0.10 / 0.20 entgegen dem brm anfangen?

    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Hey,
      ich habe folgends Problem: Dank einem kurzem Ausflug in den NL Bereich in Form von SSS und einem ordentlichen Downswing liegt meine bescheidene BR derzeit bei ca 20$. Eigentlich müsste ich nun nach BRM ja 5c/10c spielen. Ich überlege nun aber trotzdem 10c/20c, erstmal mit 2-Tables, zu spielen. Der Grund ist halt vor allem, dass der Rake auf 5c/10c einfach lächerlich ist und den Fortschritt schon sehr im Wege steht. Ich bin eigentlich auch in der LAge 10c/20c zu schlagen und habe das früher, vor einem Cash-Out, auch schon geschafft. Vom Content her kann ich das SHC eigtl auswendig und habe die Einsteiger/Bronze Artikel auch drin, bei Silber vllt ca 50% der FR Sachen.
      Kann ich unter diesen Vorrausetzungen es also durchaus wagen, 10c/20c anzufangen, oder ist die Gefahr durch einen Swing Broke zu gehen, zu groß?

      Meine Werte sind bei ca 8k Hands atm:
      VPIP: 11,2
      WTSD: 34.3
  • 38 Antworten
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      VPIP: 11,2 <- ist das nicht um einiges zu tight?
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.421
      nein ist standard wenn man nach shc spielt.
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.190
      Auf welchem Anbieter spielst du denn?
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      party
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Ich denke auf 5c/10c ist es wahrscheinlicher Broke zu gehen, als auf 10c/20c. Also go for it.

      Weiter würde ich evtl. kleine Edges auslassen um ein bisschen die Varianz im Rahmen zu halten.
    • onglmischa
      onglmischa
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2005 Beiträge: 1.265
      Original von hasufly
      nein ist standard wenn man nach shc spielt.
      das stimmt so nicht.


      Original von funat1c
      Hey,
      ich habe folgends Problem: Dank einem kurzem Ausflug in den NL Bereich in Form von SSS und einem ordentlichen Downswing liegt meine bescheidene BR derzeit bei ca 20$. Eigentlich müsste ich nun nach BRM ja 5c/10c spielen. Ich überlege nun aber trotzdem 10c/20c, erstmal mit 2-Tables, zu spielen. Der Grund ist halt vor allem, dass der Rake auf 5c/10c einfach lächerlich ist und den Fortschritt schon sehr im Wege steht. Ich bin eigentlich auch in der LAge 10c/20c zu schlagen und habe das früher, vor einem Cash-Out, auch schon geschafft. Vom Content her kann ich das SHC eigtl auswendig und habe die Einsteiger/Bronze Artikel auch drin, bei Silber vllt ca 50% der FR Sachen.
      Kann ich unter diesen Vorrausetzungen es also durchaus wagen, 10c/20c anzufangen, oder ist die Gefahr durch einen Swing Broke zu gehen, zu groß?

      Meine Werte sind bei ca 8k Hands atm:
      VPIP: 11,2
      WTSD: 34.3
      tip: 5c/10c auf stars (sehr easy) bis du 50$ für 10c/20c hast und dann wieder zurück zu pp.
    • tucks42
      tucks42
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 253
      Original von Xybb
      Ich denke auf 5c/10c ist es wahrscheinlicher Broke zu gehen, als auf 10c/20c. Also go for it.

      Weiter würde ich evtl. kleine Edges auslassen um ein bisschen die Varianz im Rahmen zu halten.
      ACK, allerdings um Varianz muss er sich mit dem VPIP auch nicht so sorgen, das können ja nur noch die sicheren spots sein
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.421
      Original von onglmischa
      Original von hasufly
      nein ist standard wenn man nach shc spielt.
      das stimmt so nicht.

      ich habe grade in meinem blog nachgeguckt. am anfang meiner fl laufbahn hab ich zu 100% nach shc gespielt, ohne abweichung, und kam auf 11.83 vpip.
    • lumpi1406
      lumpi1406
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 120
      Original von hasufly
      Original von onglmischa
      Original von hasufly
      nein ist standard wenn man nach shc spielt.
      das stimmt so nicht.

      ich habe grade in meinem blog nachgeguckt. am anfang meiner fl laufbahn hab ich zu 100% nach shc gespielt, ohne abweichung, und kam auf 11.83 vpip.
      dem muss ich zustimmen, 100% SHC = 12~
      war bei mir genau so
    • SirRandy
      SirRandy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 180
      Original von funat1c
      vor einem Cash-Out, auch schon geschafft.
      Hallo,
      warum machst Du dann nicht einen kleinen Cash-In beim nächsten Bonus-Angebot?

      50$ = 35€

      Ist von der Psychologie jedenfalls besser, als mit unsicherem Gefühl zu spielen!

      Gruss
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Naja, hatte jetzt shcon 50$ eingecashed weil ich mal wieder Lust auf Poker hatte. Irgendwie erscheint es mir etwas doof BR Lücken aus einem Cash-In mit einem weiteren Cash-In zu schließen :/
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.421
      würde nix eincashen an deiner stelle.
      gibt genug möglichkeiten im inet sich nen 50$ oder mehr startbonus zu besorgen, ist allerdings verboten das hier zu publizieren. ich sag nur: wer suchet, der findet.
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      hier noch n tipp um die verbleibende bankroll zu schützen ;)
      da du ja sagst du hast früher schon gespielt und das limit geschlagen :
      wie lang spielst du kein FL mehr auf party?
      hat sich einiges geändert die letzte zeit, was die gegner angeht, deswegen solltest du, falls dus noch nicht gemacht hast dir auf jeden fall mal das neue shc zulegen und danach spielen, das alte (3.0) ist in vielerlei hinsicht -EV mittlerweile, da gegner preflop tighter werden und zu einem höheren anteil aggressiv spielen als noch vor 3 monaten -weiter kann ich net zurück sehen, weil habe da erst angefangen ;)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von onglmischa
      tip: 5c/10c auf stars (sehr easy) bis du 50$ für 10c/20c hast und dann wieder zurück zu pp.
      ziemlich sinnbefreiter tipp, da man bei so gut wie allen pokerplatformen nicht weniger als 50$ auscashen kann.
    • Woiza
      Woiza
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 70
      hey leute bei mir ist es ähnlich spiele nach SSS(NL 10) auf PP, PS und seit ich den Bonus habe auf Titan...komischerweise verlier ich gegen die Fische auf Titan einfach so viele Hände und komm einfach nicht vorwärts...bei PS sieht sehr gut aus hab noch 25$ rest drauf gehabt und jetzt sind es schon wieder 48$...aber bei Party steck so dermaßen fest hab auch nur noch ca. 20$ und hab mir überlegt was ich machen könnte, sollte ich es auch mal mit 10c/20c probieren???
    • nicoquanz
      nicoquanz
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2007 Beiträge: 2
      also ich halte einen cash in auch für sinnvollel allerdings würdei ch wenn ich du wäre nicht bei party spielen...... spiel bei mansion oder fulltilt ist profitabler falls du das aber auf keinen fall machen möchtest würde ich 5 cent 10 cent limit spielen ich spiele das seit 8 tagen erst mit dem geld von pokerstratgey und habe in dne 8 tagen viel gespielt und die bankroll von 50 auf 153 gebracht undi ch habe keinen übermäßigen upswing warenauch paar downswings dabei aberich bin der meinung man kann dort auch ganz gut geld machen jezz da ich die 150 habe werdeich dann allerdings das nächst höhere limit spielen wie bei dem bankrollmanagement gesagt wird
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Hmm, bist du sicher, dass da nicht die zusätzlichen 100$ von PS.de mit drin sind. Nix für ungut, aber 1000bb up in 8 Tagen ist imo, grade wenn du sagst du hattest auch downs, fast unschaffbar ohne einen sehr krassen upswing oder durch 24/7 gambling °_°
      Btw empfiehlt es sich eigtl mit den 50$ direkt 10c/20c zu spielen und bei 30$ auf 5c/10c abzusteigen, ua wegen dem erwähnten Rake.
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      also meiner Meinung nach kann es durchaus riskant sein mit 20€ auf 10c 20c zu spielen. Aber es ist auch so dass da fast nur random fische rumlaufen und man das limit easy schlagen kann ich habe da auch unter 50€ angefangen waren allerdings30$
      wenn man sich sicher ist in seinem spiel sollte des auch früher möglich sein
    • JackTheRiver79
      JackTheRiver79
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 81
      ich kann in diesem Fall eigentlich nur die Coaches zitieren, weil ich dass für sehr sinnvoll halte.

      Deine Bankroll ist das Geld, was du bereit bist für das pokern bereit zu stellen und nicht dein money auf PP.
      Wenn du der Meinung bist, 10/20 zu schlagen, kannst du damit nur Geld verdienen, wenn es so ist.
      Aber ich würde halt im Hinterkopf behalten, eventuell Geld nachzahlen zu müssen, falls du in einen Downswing gerätst und davor ist man mit 20 $ nicht geschützt, auch bei deiner tighten spielweise nicht.
      (Sofern sie denn postflop nicht loose ist)

      Also viel Glück
    • 1
    • 2