges reinhaust, dann kommt das schon ca hin. zb utg 10bb vs BB bist du bei ca 45%. nimmst du jts etc raus, so dass du 3% weniger openst, dann callt er halt nur noch mit 10% statt 13.7%, dafuer ist dann deine eq bei 44 statt 46.

      das zeigt einfach nur das gap-konzept auf.
      ..oder ich isoliere noch zu selten schlechte limper :)


      was mich am meisten nervt ist der rake, der drueckt den effektiven wonatsd auf unter 43%..
      der rake ist natürlich etwas was gerade ab nl 1k praktisch entfällt. weil da ist der sb schon mehr als der gecappte rake.

      selbst nl 400 und 600 wirds prozentual deutlich weniger.

      zuerst hab ich mich auch gefragt, was JTs da macht wenn ich doch aj folde. aber ich denke jts hat einfach gegen die callrange ne gute equity. eben zb gehabt vs ak gerannt und es war dann 57:43. vs pockets bin ich sogar vorne bis 99. und höhere pockets haben nur ne wahrscheinlichkeit trotz früher position von vielleicht 10 %.


      ich denke ich werds auch mal auf nl 200 testen damit wir raketechnisch ne gleiche basis haben.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      wo foldest du aj und pusht jt? =)
    • karlo123
      karlo123
      Black
      Dabei seit: 25.06.2005 Beiträge: 10.193
      Original von hazz
      wo foldest du aj und pusht jt? =)
      utg 2 und 11 bb (also bei mir utg 2 ==> 10 handed ;) )


      so update:

      also nl 200 ist die varianz um etliches höher. also was da gecallt und gebustet wird ist ja hardcore. damit sinkt natürlich die winrate weil wir öfter den rake bezahlen und in situationen kommen wo wir zwar vorne sind aber im schnitt weniger als die blinds gewinnen. und die callen echt alles ... also sehr sehr varianzreich ;)

      230 hände minus 8 ptbb :(
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      jo ok ging von 5max aus. meine stats sind auch alle 5max.

      hab dich btw in skype ma geadded.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      VPIP - 16,5
      PFR - 15,4
      Fold BB to Steal - 82
      Fold SB to Steal - 83
      Att to Steal - 25
      2,48/BB 100 auf 4200 Händen

      Hmm, wenn ich mir die anderen Stats anschaue, bin ich mehr so die Pussy.
      Openpush, Steal und Resteal - eigentlich nach Advanced SSS, bzw. SC, anstatt Raise -Push. >16BB- normaler 3,5BB Raise. Es wird nicht nachgekauft, ab 20BB
      ausblinden. Limper und Minraiser, werden weitgehend ignoriert.
    • Rautzebautze
      Rautzebautze
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.005
      Glaub du bist im Thread verrutscht oder ???
    • Pureman
      Pureman
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 675
      Wofür entwickelt ihr die USS denn eigentlich.
      Für Sh oder FR?
      Für den Fall, dass man mit normaler SSS auf 10BB fällt?
      Damit die eigenen Stats auf den höheren Limits looser werden?
      Wieso profitabler als SSS mit 20 BB ?
    • Njeng
      Njeng
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 2.211
      gl jungs.

      finde das SSS konzept für SH sehr vielversprechend.


      :heart: :heart: :heart:
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Original von hazz
      Hier mal meine stats. Hab auch nach meinen System repushed:



      also ich hab definitiv einige sauschlechte calls bekommen und viele blinds geklaut. ich hab bis zu 6 tische gespielt, aber ohne stats. die charts hat man schnell fast auswendig drin. leider ist trotzdem die samplesize etwas klein - AA nd AKs habe ich denke ich nie falsch gespielt.. auf nl200 hab ich 200 hands, die lassen sich aber auch ganz gut mit "down" beschreiben. meine motivation ist daher gerade nicht so hoch weiterzumachen.

      Viel verlust hat man, wenn man mal nicht schnell genug rebuyen kann nach nem verlorenen Allin. Und nach einiger zeit gibts keinen tisch mehr, an den man noch mit minbuyin rankann. FR waere bestimmt eine alternative.
      Sry hab keine ahnung von usss aber foldiong aces pf is ncih so optimal oder^^
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      [x] fail

      ducy?
    • schmissi
      schmissi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 664
      im Eingangspost ist die Rede von einem SHC von Hazz. Wo find ich den?
    • Grinzold
      Grinzold
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 268
      Ich hab ca. 15000 Hände auf Everest USSS gespielt (Nl100 und ein wenig NL50 / NL200), etwas mehr FR als SH.

      Macht ziemlich viel Spaß, weil man selbst auch mal ordentlich rumlucken kann und nicht immer nur die Gegner selbiges tun. :heart: Irgendwie wesentlich angenehmer zu spielen als die "normale" SSS.
      Und profitabler scheint sie mir bei Spielweise auf vergleichbaren Niveau auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu sein. :heart: :heart:
      Die Varianz ist bezogen auf den Stack halt nur größer. Bei mir etwas über doppelt so groß wie bei der SSS.

      Meine Stats:
      VPIP bei FR etwa 13%, SH etwa 20%.
      FBBTS: 87%
      FSBTS: 93%
      Att. to Steal: 35%
      Won $ at SD: 50.00% auf NL100 :D

      Ich denke, Fold BB / SB to Steal sollte noch ein wenig niedriger liegen, aber ich hab leider keine Stats von den Gegner zur Verfügung weshalb es wesentlich schwieriger wird +EV zu restealen.

      Openpushen mache ich nach Nash. Ist ein wenig viel aufzuschreiben, kann man sich aber hier selbst ausrechnen.
      SB pushe ich ein wenig looser als nach Nash optimal ist, weil die Gegner hier besonders schlecht callen (meist viel zu tight). Ich denke 70%-80% ist da meist profitabler als nur 60% (am besten ist es natürlich abhängig vom Gegner zu pushen).

      Pushen gegen Limper ist ohne Stats sehr blöd, ich werde da meist etwas tighter als normaler Weise aus der Position, weil doch recht viele Gegner zum Trappen neigen.
      Wenn man die Stats in diesen Situationen gut benutzt kann man mit Sicherheit häufig auch viel looser pushen.

      Freeplay spiele ich eigentlich wie bei der SSS, nur noch ein wenig aggressiver.
    • ponderignon
      ponderignon
      Black
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 1.320
      ihr kranken spasten :D
    • nikonyo
      nikonyo
      Black
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 1.562
      Original von ponderignon
      ihr kranken spasten :D
      hart #2
    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.410
      was haben bssler hier verloren? raus hier! :P
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Original von nikonyo
      Original von ponderignon
      ihr kranken spasten :D
      hart #2

      Gemeinheit!
    • 1
    • 2