Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

pot comitted bei SSS

    • Orko06
      Orko06
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 203
      hätte da mal noch ne Frage zur Startegie...

      spiele wie der Eintrag im denke ich richtigen Forum schon sagt SSS. Mich würde interessieren wann ich mich als Pot- Comitted ansehen sollte. Angenommen dem Fall ich halte AQ..raise preflop... contibet gegen einen Gegner am Flop; habe nen Stack der ca 1.5 mal so groß ist wie der pot... setzte gemäß Strategie 2/3 Pot (korrekt oder??)..kriege dann nen raise...was tun??? Selber entscheiden je nach Board?? Flop KKJ- fold; 85J rainbow- call?? Oder stur nach Strategie?? Fold??
  • 3 Antworten
    • Xcitus
      Xcitus
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.090
      "hätte da mal ne frage zur strategie"
      .
      .
      .
      "oder stur nach Strategie, fold?"

      :rolleyes:
    • SirRickman
      SirRickman
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 379
      Wo er Recht hat, hat er Recht ... !!
    • Midazolam
      Midazolam
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 7.825
      Original von Orko06
      contibet gegen einen Gegner am Flop; habe nen Stack der ca 1.5 mal so groß ist wie der pot... setzte gemäß Strategie 2/3 Pot (korrekt oder??)
      Laut Strategie ja, aber neuerdings wird gesagt, dass du eine Contibet erhöchst wie wenn du eine Made Hand am Flop hast also:
      Ihr setzt und zwar ungefähr 2/3 des aktuellen Pots, also einen Betrag, der auf halber Strecke zwischen der Hälfte des Pots und dem gesamten Pot liegt.Habt ihr weniger als das 1.5-fache des Pots an Geld zur Verfügung, geht ihr direkt All-In.

      Sonst weiß jeder Spieler der die SSS kennt, ob du was getroffen hast oder nicht.