Callingrange als Bigstack 3handed gegen 2 Pushes vor einem

    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.889
      Also, ich habe die Frage im Goldcoaching gerade gestellt und Tigga/TheNose meinten, ich solle sie hier mal posten, weil es dazu einige Überlegungen geben kann...

      Nun, hier ist das Prachtstück ;) , was auf den 11ern SNG auf Party vorgekommen war:

      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      Hero:
      8.680
      BU:
      5.770
      SB:
      5.550

      No-Limit Hold'em Tournament ($11), Blinds 300/600 (3 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with 5:heart: , 5:diamond:
      BU bets to 5.770 (All-In), SB raises to 5.550 (All-In), Hero ?

      Der sngwizard sagt mir, dass ich mit einer Range von 11% hier callen kann
      (44+, AJ+, ATs+, KTs+, QTs+, JTs, T9s)

      Ich finde das ein wenig zu loose. Aber es kamen doch gute Ansätze da im Coaching.
      Man könnte das doch so loose pushen, da man wahrscheinlich eh min. 2. wird und mit Edge gegen einen der Villains im HU siegen kann. Auf den 11ern gebe ich mir schon eine Edge gegen viele der Gegner.
  • 6 Antworten
    • TheNose
      TheNose
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 1.111
      ich geh einfach mal der einfachheit halber von folgenden ranges aus:

      BU: Ax, K7o+, K5s+, Q9o+, Q7s+, JTo, J9s+, T9s (29%)
      SB: A8+, KQs, 55+ (40.4%)
      Hero: 55 (30,5%)



      NARF

      hab mich grade tierisch verrechnet und werde mir das morgen antun, dass genau zu machen, weil ich jetzt leider los muss :D


      scheiß $EV :(
    • TheNose
      TheNose
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 1.111
      Original von TheNose
      ich geh einfach mal der einfachheit halber von folgenden ranges aus:

      BU: Ax, K7o+, K5s+, Q9o+, Q7s+, JTo, J9s+, T9s (29%)
      SB: A8+, KQs, 55+ (40.4%)
      Hero: 55 (30,5%)
      H

      dann haben wir folgende szenarien:

      1. Hero gewinnt: 50$
      2. BU gewinnt: Hero hat 2910 chips left und hat den zweiten platz 100% sicher
      macht in $EV: 2910/20000 * 20$ + 30$ = 32,91$
      3. SB gewinnt, Hero hat 2910 oder 3130 chips left ... ist im prinzip egal ...
      bei 2910 hat der bu halt noch 400 chips, sollte aber trotzdem in 80-90% vor uns rausfliegen und ansonsten ist der BU halt direkt raus ... da wir gegen BU fast genau 50:50 haben geh ich jetzt mal vom durchschnitt der beiden stacks aus (3020) ...
      der einfachheit halber geh ich mal davon aus, dass BU immer vor uns rausfliegt

      heißt in $EV: 3020/20000 * 20$ + 30$ = 33,02$


      durchschnittlicher $EV ist dann:

      $EV: 0,304*50$ + 0,405*33,02$ + 0,29* 32,91$ = 38,11$



      Alternative ist der fold:

      $EV: 30$ + 8080/20000*20$ = 38,08$



      Kurz: wenn wir uns im HU gegen keinen der beiden ne edge ausrechnen kann man da callen ... sobald man aber gegen einen ne edge hat, sollte man folden und die 50$ mitnehmen :D
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Wenn man gegen den SB keine Edge hat wird man wohl auch folden müssen, weil man davon ausgehen kann, dass er da nicht mit etwas callt, was wir mit 55 schlagen, oder hab ich da nen Denkfehler?
      Generell würde ich aber mal sagen, dass es mit 55 nicht so dolle ist mit 2 Gegnern. Die werden ja wohl kaum beide drunter liegen und bei zweien isses schon recht wahrscheinlich, dass einer hittet, oder? ODER?
    • Michael1709
      Michael1709
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 2.411
      Hmmm, also ich mach den Overcall erst mit QQ+ :rolleyes:

      OK, hier sind wir Chipleader, da geht wohl einiges mehr. Aber ich calle da immer noch recht tight. AQ+, JJ+ würde ich vermutlich noch callen. Darunter nicht mehr.

      Wenn wir mit 55 callen, haben wir 3-4 Overcards, die hitten können. Wäre mir zuviel. Ganz davon abgesehen ist ein höheres Pocket ja nicht sooooo unwahrscheinlich.
    • TheNose
      TheNose
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 1.111
      äh ... ihr habt aber schon gesehn, dass ihr theoretisch schon mit ner edge callen könnt mit sagen wir:

      88+ AJ+?


      und wenn ihr euch die callingrange anguckt, die ich dem SB gegeben hab, dann solltet ihr vll mal nachdenken, ob ich die nicht bewusst so provokant ausgesucht habe :P


      man muss sich jetzt halt fragen:
      wie groß muss meine edge minimum sein, damit ich lieber folde?
      und wenn man immer noch so supernitty callen will: warum ist ein looser call gar nicht so schlecht?
      muss ich eher loose callen, wenn ich gegen BU oder SB keine edge habe? da der spot sehr close ist vermutlich sogar eher:
      muss ich eher loose callen, wenn ich gegen BU kaum ne edge und gegen SB keine habe, oder andersrum?


      anstatt das einfach als falsch abzutun könnte man ja mal drüber nachdenken, aber einfach seine eigenen range hinzuballern scheint ja viel einfacher zu sein ... :(
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Sprichst du Michael im Plural an oder ... hä? Ich fand deine Schlussfolgerung prima und hatte lediglich noch einen ergänzenden Gedanken dazu, eine weitere Ableitung aus deiner Überlgung ... was gibtsd denn da dran zu meckern? Wenn es doof war, dann sag mir warum, dann komm ich auch zum Nachsitzen ...