USA: Deutliche Mehrheit im Repräsentantenhaus gegen Online-Casinos.

  • 40 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Das nix gut ;) is nur die frage wieviele das abhält
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Ja nice, in Zukunft wird Partypoker also die Amerikanischen Spieler von Ausländischen Spielern abtrennen müssen....
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Glaube das wird nix, da die meisten Pokeranbieter irgendwo in der Pampa sitzen .. PartyPoker glaube ich in Gibraltar und andere auf den Sychellen oder so :)

      Also wie wollen die die vom Netz nehmen ?
    • CElbe
      CElbe
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2005 Beiträge: 859
      durch den provider oder nicht ? das müsste doch gehn, quasi allgemein diese Seiten "ausschalten" wie die Zensur in nord-korea
    • bebopchess
      bebopchess
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 371
      Original von CElbe
      durch den provider oder nicht ? das müsste doch gehn, quasi allgemein diese Seiten "ausschalten" wie die Zensur in nord-korea
      das geht auch, wurde sogar testweise schon gemacht, die bill muss aber noch durch den Senat, da wirds schon etwas enger, und vermutl. auch nicht mehr vor den midterm-elections, um die es ja geht.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      ich glaube sowas ähnliches gibt es bei google. das man bei .de nicht alles finden kann was bei .com ist (auch weltweit nicht)
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Mhh wenn ich mir aber ne shell miete und nen bouncer aufsetze, dann kann es doch keiner wissen wo ich rumkurve im internet
    • CElbe
      CElbe
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2005 Beiträge: 859
      man ist nie anonym im internet, das is ein grundsatz den ich als ich klein war eingetrichtert bekommen hab
    • fl0ppy
      fl0ppy
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.117
      Angenommen, es würde durchkommen, wäre es für "technisch begabte" Spieler trotzdem noch möglich zu spielen, für den Ottonormal-Spieler wahrscheinlich nicht. Nix gut.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      Original von fl0ppy
      Angenommen, es würde durchkommen, wäre es für "technisch begabte" Spieler trotzdem noch möglich zu spielen, für den Ottonormal-Spieler wahrscheinlich nicht. Nix gut.
      sehr wahr :/ hoffe das es nicht durchgeht.

      CElbe leer bitte dein postfach *g*
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Das Gesetz sieht vor, dass Banken und Kreditkartenfirmen nicht mehr mit Pokeranbietern zusammenarbeiten dürfen. Das zu unterbinden ist kein Problem; das Equipment ist ja bereits seit den Anti Terror Gesetzen vorhanden. Und wenn die Leute dann Neteller nutzen, wird eben die Zusammenarbeit mit Neteller verboten.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      konservative scheisse... X(
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich spiel atm auf den Microlimits eh nur gegen Deutsche die das SHC und alles was danach kommt auch nicht drauf haben, also was solls. Durch den Pokerboom werden doch mitlerweile eh europäische Fische gezüchtet. Immer positiv sehen. ^^
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Man kann schon seit einiger Zeit mit US KK nicht mehr bei Online Casinos eincashen. Es ändert sich im Prinzip nichts. Neteller und andere legale Finanzdienstleister kann man schwerlich ausschalten, da dann Millionenklagen drohen.

      Es wird sich nichts ändern.
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von CElbe
      man ist nie anonym im internet, das is ein grundsatz den ich als ich klein war eingetrichtert bekommen hab
      Ja das stimmt schon aber wenn Du Dir ne Shell mietest in einem Land , naja welches keinen so schlimmen Gesetzen unterliegt :) , dann kann ich auch von D oder wo auch immer auf die Seiten zugreifen, da kann mein Provider sperren was er will ....
      Genauso versuchen ja auch Leute in China oder so diese Sperre zu umgehen oder VOIP zu benutzen...
    • qwertzuiop
      qwertzuiop
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 68
      Original von Andragon
      Man kann schon seit einiger Zeit mit US KK nicht mehr bei Online Casinos eincashen. Es ändert sich im Prinzip nichts. Neteller und andere legale Finanzdienstleister kann man schwerlich ausschalten, da dann Millionenklagen drohen.

      Es wird sich nichts ändern.
      Bei NETeller ist bekannt, dass sie mit Gambling-Webseiten kooperieren und auch als Lückenfüller für PayPal eingesprungen sind. Wenn Leute bedeutende Beträge von NETeller auf Ihr US-Bankkonto überwiesen bekommen, müssten Sie deren Herkunft gegenüber dem Finanzamt nachweisen.

      Wer will schon riskieren, dass er wegen Steuerhinterziehung oder Geldwäsche in den Knast wandert, da geht man einfach mal lieber wieder ins legale Brick and Mortar-Casino, das ist auch viel patriotischer.
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Original von qwertzuiop


      Bei NETeller ist bekannt, dass sie mit Gambling-Webseiten kooperieren und auch als Lückenfüller für PayPal eingesprungen sind. Wenn Leute bedeutende Beträge von NETeller auf Ihr US-Bankkonto überwiesen bekommen, müssten Sie deren Herkunft gegenüber dem Finanzamt nachweisen.

      Wer will schon riskieren, dass er wegen Steuerhinterziehung oder Geldwäsche in den Knast wandert, da geht man einfach mal lieber wieder ins legale Brick and Mortar-Casino, das ist auch viel patriotischer.
      Lol wenn Du nennenswerte Beträge so über 10k $ auf Dein deutsches Konto überweisst wirst Du auch nicht um unangenehme Fragen drum herum kommen :) Da wird automatisch eine Meldung an das Aussenhandelsblahblahblub Amt gemacht und die guggen da auch mal nach was da Sache ist...

      Genauso wenn Du 10k Euro einzahlst ... Aber da langt noch der Ausweis...
    • Bake
      Bake
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 397
      Original von qwertzuiop



      Wer will schon riskieren, dass er wegen Steuerhinterziehung oder Geldwäsche in den Knast wandert, da geht man einfach mal lieber wieder ins legale Brick and Mortar-Casino, das ist auch viel patriotischer.
      Glaubst Du ernsthaft, ein Landei, das allabendlich 1-2 Stündchen pokert gibt sich mit einem Kasinobesuch 1 mal im Monat zufrieden? Auch muß man erst mal eins in der Nähe haben.
      Nein, wenn liebgewordene Gewohnheiten völlig grundlos weggenommen werden, überlegt man sich schon einen Ausweg (auch der technische Laie).
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      macht euch mal nicht so nen Stress :) ungelegte Eier und so ..

      lassen wir uns einfach mal ueberraschen, was die Amis noch machen ;)

      - georg