Wie soll ich jetzt weitermachen?

    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Hallo zusammen!
      Ich spiele mit Hilfe von PS.de jetzt seit etwas über 1 Monat bei PP und stehe auf Grund meiner bald ablaufenden Anfängerfrist (noch ca. 9 Tage) vor einem mehr oder weniger entscheidenden Problem: Ich bin innerhalb von etwas mehr als 3.000 raked hands von 0.05/0.1 auf 0.25/0.5 aufgestiegen und habe auch dort die ersten 20 BB recht schnell gewonnen. Seitdem habe ich allerdings einen enormen Downswing der ca. 1.500 raked Hands andauert und mich ca. 60 BB gekostet hat. Gestern habe ich meine 5.000. raked Hand gespielt und dadurch die 100$ Bonus bekommen. Meine BR beträgt nun ca. 180 $. D.h. ich habe auf 0.25/0.5 insgesamt 40 BB verloren, hätte aber bei evtl. Gewinn von 20 $ die BR für 0.5/1 zusammen ohne das Limit jedoch auch nur im Entferntesten geschlagen zu haben. Meine Frage ist jetzt: Wie soll ich weitermachen?
      Mit 200$ auf 0.5/1 wechseln? Auf PS weiterspielen bis ich dort eine bestimmte Anzahl an BB gewonnen habe?
      Auf jeden Fall habe ich erstmal vor, die verbleibenden 9 Tage an den Beginner Tischen zu spielen und möglichst bald wieder Break even auf 0.25/0.5 zu sein.
      Ich würde mich freuen wenn ihr konkrete Vorschläge hättet, wie ich meine weitere "Pokerkarriere" am besten angehen soll!
      Vielen Dank schon mal im Voraus!
  • 19 Antworten
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      zu pokerstars wechseln
      ne runde das limit schlagen und dann wieder zu PP (aber auch nur wegen den reload boni, fische gibbet auch bei bei ps genug)
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Wie viel BB würdest du mir vorschlagen?
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      mach einfach 50BB da und geh dann hoch
      0.25/0.5 ist kein unterschied zu 0.5/1
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Wenn du 60 BB als enormen DS bezeichnest, würde ich dir raten erstmal zu stars zu wechseln. 0.5/1 ist einfach - aber bei mir ist es durch viele loose gegner ziemlich swingy.
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Das Problem das ich dabei habe ist einfach, dass ich jetzt immer nich genau weiß wie ich die 100$ Bonus behandeln soll, denn die habe ich mir ja nicht im eigentlichen Sinne des BR Management "erspielt" (also gewonnen). Zumal ich, wenn man die 100$ Bonus rausrechnet, mittlerweile sogar wieder auf 0.15/0.3 runter müsste. Sollte ich das evtl. sogar tun, solange ich noch an den Beginner Tischen spielen kann? Oder macht das einfach keinen Sinn mit einer BR von insgesamt 170$?? Es ist ja jetzt auch nicht so, dass ich mich auf 0.25/0.5 überfordert fühle, ganz im Gegenteil. Bin halt momentan nur etwas unsicher, weil ich nicht damit gerechnet hatte, schon so früh den ersten DS zu haben.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Also:
      Du hast keinen Downswing, 60 BB sind normale Varianz. Die verliert und gewinnt man oft an einem Tag.
      Ich würd an deiner Stelle 0,25/0,50 spielen. Wahrscheinlich wirst du locker noch die even Marke erreichen und sogar noch Gewinn einfahren, dann kannst du nach deiner Beginnerzeit ruhigen GEwissens auf 0,5/1 wechseln.
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      60 BB über 1500 Hände ist jetzt kein dramatischer downswing....

      Aber ich würde wenn deine Beginners Zeit um ist auf stars wechseln.

      es ist schlecht fürs Selbstewusstsein wenn du ein limit nicht geschlagen hast. Dann hast du keinen Rückhalt.

      Weil wenn du 0.25/0.50 geschlagen hast dann weißt du: wenns auf 0.5/1 nicht klappt geh ich halt wieder runter und baue meine Bankroll auf. Denke das macht beim Spielen schon nen großen Unterschied, vor allem wenns grad nicht so läuft.

      Darüber hinaus finde ich sind 200 BB zu wenig um wirklich auf nem Limit spielen zu können. Ganz egal was der br managment artikel sagt. Denke deine bankroll sollte schon nen swing von 100BB aushalten ohne das du nen Limit runter musst.
      Also würde sagen erst bei 250$ auf 0.5/1 wechseln, wenn du 60BB down schon als riesen downswing wertest vielleicht sogar ehr 300$ damit du die Sicherheit eines großen Polsters hast. Wenn du soviel Geld auf .25/.50 erspielt hast weißt du dann auch ziemlich sicher das du das Limit schlägst.
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      Man könnte auch sagen 60BB auf 1500 Hände ist gar nix... Wenn du weiterspielst dann solltest du dich schonmal geistig auf schlimmere Swings vorbereiten!

      MfG
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Jaja, aber es waren ja 1.500 RAKED HANDS das sind dann insgesamt schon mindestens 3.000 Hände die mein DS andauert. Und mittlerweile sind aus den 60BB leider auch schon 80 BB geworden ;(
      Aber gut, ich denke ich werd auf PS wechseln und dort erstmal versuchen wieder Break even zu werden und dann min. 50 bis 100 BB zu gewinnen. Danke schonmal für eure Hilfe!! :)
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Original von andi23
      Jaja, aber es waren ja 1.500 RAKED HANDS das sind dann insgesamt schon mindestens 3.000 Hände die mein DS andauert. Und mittlerweile sind aus den 60BB leider auch schon 80 BB geworden ;(
      Aber gut, ich denke ich werd auf PS wechseln und dort erstmal versuchen wieder Break even zu werden und dann min. 50 bis 100 BB zu gewinnen. Danke schonmal für eure Hilfe!! :)
      Red dir erst gar nicht ein, dass du einen DS hast, das beeiflusst dein Spiel sicher nicht zum positiven. Das Wort wird hier viel zu oft gebraucht. Spiel einfach dein A-Game und such nach Leaks, dann gehts weiter aufwärts.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von andi23
      Jaja, aber es waren ja 1.500 RAKED HANDS das sind dann insgesamt schon mindestens 3.000 Hände die mein DS andauert. Und mittlerweile sind aus den 60BB leider auch schon 80 BB geworden ;(
      ich hab gestern in grandiosen 250 Haenden 75BB verloren :D
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      mein Rekord: 160 Haende -152BB - danach habe ich aber in laecherlichen 2k Haenden break even geschafft ;)

      - georg
    • XiFan
      XiFan
      Global
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 275
      hatte heute -40BB in hundert und einer Hand
      nicht derbe aber dafür eine winning rate von 1%.
      showdown won: 50%

      ^^
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Alles klar ich hab verstanden, es gibt anscheinend Schlimmeres :P
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Ich habe hier vor ein paar Wochen aufgrund meines angeblichen DS um eure Hilfe gebeten und möchte dies auch jetzt wieder tun. Nachdem ich gegen Ende meiner Beginnerzeit von PP mit einem Kontostand von ca. 125$ (inkl. des 5k raked Hand Bonus) auf PP gewechselt bin und dort in meiner 1. Session direkt 30BB verloren habe, war ich zunächst völlig frustriert. Ich konnte mich nur schwer aufraffen und so dauerte es tatsächlich ein paar Tage, bis ich mich wieder heranwagte. Seitdem habe ich in keiner Session mehr weniger als 10 BB plus gemacht. Gerade hab ich knapp 500 Hände gespielt und dabei eine Winrate von ca. 10,2BB/100 erzielen können. Das fehlen von PS.de Usern macht sich bei PS auf 0.25/0.5 schon deutlich bemerkbar. Jedenfalls ist mein Kontostand jetzt wieder auf über 190$ angewachsen und ich möchte euch nun erneut bitten, mir Tipps zu geben, wie es weiter gehen soll. Kann ich direkt bei 200$ wieder zu PP wechseln und dort 0.5/1 spielen? Oder sollte ich dafür doch ein paar BB mehr anhäufen? Ich überlege auch evtl. schon auf 0.5/1 mit SH zu beginnen. Wieviele BBs empfehlt ihr mir hierfür?
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      Mir gings ähnlich. Ich spiele auf Stars bis ca. 250 oder sogar 300$ und wechsel erst dann wieder (wenn überhaupt...). Mit 200$ kanns einfach zu schnell wieder nach unten gehn und das Polster wird dann zu klein.

      Bezüglich SH kann ich dir leider nicht helfen, aber es gibt ja nen Artikel über den Wechsel von FR zu SH, da müsst dazu was drin stehn.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ich würd einfach noch auf PS weiterspielen, bis du 300$ hast und dann wechseln. Oder du wartest einfach bis PP einen schönen Reloadbonus im Angebot hat und wechselst dann wieder. Dann hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

      Für SH brauchst du 4-500 BB. Ausserdem sind da Reads der Gegner sehr wichtig. Bevor du nicht PT/PA oder PO hast würde ich nicht mit SH anfangen. Expert Preflop Theory und der ein oder andere weitere Artikel aus der Fortgeschrittenensektion sollten dann auch bearbeitet sein.
    • The4thPhase
      The4thPhase
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.732
      Ich würde an deiner Stelle dann 0.5/1 spielen, wenn du dich damit wohl fühlst, egal ob die BR nun $200, $300 oder $1000 groß ist. Solange du genug für die normale Varianz hast und auch bereit bist wenn es schlecht läuft und dir dieses Polster fehlt abzusteigen ist es mMn wichtiger, dass du auf dem Limit "klar kommst" als dass du so und so viel Geld hast.
      Mit SH solltest du vermutlich besser noch warten, da du ja scheinbar sowohl etwas unsicher bist als auch Probleme mit der Varianz, die bei SH noch Größer ist, hast.
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Vielen Dank für eure Antworten.
      Was SH betrifft, so habe ich mir auch überlegt, dass es wohl besser ist zu warten, bis ich die 500$ Rake erspielt habe und somit PT/PA einsetzen kann.
      Und den Wechsel zu 0.5/1 auf PP werde ich wohl doch recht bald vollziehen, denn 1. weiß ich nun bei einem möglichen Downswing besser damit umzugehen und 2. wäre ich auch sofort bereit wieder auf 0.25/0.5 bei PS zu wechseln und wäre mir auch sicher dieses Limit nachhaltig schlagen zu können (denn das Niveau is dort echt grottig).