push aus "Balancinggründen"

  • 25 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.492
      naja, wenn der gegner dich auf einem dry flop oft raised, dann tut er das, weil er dich auf highcards setzt und nicht auf ein overpair. ein guter gegner wird auf eine 3bet dann meist folden, da er dir das overpair dann glauben muß.

      sollte man aber nur gegen geeignete gegner machen, aus offensichtlichen gründen. und balancing in dem zusammenhang bedeutet einfach, daß man damit seine 3bets mit overpair oder set auf solchen flops ausgleicht. wenn man nur starke hände 3bettet, wird man nicht mehr ausbezahlt (von guten gegnern), wenn man ab und zu bluff-3bettet, bekommt man mehr value auf die starken hände.

      aber solche moves sind imo erst ab NL400 wichtig, davor sind die gegner meist zu fischig und zahlen einen eh gut aus.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      jo, weil man auf dry board ja so oft mit overpair shoved.. hi yeti.
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Original von DrAction
      Hi, ich höre oft wenn man AKo hat am Flop gereraist wird und nichts hat zu pushen aus "Balancing Gründen".

      Was genau ist damit gemeint und warum macht man das?

      Klingt nach ziemlichem Geldverbrennen so wie du es darstellst. Bring mal eine Beispielhand.
    • DrAction
      DrAction
      Black
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 4.336
      habs nicht oft gemacht.
      vllt 2-3 mal in den letzten 20k hands
      glaub 2 fold und 1 call von villain

      hab den sinn jetzt verstanden.
      thx.
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Ich nicht, Bsphand plz!
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.122
      Ich auch nicht. Wenn ich hinten bin und keine Foldequity sehe, warum soll ich dann "aus Balancinggründen" Air pushen?

      Was dann erklärt wurde klang eher danach, dass man sich mit AK noch oft genug gegen seine Range vorne sieht weil er häufig einen Bluff macht, ja, dann kann man schon pushen.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      was anderes ist es wenn ich auf einem 668-3suited flop als PFA einen (quasi)minraise von nem schlechtem TAG bekomm, da reraise ich schon öfters mal und dann wird noch viel gefoldet. das ist dann aber weniger aus balancing-gründen sondern weil aufs nl200 zu viel schlechte regs gibt...
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      shove ist mal voll kommen sinnlos man kann oftmals nen reraise anbringen weil villian meist nen pocket hällt was er dann folden muss aber direkt zu shoven ist unfug. was übrigrns auf ebstimmten boareds absolut pflich ist z.B hero raise aus CO with73o :-) , BU Villian callt, boared K58, hero conti bets, villian raises, hero reraise warum das ganze? ganz einfach nen set wird villian quasi nie auf diesem flop raisen und selbst nen king kann er hier auf ne 3-bet kaum weiter spieln udn dei 3-bet ist hier hardcore + 1 EV :P

      vorrausgesetzt villian ist nen tag :-)
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.122
      Original von TTSIP
      shove ist mal voll kommen sinnlos man kann oftmals nen reraise anbringen weil villian meist nen pocket hällt was er dann folden muss aber direkt zu shoven ist unfug.
      Im Ursprungspost ging es allerdings um AK, also entweder sind wir in einen 3-bet Pot oder wir werden check-raised oder beides. Da bleibt nun nicht mehr so viel Raum um einen "normalen Raise" mit 100bb Stacks zu machen.

      Original von TTSIP
      was übrigrns auf ebstimmten boareds absolut pflich ist z.B hero raise aus CO with73o :-) , BU Villian callt, boared K58, hero conti bets, villian raises, hero reraise warum das ganze? ganz einfach nen set wird villian quasi nie auf diesem flop raisen und selbst nen king kann er hier auf ne 3-bet kaum weiter spieln udn dei 3-bet ist hier hardcore + 1 EV :P
      vorrausgesetzt villian ist nen tag :-)
      Ja DAS hab ich mir Anfangs auch gedacht, bis mich die Erfahrung eines besseren belehrt hat. Also das würde ich echt nicht so verallgemeinern.
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      was hat dir denn die erfahrung gezeigt wirst oft bluff all in egsetzt oder all in gesetzt mit dem könig? also bei mir folden die solche situationen zu 90% kann natürlich noch varianz sein ich amchs erst seit ca 20 k händen.
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 6.199
      dass ein set direkt auf nem dry flop geraist wird, ist viel wahrscheinlicher, als dass du als pfa auf nem dry flop 3bettest mit ner sehr starken Hand (Yeti Theorem). idr wirst du doch top set nur callen und ihn weiterbluffen lassen, außer du denkst reverse reverse reverse und 3bettest, um nen bluff shove von ihm zu induzieren.

      achja btw

      ***** Hand History for Game 6493650750 *****
      $600 USD NL Texas Hold'em - Sunday, November 11, 14:29:25 ET 2007
      Table Table 127176 (Real Money)
      Seat 3 is the button
      Total number of players : 6
      Seat 6: Trinesvesken ( $128.30 USD )
      Seat 4: Thomas64091 ( $804.55 USD )
      Seat 3: SergeantSexy ( $727 USD )
      Seat 2: Frank2001111 ( $726.16 USD )
      Seat 5: Hurellerhur ( $638 USD )
      Seat 1: MONSTER__ ( $128.10 USD )
      Thomas64091 posts small blind [$3 USD].
      Hurellerhur posts big blind [$6 USD].
      ** Dealing down cards **
      Dealt to Thomas64091 [ 9c 9h ]
      Trinesvesken folds.
      MONSTER__ folds.
      Frank2001111 folds.
      >You have options at Jackpot #1310527 Table!.
      SergeantSexy raises [$21 USD]
      >You have options at Jackpot #1304637 (No DP) Table!.
      Thomas64091 calls [$18 USD]
      Hurellerhur folds.
      ** Dealing Flop ** [ 9s, Jh, 9d ]
      Thomas64091 checks.
      SergeantSexy bets [$32 USD]
      Thomas64091 raises [$100 USD]
      >You have options at Jackpot #1310527 Table!.
      >You have options at Jackpot #1310527 Table!.
      SergeantSexy raises [$168 USD]
      >You have options at Table 134806 Table!.
      Thomas64091 calls [$100 USD]
      ** Dealing Turn ** [ Th ]
      Thomas64091 checks.
      SergeantSexy checks.
      ** Dealing River ** [ Qs ]
      >You have options at Jackpot #1304637 (No DP) Table!.
      >You have options at Table 134806 Table!.
      Thomas64091 is all-In.
      SergeantSexy folds.
      Thomas64091 does not show cards.
      Thomas64091 wins $1,028.55 USD
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Original von TTSIP
      shove ist mal voll kommen sinnlos man kann oftmals nen reraise anbringen weil villian meist nen pocket hällt was er dann folden muss aber direkt zu shoven ist unfug. was übrigrns auf ebstimmten boareds absolut pflich ist z.B hero raise aus CO with73o :-) , BU Villian callt, boared K58, hero conti bets, villian raises, hero reraise warum das ganze? ganz einfach nen set wird villian quasi nie auf diesem flop raisen und selbst nen king kann er hier auf ne 3-bet kaum weiter spieln udn dei 3-bet ist hier hardcore + 1 EV :P

      vorrausgesetzt villian ist nen tag :-)
      also es kommt vor, aber standard ist es bei mir bestimmt nicht, dass ich TAGs auf so einem board 3bette. bei weitem nicht. nur gegen eher schlechte TAGs.
      wenn ich der coldcaller bin, und zb. die 8 gehittet hab, oder pocket nines halte, werd ich doch nicht die contibet raisen und auf die 3bet folden, das wäre irgendwie burning money. da call ich lieber die conti (vorausgesetzt, der PFA ist kein 2-3barreling fanatiker). mit air raise ich natürlich ab und zu solche boards, da wäre dann eine 3bet vom PFA sinnvoll - aber auf solchen boards default als PFA immer zu 3betten kann auf dauer nicht +EV sein, wenn der coldcaller mitdenkt.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Das Yeti Theorem hilft einem übrigens ungemein bei so Aggro 2+2 TAGs wie auf Stars. Einfach mal einen dry K high Flop mit AK 3-betten und dann nen Shove von KJ kassieren. :>
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      ja du hast halt mal quads gehabt, ich wusste bis dahin auch nicht das du nitty spielst, dann hätte ich es auch nicht gemachtm aber es funzt bei mir in der regel fast immer :-)
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Wenn der Gegner in einem 3-bettet Pot zu oft die Conti raist, waere es dann nicht besser diese oefters mal wegzulassen und dann mit einem OP einfach c/r zu spielen ?
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Original von jackoneill
      Wenn der Gegner in einem 3-bettet Pot zu oft die Conti raist, waere es dann nicht besser diese oefters mal wegzulassen und dann mit einem OP einfach c/r zu spielen ?
      Nein.
    • polarop
      polarop
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 918
      hmm, wie viele theoreme gibt es und wo find ich die? hab jetzt auch auf 2p2 vom baluga theorem gelesn, was ich auch im sticky thread dort gefundn hab, aber wo find ich infos dazu? und gibts andere theoreme die man kennen sollte und hat wer links?

      thx
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ob das AK Beispiel so toll ist weiß ich nicht, aber das Prinzip sollte doch klar sein? Wenn man in einer Situation nur eine bestimmte Art von Händen pushen würde, dann kann der Gegner das durch mehr Folds oder was weiß ich exploiten und halt nur stärkere Hände callen. Das Balancen dient dazu dass wir in der gleichen Situaton eine weitere Range haben und Villain uns mit mehr callen muss, d.h. auch unsere Overpairs öfters ausbezahlt. Der Gewinn kommt dann nicht dadurch dass man eine Stufe weiter denkt als der Gegner, sondern seine Strategie durchzieht und die Kohle durch seine Fehler bekommt.

      Thurisaz
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Original von cYde
      Original von jackoneill
      Wenn der Gegner in einem 3-bettet Pot zu oft die Conti raist, waere es dann nicht besser diese oefters mal wegzulassen und dann mit einem OP einfach c/r zu spielen ?
      Nein.
      Doch gegen Aggros. Mach ich, weil ich auch mal gern Draws so spiele und man oft auf AK gesetzt wird. :>
    • 1
    • 2