check raise als preflop aggr.

  • 3 Antworten
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Auf jeden Fall Bet. Du kannst nicht davon ausgehen, dass jemand bettet.
      Zudem protectest du dann nicht, es sei der der Spieler last to Act bettet als erster.
    • megran
      megran
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2006 Beiträge: 36
      mit so einer hand ( und flop) will ich nicht protecten sondern geld in den pot haben...
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Du solltest aber protecten wollen ;) .
      TPTK ist auch bei einem solchen Board bei so vielen Gegnern nur eine Mittelstarke Hand. Eine Freecard wäre hier eine Katastrophe. Der Pot ist schon groß und du willst ihn nicht verlieren.
      Deine Gegner könnten einen OESD halten oder einen König, sie könnten am Turn 2-pair oder Trips machen, sie könnten einen Backdoorflush oder eine Backdoorstraight vervollständigen.

      All diese Möglichkeiten scheinen keine hohe Wahrscheinlichkeit zu haben, aber addiere sie mal auf und nimm sie dann mal 4 oder 5 und du wirst sehen, dass AQo hier sehr verwundbar ist (wie jedes Toppair am Flop)


      Du musst hier unbedingt protecten, um schwache Draws zu kicken oder zu unprofitablen calls zu zwingen. Es ist hier weder in deinem Intresse, den Pot künstlich aufzublähen, noch (bzw erst recht nicht) eine Freecard zu vergeben