Bin echt am Verzweifeln!

    • BrotherLui
      BrotherLui
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 11
      Aloah! Ichweiß einfach nicht mehr was ich machen soll. Verliere so gut wie immer am River. Egal welche Hand. WEnn ich eine Straße habe, bekommt der andere am River die höhere. Wenn ich QQ halte, bekommt der andere am river seinen gutshot usw... Und das passiert mir nicht manchmal. Wirklich 80 - 90% der Hände verliere ich. Hab alles ausprobiert. Habe auch schon einige Pokerbücher gelesen. Meine Bet- Höhe ist richtig. Ich spiele 5C - 10C manchmal auch 10C 20 C. Und ich glaub nicht, dass mich die Spieler da lesen können, zumal ich oft mit so extrem beschissenen Karten gecalled werde -- ABER ICH VERLIERE TROTZDEM IMMER. Kann mir vielleicht mal jemand sagen, was da verdammt noch mal los ist?
      Das geht jetzt schon ziemlich lange so. Hab probiert mich nicht aufzuregen. Aber wenn mal ( ohne Übrtreibung ) das 10 mal am Tag am River verliert ( und eigentlich richtig gespielt hat ) ist man einfach gefrustet.
      PLEASE HELP!!!!
      Mfg BrotherLui
  • 12 Antworten
    • sandstorm86
      sandstorm86
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 313
      Spielst du SSS oder BSS ?
      Von wie vielen Händen sprechen wir hier?
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Ohne sowas wär hier jeder innerhalb von paar Wochen Winningplayer.

      Je nachdem wie sehr dich das runterzieht, auf Tilt bringt, dein Selbstvertrauen raubt oder dich zur Pause zwingt verlangsamt sich dein Aufstieg oder wird sogar zum Abstieg. Es gibt daran kein Vorbei und grad mit der SSS hast du kaum Möglichkeiten den Coinflips zu entgehen und dementsprechend wenig Einfluss auf die Varianz.

      Es ist echt schwer das zu akzeptieren und wenn du damit nicht zurecht kommst, mach ne Pause oder erspar dir den Ärger komplett.

      Ansonsten natürlich das übliche, Videos, Handbewertungen, Sessionreviews, mit anderen Usern zusammtun usw usf.
    • BrotherLui
      BrotherLui
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 11
      Ich weiß zwar schon jetzt, dass es tadel hageln wird, aber was bedeutet SSS und BSS?
      Ich kann nicht genau nsagen wie viel Hände, aber ich spiele jeden Tag ca 2 - 3 Stunden ( nur 1 Tisch ) und das geht jetzt schon seit sicher 1 Monat so.Schaffe es einfach nicht Kohle zu machen. Bleibe immer beim Startkapital.
    • BrotherLui
      BrotherLui
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 11
      Sorry! Logisch Spiele SSS.
    • sandstorm86
      sandstorm86
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 313
      Wie hast du dann bitte das Startkaital bekommen wenn du nicht weiß was SSS und BSS ist ? :D
      Ich würde sagen erwischt aber Wayne? ;)
      NAja nutze die Artikel dann weißt du auch was Sache ist
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Was? Du spielst 2-3 Std. täglich "1" Tisch SSS?

      Da würd ich auch durchdrehen....

      Spielst nach SHC? Halt dich genau an das, und das was dir die Artikel beibringen. Dann wirds schon...
    • Cadeyrn666
      Cadeyrn666
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 87
      bei mir ist es ähnlich nur das ich kontinuierlich abwärts gehe ich spiele auch nur einen tisch damit ich mich besser auf den gegner konzentrieren kann (bin ja noch nicht so geschult) verliere trotzdem täglich...

      bin jetzt in zwei wochen von den 34€ startgeld auf 18 runter... und keine gewinne in sicht

      hab schon fl nl und sng probiert überall werde ich weggeluckt...

      artikel lese ich viele und vids hab ich mir auch schon angesehen demnächst sehe ich mir noch die coachings an...

      sonst ein paar tipps brauche glaub ich echt hilfe...

      sorry das ich hier spame traue mich nicht nen eigenen thread aufzumachen*g*
    • oliver111
      oliver111
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 162
      Also ich persönlich würde mal mehr tische versuchen.
      Ich spiele schon etwas länger poker also sp 1 jahr fast und kann dir sagen dass wenn ich nur 1 Tisch spielen würde wahrscheinlich jeden Dreck aus Langeweile spielen würde.
      Auch wenn man das nicht machen sollte.
      Ich würde es mal mit 2-3 tische versuchen, als ich am anfang war hat das meine Konzentration gefördert und mich besser spielen lassen.
      Momentan spiele ich 6 bis 9 tische der einzige Nachteil ist halt die tilt Gefahr, da es bei der sss oft passieren kann das man ein paar all-ins hintereinander verliert
      und dadurch in tilt geht ist das bei mehren tischen noch schlechter wie bei einem
      einzigen.

      Mit freundlichen Grüßen
    • BrotherLui
      BrotherLui
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 11
      lol wieso denn nicht? glaubst du im ernst, die anderen haben sich nicht die gleichen ( oder ähnliche ) Fragen gestellt?
      Ich persönlich geb nicht viel auf diese neunmalklugen Sprüche, die keine Hilfe bieten, und nur dissen. Das hier ist ne Schule oder?? Und auch dort gibts solche Vollidioten, die andere immer lächerlich machen müssen.
      Im Übrigen ein Dankeschön an alle, die konstruktiv auf meinen Thread geantwortet haben.
      Allerdings hat mir das auch noch nicht wirklich weitergeholfen. Ich spiel seit ca. 1 1/2 Jahren Poker. Nicht regelmäßig .( erst seit 4 Monaten oder so )
      Und bei privaten Spielen, gewinne ich auch meistens. Aber gegen dieses ablosen am River weiß ich einfach nicht, was ich tun soll. Ich spiele zB meine QQ ordnungsgemäß an. Flop is Rainbow und nur kleine Zahlen, die auch keine Straße zulassen. Und da ich schon vor dem Flop den 3- 4 fachen Big Blind gereised habe, gehe ich davon aus, dass ich es mit hohen Karten bzw pocket pairs zu tun habe. Also bette ich den halben - 3/4 Pot. Werde gecalled. Turn bringt auch nicht wirklich was neues. Raise all in ( spiele ja SSS hahaha ) und werde gecalled. Und , wie solls auch anders sein, bekommt der andere SUCKER am River seine Straße. Und genau solche Aktionen erlebe ich jeden Tag. nicht nur mit pocket pairs. Straße gegen höhere Straße, Nut Flush, gegen Ful House usw... Ich glaube nicht, dass ich gut spiele, aber ich glaube, dass ich von den Basics ( hahah er weiß ja nicht mal was SSS bedeutet ) ein bisschen was weiß. Und desegen wollt ich fragen, was ihr dazu sagt. Ich bin gerne bereit mir KONSTRUKTIVE Kritik anzuhören, aber ich frage mich, was mir ein coachen bringen soll. ( In diesem Fall ). Ich denke, ich habe die QQ richtig gespielt. Hatte trotzdem Pech. Bei ein - oder 2 mal steck ich das auch weg. Abr wenn ich IMMER am River verliere, frage ich mich, was zur Hölle da eigentlich los ist.

      Ps: Sorry für die Ausschweifungen, bin echt gefrustet ;-)
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.057
      Kann dir nur soviel sagen das ich am Anfang auch ca 7-8 Stacks down gegangen bin mit der Shortstack Strategy, ist halt auch nen bissle Übungssache, auch wenn es mir hier niemand abnimmt. Du solltest dir vielleicht deine eigenen Hände mal genau anschauen, falls du sie gespeichert hast.

      Vielleicht findest du wirklich paar Fehler, poste doch mal ein paar Hände hier, vielleicht können wir dir weiterhelfen^^
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      OK, dann mal konstruktiv...
      Also bei mir war auch schon alles dabei. Rauf wie ein blöder, down wie ein b-löder. Und mein Fehler damals war: Ich hab immer wieder die Strategie gewechselt. Angefangen mit SSS, nach Down auf FL von da auf SNGs, dann wieder auf FL und mit 30$ Rest aus Verzweiflung zur BSS. Von da dann hoch auf 150$ und wieder runter auf 50$. Und so weiter und sofort.

      Ich habe dann irgendwann gemerkt das diese ständigen Strategie-Wechsel nicht so toll / gut sind. Ich habe mich hingesetzt, die SSS Artikel verinnerlicht und das wichtigste: Ich habe aktiv am Handbewertungsforum teilgenommen. Habe von mir so viele Hände nicht bewerten lassen, habe aber aber versucht zu anderen geposteten Händen was zu sagen. Erst eher nicht gut, später immer besser. Und dann liefs auch langsam mit der SSS.

      Und ganz wichtig ist, dass man weiß, was VARIANZ bedeutet.

      Vieleicht hilft dir auch das ein oder andere Tagebuch hier im Forum zu lesen. Hat mich immer aufgemuntert.

      Wünsche dir auf jedenfall bessere Zeiten.

      Und schau dir die Videos von ILUYA an. Die sind recht hilfreich und gut.
    • BrotherLui
      BrotherLui
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 11
      Na da bleibt mir doch nur noch eins zu sagen: DANKESCHÖN! Ich werd auf jedenfall mal beim Händebewertungsforum reinschaun.
      ;-) Ja das mit dem Strategiewechsel hab ich auch schon probiert. Mit ähnlichem Resultat. Naja, werd mal krätig hier rumstöbern, dann wird sich meine Laune vielleicht auch bald bessern!
      Auf jeden Fall noch mal Dankeschön
      Greets BrotherLui