Bewertung meiner stats plz

    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Hallo,

      ich würde mich freuen, wenn sich 1-2 leute finden, um meine derzetigen stats zu bewerten :)

      Hands 6700
      $ 36,06
      bb/100 10,79
      VPIP% 14,9
      PFR% 4,9
      CC% 5,2
      3bet% 2,1
      WTSD% 23,8
      W$SD% 49,3
      W$WSF 35,2
      Agg Frq 2,29
      Agg% 28,5
      Flop cbet% 77,8
      Turn cbet% 55,8
      River cbet% 50%

      da ich nicht weiß, was ihr alles braucht und was wirklichist hab ich einfach fast alles hier rein getan ;D
      wenn ihr nochwas wissen wollt einfach fragen. ansonsten bin ich danktbar für jede antwort :)

      gruß Timechen
  • 14 Antworten
    • GRHBUS
      GRHBUS
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 189
      Wie du sicher weisst sind 6700 Hd nicht wirklich Aussagekräftig. Aber trotzdem, Da du nicht dazu geschrieben hast ob FR oder SH gehe ich mal von FR aus.
      VPIP ist für FR OK, aber dein PFR ist zu niedrig, sollte bei 14 VPIP bei ca. 10% liegen. Wenn du es schaffst dich ab und zu mal von Händen zu trennen so das dein WTSD auf ca. 20% sinkt wird auch dein W$SD steigen.
      Also Preflop aggressiver, turn und River seltener betten.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      dankeschön für die antwort :)
      das was du sagst mit preflop aggressiver und dann mal mehr von der hand lösen, ist genau das was ich in den letzten 2-3tagen versuche zu machen. dies galt ledeglich mir als info ob ich meine fehler richtig eingeschätzt habe. hat sich wohl bewahrheitet :)

      dankeschön
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von GRHBUS
      Wie du sicher weisst sind 6700 Hd nicht wirklich Aussagekräftig. Aber trotzdem, Da du nicht dazu geschrieben hast ob FR oder SH gehe ich mal von FR aus.
      VPIP ist für FR OK, aber dein PFR ist zu niedrig, sollte bei 14 VPIP bei ca. 10% liegen. Wenn du es schaffst dich ab und zu mal von Händen zu trennen so das dein WTSD auf ca. 20% sinkt wird auch dein W$SD steigen.
      Also Preflop aggressiver, turn und River seltener betten.
      6700 HD reichen locker, um Tendenzen in den Stats festzustellen. 6700 Hände sagen nur nicht aus, ob man Winning Player oder Loosing Player ist und Geld gewinnen oder verlieren tut man Postflop und da kann man mit den Stats nicht wirklich viel feststellen, wie die Leute Postflop spielen.

      Sind das Fullring oder Shorthanded Stats?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      sind alles fullring stats
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Raised du Preflop nicht?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      ich hab mir angeeignet, mit händen wie aj,kq,kj,at, 22-tt und s.connectors eher zu limpen außer ich bin in late posi und einige haben gefoldet, ansonst spiel ich eigl außschließlich aa,kk,ak,aq,qq,jj und die anderen limp ich halt und spiel dann bei nem hit recht agressiv. ich fahr damit eigl rellativ gut. das ist eigl genau so wie ich laut shc spielen soll und klappt sehr gut wie ich finde. letzten 3tage bei 4200 händen ein durchschnitt von mehr als 16ptbb/100 im plus.

      oder sollte ich trotz der erfolge imo noch andere hände anfangen zu raisen außer aa,kk,ak,aq,qq,jj?

      greetz Timechen
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Und welchen Sinn verfolgt diese Strategie?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Original von Ghostmaster
      Und welchen Sinn verfolgt diese Strategie?
      das ist die strategie, die shc vorgibt, oder hab ich da was falsch verstanden?
      alleine heute hab ich damit wieder 4stacks gewonnen (19$)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von Ghostmaster
      Und welchen Sinn verfolgt diese Strategie?
      ^^


      btw ob jetz WTSD% bei 23 oder 20 liegen sollte kann man bei 6k hands nicht wirklich sagen ;)

      rest siehe ghost =)
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      wie gesag, ich spiele jetz seit dem 7.1. cashgame und hab mich seither an shc gehalten und hab meine bankroll von 71 auf heute 149$ aufgestockt. deswegen wunder ich mich ein bisschen, wen ich sage das ich nach shc spiele, dass dann kommt "Und welchen Sinn verfolgt diese Strategie?". wie gesagt ich bin noch sehr neu im cashgame geschäft und bin gewillt immer mehr dazu zu lernen, sonst würde ich ja nicht hier auf der page sein :)
      aber mich würde halt scho interessieren, ob es falsch ist, sich am anfang strikt nach shc zu halten, einige erfolge zu sehen und dann von zeit u zeit imemr mehr ausprobiert. und ich denke für nen neueinsteigen auf 7,5k händen 78$ gewinn ist bestimmt nicht schlecht (vieles natürlich daher, weil man keine großen schweren entscheidungen zu treffen hat wenn man nach shc spielt)

      greetz Time
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Mit dem SHC hat man aber andere Stats. Seit wann wird UTG Limp/Call gespielt mit AJ,KQ, etc.?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      dh ich sollte einfach weniger limpen und dann die richtigen hände ordl raisen, sodass mein pfr wächst und ich zwar noch thighter aber sicherer und agressiver spiele?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Dies ist korrekt, denn aggressives Spiel gewinnt langfristig in Poker. Du musst nichtmal unbedingt tighter werden, sondern vor allem musst du mehr raisen vor dem Flop. Du willst deine Gegner für ihre ständige Callerei bestrafen, indem du ihnen ihre Geld abnimmst.

      Für den Anfang übernimmst du einfach den Starting Hand Chart 1:1. Wenn du denkst, dass es da noch einige Dinge geben muss, die der Starting Hand Chart nicht abdeckt, dann kannst du mal anfangen dich mit Positionplay zu beschäftigen.

      Dazu gibts hier ein paar frei verfügbare Strategieartikel und auch professionelle Strategieartikel (ab Silber ist der glaub ich -> Advanced Preflop Play).
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      ok danke :)