[NL10 SSS] push TT OOP im HU

  • 2 Antworten
    • HaioPaio
      HaioPaio
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 101
      Völlig richtig gespielt...

      Warum? Du bist im Headsup in einem raised Pot und Du warst der Aggressor. Insofern muss eine Contibet kommen. Da Dein reststack allerdings kleiner als 1,5 x Pot war, kommt ein push am flop. Der rest war einfach Pech.

      Wenn ich mich jetzt nicht völlig verrechnet habe, hättest Du sogar noch mit einem reststack von 2,25 $ (Pot am Flop: 1,5 $ -> bis Stack von 1,5 x Pot [1,5x1,5=2,25$] All In) pushen müssen (nach SSS). Alles was darüber gelegen hätte, hätte eine Contibet von 2 / 3 Pot zur Folge gehabt. Danach nur noch check / fold.

      Der Push am Flop macht deshalb Sinn, da man nur so die Foldequity maximieren kann und nach einer gecallten Contibet wäre man eh Potcommited.
    • murdock85
      murdock85
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      jo danke schonmal. cbetten macht hier absolut keinen sinn.
      bei nem check und ner bet, hätte ich folden müssen, da gabs hier einfach keine großen optionen mehr.

      ty