allgemeine kleinschreibung im deutschen

    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      regeln zur großschreibung gibt es ja noch nicht so lange. war halt eine historische entwicklung, dass irgendwelche berühmten schriftsteller plötzlich groß geschrieben haben, andere folgten und so wurde die großschreibung langsam gängig. es gab auch um 1900 noch wissenschaftliche literatur, in der die allgemeine kleinschreibung vorzufinden war. hier mal ein proof: [URL=http://www.ling.upenn.edu/~kurisuto/germanic/oi_noreen_about.html]proof-link[/URL]
      inhalt des buches mal ignorieren, ist sicher nicht auf dem stand von heute ;)
      jetzt im internetzeitalter scheint sich die kleinschreibung wieder durchzusetzen, man braucht sich nur foreneinträge, chatlogs, mails etc. anschauen. kleinbuchstaben schreiben sich einfach schneller auf der tastatur als großbuchstaben. und wie man sieht tuts der lesbarkeit und verständichkeit keinen schaden. also wie lange kann es wohl noch dauern, bis die nächste rechtschreibform mit streichung der großschreibregeln kommt? oder machen die herren sprachwissenschafter und germanisten eher wieder weltfremde, schwachsinnige reformen, die die sprache nur komplizierter machen, als die offensichtliche überholtheit der großschreibregeln abzuschaffen? und welche änderungen würdet ihr an der deutschen sprache durchführen, damit sie einfacher und logischer wird, jedoch nichts an exaktheit, schönheit und eleganz verliert?
      DISCUSS!
  • 30 Antworten
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      STFU GTFO AND DIAGF

      GROSSBUCHSTABEN SIND KOMPLIZIERT??? BESUCH NE SCHULE
    • KarlMaxx1982
      KarlMaxx1982
      Global
      Dabei seit: 15.06.2007 Beiträge: 912
      tl,dr
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.882
      Find n Text, der komplett klein geschrieben wurde und vielleicht sogar ohne Kommas total unübersichtlich und schlecht.

      PRO CAPS!

      Original von KarlMaxx1982
      tl,dr
      Kannst mal aufhören dein BBV Spackengehabe in anderen Foren zu benutzen?
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von Kamillenteeboy
      STFU GTFO AND DIAGF

      GROSSBUCHSTABEN SIND KOMPLIZIERT??? BESUCH NE SCHULE
      hat niemand behauptet...ich zweifle an deinem leseverständnis ;)
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.763
      naja wenn man so drüber nachdenkt ist die groß/kleinschreibung eigentlich schon sinnlos....
    • pilgrim3030
      pilgrim3030
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.459
      in general isses doch fuern arsch.

      fuer formlose sachen imho voellig ok.
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von Penishaubize
      Find n Text, der komplett klein geschrieben wurde und vielleicht sogar ohne Kommas total unübersichtlich und schlecht.

      PRO CAPS!
      bei den kommas stimm ich dir zu, ist va. bei schachtelsätzen sehr mühsam.
      ich finde, es ist jedoch kein problem, ein englisches buch zu lesen. und die sind auch generell klein geschrieben.
      ich möchte jedoch auch kein buch lesen, das gar keine großbuchstaben mehr verwendet. als anfangsbuchstabe in einem satz bzw. zur hervorhebung gewisser wörter (namen zB) durchaus sinnvoll. aber ob ein wort jetzt ein substantiv ist oder nicht, ob es substantivisch verwendet wird oder nicht, das sollte man doch auch so erkennen können. im endeffekt könnte ich auch einfach jedes zweite wort groß schreiben, ist doch genauso sinnvoll.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      bin klar gegen die abschaffung der großschreibung, auch wenn ich, wie man sieht, im internet auch meistens zu faul dafür bin. ein text liest sich einfach viel besser mit großbuchstaben und so kompliziert sind die regeln dann ja auch nicht, oder?
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      Original von TerribleJoe
      bin klar gegen die abschaffung der großschreibung, auch wenn ich, wie man sieht, im internet auch meistens zu faul dafür bin. ein text liest sich einfach viel besser mit großbuchstaben und so kompliziert sind die regeln dann ja auch nicht, oder?
      Hier stellt sich die frage, warum ein text mit großbuchstaben sich besser liest. Aus gewohnheit? Weil der text nicht so monoton erscheint? Weil man sofort alle substantive erkennt?
      Ich glaube nicht, dass es an letzterem liegt. Ansonsten bräuchte man ja für jede wortart eine eigene hervorhebungsmethode. Warum sollten gerade durch kleingeschriebene substantive texte schwieriger zu lesen sein als durch kleingeschriebene adjektive?
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Mal ernsthaft, ich sehe keinen grund das zu ändern

      klar, im internet, im chat etc schreibt man einfach klein.

      Aber alles klein zu schreiben, cmon. Das sieht wirklich schrecklich aus, wenn ich mir vorstelle alle Bücher Zeitschriften Zeitungen etc würden klein deutsch schreiben

      Und wenn man nicht nen kompletter Hirni ist kriegt man die Groß- und Kleinschreibung auch hin
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      REAL MEN HOLD SHIFT
    • osk5
      osk5
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 544
      Ich fände die deutsche Sprache ohne Großschreibung nicht mehr so toll. Da kann ich auch gleich in Englisch schreiben. Ich finde schon, daß das eine nette Eigenart unserer Sprache ist. So finde ich es in Briefen viel schöner, das "Du" oder "Sie" groß zu schreiben, um nur ein Beispiel zu nennen.
      Sätze ohne Kommata zu schreiben, wäre absolut sinnlos aus schon genannten Argumenten.
    • TerribleJoe
      TerribleJoe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.451
      Natürlich kann man sich bei Großschreibung besser orientieren, das steht wohl außer Frage, nicht zuletzt ist es auch eine Frage der Ästhetik.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      alles klein schreiben kommt viel besser !!!! bin felsenfest dafür ! vllt den anfang eines satzes gross, kann man machen muss man aber ned, denn das satzzeichen alleine trennt die sätze voneinander ab und das reicht auch !
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      Also ich fände Kleinschreibung auch nicht so schlimm, der Inhalt bleibt ja wie gesagt eindeutig.

      Aber mit Großbuchstaben liest sich ein Text in der Tat schneller und einfacher, was imo aber einfach Gewohnheitssache ist.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      ich finde ein kleingeschriebener text liesst sich flüssiger, geht in anderen sprachen ja auch, aber wie du sagst, liegt vermutlich dran wenn man dran gewohnt ist, lustig ist immer wenn ich meine texte in der uni komplett kleingeschrieben abgebe, aber ich bleibe da stur

      wichtig ist letzendlich nur die funktion der sprache und schrift, und die dient dazu information zu codieren, und das ist auf jedem fall gegeben ! es spielt ja nichtmal eine rolle, die wörter richtig zu schreiben, selbst worte mit vertauschten buchstaben sind ohne probleme lesbar, oder auch gröbere rechtschreibfehler ändern nichts am vverständnis oder der bedeutung eines wortes (natürlich gibt es hier massive ausnahmen)
    • infernogott
      infernogott
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2005 Beiträge: 11.187
      die kommata werden doch eh von den meisten leuten falsch gesetzt, da verwirren die mehr als sie helfen ^^

      ansonsten: pro kleinschreibung!
    • Roque1985
      Roque1985
      Black
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 3.423
      @Phantom: Na unser Gehirn ist an die groß geschriebenen Wörter gewöhnt und man erfasst sie mit einem Blick. Wenn ich hier nen Beitrag lese, der komplett klein ist, dann merk ich schon, dass es anstrengender ist, diesen zu lesen. Irgendwie muss man sich doch mehr drauf konzentrieren dann.
      Also für mich liest er sich nicht flüssiger.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.349
      ich mags...allerdings sollten in zusammenhängenden texten die buchstaben am satzanfang schon großgeschrieben werden..oder man macht einfach drei punkte hinter jeden satz...das wäre zwar platzverschwendung...aber I <3
    • 1
    • 2