Alice DSL - kein Anschluss, schieben Schuld auf T-com

    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Hab im November Alice Fun DSL bestellt, Anschluss Termin sollte 02.01.2008 sein, wegen Kündigungsfrist beim alten Provider usw. (also vor genau 2 Wochen). 1 Woche vorher sollten die Geräte + eine schriftliche Benachrichtigung eintreffen, was bis zum 02.01 nicht geschehen ist. Nach Anfrage meinten die per mail, dass die Schuld bei T-com liegt, weil sie den Anschluss bereitstellen müssen bla bla und Alice deswegen nicht sagen kann, wann dies nun geschieht.

      Auf 2 weitere Mails habe ich keine Antwort erhalten, telefonisch hängt man 10-15 in der Warteschleife (weiter habe ich es nicht ausprobiert).

      Whats my play? Hab kein Bock, mir von Alice auf der Nase tanzen zu lassen, aber was kann ich am besten machen? Schriftlich (mail) eine Frist setzen (7 Tage?), wenn sich bis dahin immer noch nichts getan hat -> Kündigung, Anbieterwechsel?

      Hat vielleicht jemand Erfahrungen/Tips bei sowas?

      Danke im voraus
  • 8 Antworten
    • Monty80
      Monty80
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 68
      war schon bei einigen Providern, das Problem ist immer dasselbe, die kriegen es einfach nicht hin. Bin jetzt wieder mit allem bei der Telekom.
      Ich würde das einfach wieder kündigen.
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Jo, aber wie läuft das mit der Kündigung? Habe jetzt im Netz einen Artikel zu der Problematik gefunden, da stand, man kann dem Anbieter eine Frist von 10 Tagen setzen, wenn der Anschluss bis dahin nicht da ist, kann man kündigen.

      Ansonsten ist die Kündigungsfrist von einem Monat bei Alice, soweit ich weiss.
    • SaSchOr
      SaSchOr
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.038
      Ich habe auch Alice einmal als Anbieter versucht und kann dir nur sagen: KÜNDIGE! Und zwar so schnell wie möglich!

      Ich habe mich ganze 3 Monate mit den Leuten rumgeschlagen. Router kam zwar pünktlich per Post aber hatte keine Verbindung, also dort angerufen und mich erkundigt.

      -> Es muss noch ein techniker vorbeikommen.

      Ich habe insgesamt 4 Termine vereinbart und kein einziger Termin wurde eingehalten. Ich habe glaube ich mit Insgesamt 10 verschiedenen Leuten bei denen gesprochen, dann wurde es mir echt mal langsam zu Bunt und ich habe schriftlich gekündigt.

      Das beste war ja noch, dass die mir immer fleißig jeden Monat die Rechnung geschickt haben, da durften die mir erstmal Gutschriften erstellen.

      Alice kann ich auf jedenfall NIEMANDEM weiterempfehlen, lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben und dafür dann auch Kompetente Hilfe und vorallem nen Anschluss bekommen. ;)
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Yeah, gerade mal wieder das selbe problem nachdem ich ich umgezogen bin. Für den ersten Anschluss vor nem Jahr hat alice ca 3 monate gebraucht, schuld natürlich bei der telekom.

      Jetzt nach Umzug wieder bei Alice angerufen, explizit gesagt, dass ich den Anschluss theoretische schon mitnehmen würde, allerdings nur, wenn das nicht wieder so lange dauert.
      "Nein, kein Problem, ich hab hier als Termin den 24.1. stehen..."
      3 Tage danach kam dann ne SMS mit "blabla... ende februar."
      Problem ist nur, dass alice wirklich im moment ne gute alternative ist, weil ich einfach kein bock auf 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit wie bei der Telekom habe.
    • 2k00l
      2k00l
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2005 Beiträge: 1.070
      Original von Monty80
      Bin jetzt wieder mit allem bei der Telekom.
      Ich würde das einfach wieder kündigen.
      genau das wollen die ja auch :) hab das auch durchgemacht und nachdem ich nach 3 monaten oder so gedroht hab wiso einzuschalten ging es komischerweiße inerhalb einer woche
    • osk5
      osk5
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 544
      in den meisten Fällen ist es tatsächlich so, daß die Anbieter da nicht viel für können. Es muss halt alles über die Telekom laufen.
      Ist halt die Frage, ob Du Glück oder Pech bei der Umstellung hast...

      Die Frage, wer da nun Schuld trägt, ändert aber ja leider an der Problematik nichts
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Jo, scheint ja mehr Alice-Geschädigte zu geben :)

      3 Monate hört sich krass an, ist mir definitiv zu lang. 2,5 Wochen sind seit dem angekündigtem Anschlusstermin nun vergangen. Das Problem ist, dass ich eigentlich kein Bock auf nen 2 Jahre-Vertrag habe.. Werd noch ein paar Tage abwarten und dann Alice eine Frist von 10 Tagen setzen und ansonsten halt mich woanders umschauen müssen :(
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Original von osk5
      in den meisten Fällen ist es tatsächlich so, daß die Anbieter da nicht viel für können. Es muss halt alles über die Telekom laufen.
      Jo, das scheint zu stimmen, habe mal gegoogelt und einige Newsmeldungen dazu gefunden, dass Telekom die wechselnden Kunden bzw. die Anbieter warten lässt. Trotzdem ist das keine Entschuldigung, ich habe einen Vertrag mit Alice und wenn da Dritte irgendwas nicht einhalten, ist mir das erstmal völlig egal... Alice hat mich nicht mal informiert, dass es zu einer Verzögerung kommt, musste da selber nachfragen..