Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

[NL10 SSS] push TT OOP im HU

  • 2 Antworten
    • HaioPaio
      HaioPaio
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 101
      Völlig richtig gespielt...

      Warum? Du bist im Headsup in einem raised Pot und Du warst der Aggressor. Insofern muss eine Contibet kommen. Da Dein reststack allerdings kleiner als 1,5 x Pot war, kommt ein push am flop. Der rest war einfach Pech.

      Wenn ich mich jetzt nicht völlig verrechnet habe, hättest Du sogar noch mit einem reststack von 2,25 $ (Pot am Flop: 1,5 $ -> bis Stack von 1,5 x Pot [1,5x1,5=2,25$] All In) pushen müssen (nach SSS). Alles was darüber gelegen hätte, hätte eine Contibet von 2 / 3 Pot zur Folge gehabt. Danach nur noch check / fold.

      Der Push am Flop macht deshalb Sinn, da man nur so die Foldequity maximieren kann und nach einer gecallten Contibet wäre man eh Potcommited.
    • murdock85
      murdock85
      Silber
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 1.906
      jo danke schonmal. cbetten macht hier absolut keinen sinn.
      bei nem check und ner bet, hätte ich folden müssen, da gabs hier einfach keine großen optionen mehr.

      ty