sss im preflop callen

    • cent
      cent
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 17
      Ich spiele noch nicht lange und auch nicht gut, aber hab das problem, dass wenn ich nach der sss spiele und mit entsprechender hand(laut shc) im preflop raise bekomm ich zu 90% die blinds und mehr nicht. Daraufhin habe ich im preflop slowplay(also mit starker hand bloß callen oder schwach raisen) versucht, obwohl man das laut der sss nicht machen sollte und habe so schon den ein oder anderen größeren pot geholt. Woran kann das liegen?
  • 16 Antworten
    • Teufelstod
      Teufelstod
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 240
      jaja, bis dann jmd mit einer schwächeren hand callt und was schönes trifft und du high pair trifft und dann en großen pott verlierst.

      irgendwann werden auch mal welche callen und dann bekommste nicht nur die blinds!

      wieviele tische spielst du denn, also ich denke man kann auch locker mit 4 tischen spielen am anfang, da hat man immer noch nen guten überblick und man bekommt mehrt hände in einer bestimmten zeit, dann wirds auch nicht so langweilig und es ist auch wahrscheinlicher, dass dich dann jmd mal callt
    • cent
      cent
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 17
      Mit dem überblick hab ich eigentlich gar keine Probleme, ich spiele 6-7 Tische.
      Das einzige Problem ist, dass ich mit dem shc schauen immer ziemlich schnell sein muss *g

      Danke für die schnelle Antwort, das ist natürlich ein Argument ;)
    • Philip
      Philip
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 6
      Mir helfen zum Warm werden immer so 4 Tische, später nehme ich max 6-7. Ich habe 3000 ände gespielt und bin insgesamt +10% bei NL10, aber alles andere macht meiner Meinung nach am Anfang keinen Sinn, denn du hast ansonsten keine Möglichkeit über deine Entscheidungen nachzudenken...

      Also deswegen spiel weniger Tische und strikt nach SSS. Anfangs klappt es nicht, oder du hast mal nen Downswing, aber irgendwie landet man meistens bei +-0, was den Verlust mindestens wieder rein bringt.

      Schlechte Hände kommen immer mal:
      http://www.pokerhand.org/?1956871

      Also lieber nicht Slowplay spielen. Voll auf Angriff bei SSS und dem SHC. 4x BB und rein da :D
    • Plasma59
      Plasma59
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2007 Beiträge: 345
      Am Anfang sind 4-6 Tische völlig ausreichend. Auch wenn du denkst, du hast den Überblick, machst du doch Fehler die Geld kosten. Das geht ganz automatisch und ist auch normal. Und wenn du eh noch nicht Fehlerfrei spielst, sind mehr als 4 Tische Gift für deine Bankroll.

      Wenn du das SHC noch nicht drauf hast und du bei PartyPoker spielst, kann ich dir LongsSHCTrainer empfehlen.

      http://pete.priv.at/poker/


      Gruß
      Plasma
    • Alex88888
      Alex88888
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 18
      Ich hab mal ne Frage an euch.
      Ihr empfehlt ja an nicht mehr als an 4-6 tischen gleichzeitig zu spielen.
      Also ich bin anfänger und süiele seit ca 1 woche jeden tag 1-2 stunden. ich kann bei titan poker die tische verkleinern, dann bekomme ich maximal 4 neben einander, wie macht ihr es dass da 6 tische sind, lasst ihr die fenster einfach ständig aufblinken?

      :rolleyes:
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968


      Man gewöhnt sich an alles.
    • Alex88888
      Alex88888
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 18
      das ist der Wahnsinn!
      wie viele Tische sind das? ich habe 17 gezählt.
      Kommt man da nicht ins staucheln wenn plötlich 5 gleichzeitig anfangen zu blinken??
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      24 Tables Stars > all :heart:

      Allerdings:
      Cascade < Tile

      Ach ja:
      Majorbeat: No PT/PA
    • xuflush
      xuflush
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 62
      tile bei 24 tablen ? auf 4 tfts oder was ?
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      2 Monitore.

      Hab atm nen 20" + 15er vom Laptop. Sind zwar 4 Tische, die nicht ins Tile passen, wenn ich 24 am laufen habe, aber ich komm damit 500 mal besser zurecht als mit Full Cascade. Cascade stinkt meiner Meinung nach wenn man nicht gerade SnGs spielt.
    • courtl
      courtl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 320
      Spielt am Anfang bitte nicht mehr als 4 Tische. Preflop sind mehr Tische ja kein Problem, aber postflop kann es sehr stressig werde und gerade postflop kann man viel Geld verlieren!!!
    • xuflush
      xuflush
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 62
      Original von PimpMySpeed
      2 Monitore.

      Hab atm nen 20" + 15er vom Laptop. Sind zwar 4 Tische, die nicht ins Tile passen, wenn ich 24 am laufen habe, aber ich komm damit 500 mal besser zurecht als mit Full Cascade. Cascade stinkt meiner Meinung nach wenn man nicht gerade SnGs spielt.

      naja bei 2 monitoren , erst recht bei nur 20" + 15" müssen die tische aber ultraklein sein, kann man nicht vorstellen was das für vorteile gegenüber cascade bieten soll , kannst trotzdem net alles tische im blick behalten, sprich drauf achten wie die gegner an bestimmten tischen agieren
    • dm242
      dm242
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 1.537
      ich spiele seit ein paar tagen sss auf mansion poker. ich musste feststellen, dass es dort ganz anders läuft als bei party poker. bei mansion interessieren sich die leute meist gar nicht für deine raises. mit monster händen bekommt man eigentlich immer caller mit schrotthänden zum verdoppeln. leider hagelte es auch ständig bad beats, sodass der gewinn im moment break even ist.

      bei party poker lief das ganz anders. da habe ich nebenbei kurz gespielt und auch kaum nen caller gefunden. dort sammelt man halt viele kleine pötte ein. dafür verliert man keine großen weil die leute dort anscheinend bisl cleverer spielen. somit gabs hier ständig nen kleinen +ev

      spiele max. 7 tische (mehr kann mansion fast nicht verarbeiten) und halte mich an die sss.
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von xuflush
      naja bei 2 monitoren , erst recht bei nur 20" + 15" müssen die tische aber ultraklein sein, kann man nicht vorstellen was das für vorteile gegenüber cascade bieten soll , kannst trotzdem net alles tische im blick behalten, sprich drauf achten wie die gegner an bestimmten tischen agieren
      Die Tische sind relativ klein, aber ich erkenn alles noch sehr gut darauf. Und ich hab es mit der Zeit hinbekommen nahezu alles im Blick zu haben. Alles eine Frage der Übung. Gerade bei Cascade kann ich nicht alles auf einmal im Blick behalten, das stört mich daran.

      Wer Cascade mag, soll dabei bleiben. Ich lass mich nicht von meinem Tile abbringen :D .
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Schon mal daran gedacht, dass die Range eines Shorties so readable ist ?

      Wenn ein Shortie aus UTG Raised, dann folded man meistens, weil man weiß, dass es QQ+ oder AK ist, wieso sollte ich mich dann auf sowas einlassen?

      Nur mal so als Denkanstoß ;)
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Sag das all denen die uns auszahlen.