Allgemeiner "Workflow"?!

    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Hallo allerseits,
      ich spiele erst seit ca. 4k Hände Poker. Bisher ist meine bescheidene Erfahrung diese:

      Man sitzt am Tisch (oder an 2-3) und bekommt ewig lange nur Schrott auf die Hand, die Blinds saugen langsam den Stack runter ... und irgendwann kommt die eine Hand, mit der man einen anderen richtig aussaugt.
      Dann kommt wieder ewig lange nichts ... dann wieder eine gute Hand ...

      Geht das nur mir so?! Ist das normal? 100 Hände nichts? 1 Hand sehr gut? etc.? ?(
  • 9 Antworten
    • polfruk
      polfruk
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.126
      nein, normal ist das nicht. ich warte ca. 100 hände bis was daherkommt, schieb dann mit ca. 90% equity am flop oder turn all in und verliere gegen 1-5 outer meinen stack. dann kommt wieder 100 hände lang nur 92o, 63o, Q2o usw dann wieder ein suckout usw
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Das kenn ich. Zum Glück krieg ich aber immer mal 2-3 sehr gute Hände pro Abend (Flush, FH etc.) womit ich auf einen Schlag einen kompletten anderen Stack kassiere um meine Blind-Suckouts mit den trillionen 72o etc. Schrott zu kompensieren... Ich hatte gestern nach 500 Händen nur 10,2% VP$IP ... und ich hab LOOSE gespielt. Hab schon überlegt, mal mit K4o UTG First-In zu gehen um überhaupt mal wieder einen Flop zu sehen ?(

      Gestern 2 mal AA:

      Das erste Mal preflop nach reraise gegen 1 Villain All-In... er geht mit: Was zeigt er? Die anderen 2 Asse ... ;( Und dann der Hammer, er hätte mich beinahe noch im River mit einem Flush geschlagen ... !!! ?(

      Danach AA wieder preflop gegen Reraise All-In, Villain zeigt TT ... ich kassiere 21 $ Pot in NL10 :D
    • RobDynamo
      RobDynamo
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 2.125
      Vorweg, ich spiele Shorthanded.

      Aber normal ist bei mir: ca. jede 5. Hand gehts um ca. 10BB (PreflopRaise, Conti, Ende) vielleicht jede 20. um ca. 50 BB (sozusagen mit Fold am River von einem) und mit jeder 100. um nen Stack könnte hinhauen.
    • n00bStYLe
      n00bStYLe
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.379
      100 hände kann schonmal sein.. gibt abende wo man auf 500 hände so gut wie carddead ist, aber auch abende wo man ein monster nach der anderen auf die Hand bekommt ;) Wenn dir 3 Tische zu langweilig sind, noch 1 mehr aufmachen und Gegner beobachten und Notes machen :) Die Notes sind imo was sehr gutes! auf NL5 spielt man zwar ned so oft gegen die gleichen Gegner, aber wenns mal so is, dann hat man schonmal ne kleine Info.. ;) Also richtig langweilig sollte es eigentlich nicht werden :)
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Ich sag mir immer: Für jede schlechte Hand bekomme ich irgendwann eine gute ... für jeden Bad Beat bekomme ich irgendwann ein Lucky Draw.

      Es gleicht sich alle aus ... Ying und Yang. Hänsel und Gretel ...

      äh, oder so :D

      Think positive! :heart:
    • n00bStYLe
      n00bStYLe
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.379
      Original von torytrae
      Ich sag mir immer: Für jede schlechte Hand bekomme ich irgendwann eine gute ... für jeden Bad Beat bekomme ich irgendwann ein Lucky Draw.

      Es gleicht sich alle aus ... Ying und Yang. Hänsel und Gretel ...

      äh, oder so :D

      Think positive! :heart:

      netter Vergleich :D i like :D
    • xyz8000
      xyz8000
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 3.661
      Original von torytrae
      Ich sag mir immer: ... für jeden Bad Beat bekomme ich irgendwann ein Lucky Draw.

      Es gleicht sich alle aus ...
      Du Fish
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Wenn Du nur 1 von 100 Händen spielst machst Du etwas falsch. Wenn Du nach SHC spielst solltest Du durchschnittlich wesentlich mehr Hände spielen können.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von Thorsten77
      Wenn Du nur 1 von 100 Händen spielst machst Du etwas falsch. Wenn Du nach SHC spielst solltest Du durchschnittlich wesentlich mehr Hände spielen können.
      Ja klar, ich hab sa 25% VP$IP, also sogar ein wenig mehr, als wenn ich nur nach SHC spiele. Zum Beispiel limpe ich mit low suited connectors in late position, wenn viele vor mir auch nur gelimpt haben. Meist trifft man nichts, aber wenn man mal nen Flush- oder Straight-Draw erwischt, dann kann man einiges an BBs einfahren. Quasi ähnliches Prinzip wie mit PPs.