Anfänger hat Fragen

    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      HI PS Community
      und ein neuer Anfänger ist bei Pokerstrategy spielt nun seit ca. 1 Monat POker bei Titanpoker. Anfangs erstmal nur gespielt wegen dem Echtgeld, macht es nun echt Spass und ich will mich mehr damit beschöftigen, vorallem weil ja hier die echten Pros rumlaufen.
      Die Einsteiger Artikel habe ich alle schon gelesen, auch weiß ich was Semi Bluffing, Odds und OUts sind, bin aber nicht so erfahren.
      Mein BR ist noch relativ konstant mit Swings natürlich.
      Natürlich möchte ich mein Geld vermehren und damit auch mehr Spaß haben.
      Ach ja ich spiele FL.
      Die Probleme die ich habe sind:
      a) WEnn ich stirkt nach der SHC spiele habe ich oft das Problem, dass ich einfach nichts treffe. Es gibt doch da Software, welches einem da anzeigen kann, wie viele Hände ich treffe? MIt den Graphen wie ich sie beim Durchstöbern des Forums immer sehe.
      b) Wie spiele ich als Fisch nun gegen andere Fische???
      Hat irgendjemand gute Tipps? Ich hab das Problem dass ich anscheinend immer Bad Beats bekomme....
      c)Kann ich meinen Account auch auf PartyPOker portieren? Anscheinend soll man da ja besser verdienen können? Freerolls spiele ich eigentlich sowieso nich.
      MOmentan fallen mir graf keine mehr ein, aber ich weiß dass ich noch ein paar hätte.
      Hilfreiche Tips sind erwünscht.
      Nam
  • 23 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      a) Naja du triffst mit einer nicht gepaarten hand ca. in 1/3 der Fälle den Flop , das ist ganz normal . Wenn du nichts triffst gibst du die hand recht schnell auf , verlierst also wenig .
      Wenn du hittest spielst du mit einer soliden hand weiter gewinnst von den vielen gegnern mit schlechteren Händen also viel .

      b) Bad beats sind ganz normal da muss man sich einfach dran gewöhnen .

      Was man auch bedenken sollte : Angenommen du hast in jeder hand 5 Gegner die immer zum showdown gehen , dann machst du schon + wenn du mehr als 1/6 der Hände am sd gewinnst ...

      Besonders auf den niedrigen Limits ist es so das man wenige aber dafür große pötte gewinnt ...

      Die einzigen Tipps die ich dir geben kann : halt dich an die charts und die Strategieartikel , gucke aktiv!! die Videos von deinem Limit das heißt nicht nur angucken und dem coach zuhören sondern bei jeder interessanten Hand auf Pause machen und erstmal überlegen wie man selber hier weiterspielen würde .
      Außerdem Hände posten ! Jedesmal wenn du dir unsicher bist die hand abspeichern und ins Forum stellen , so beseitigst du nach und nach deine fehler ...

      Außerdem wöchentlich das zusatzmaterial für dein Limit durcharbeiten .

      c) Auf den micros sollte es wurscht sein wo du spielst . Titan hat außerdem den Vorteil das du nur schon früher auf SH umsteigen kannst nachdem du 0,25/0,50 FR geschlagen hast ist z.B. ein guter zeitpunkt ...
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      guter post!

      Original von tzare
      Außerdem Hände posten ! Jedesmal wenn du dir unsicher bist die hand abspeichern und ins Forum stellen , so beseitigst du nach und nach deine fehler ...
      hier würde ich noch hinzufügen, dass es noch besser ist aktiv an den handbewertungen teilzunehmen und dort alles an informationen aufzusaugen, was man bekommt. gerade für das festigen von wissen über standardsituationen gibt es imho kaum eine bessere übungsmöglichkeit.
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      danke für eure Antworten, trotzdem noch weitere Fragen:
      Ich meine die Gegner spielen ja anscheinend so dermaßen loose und treffen tortzdem ihre unwarscheinlichen Draws, kein SHC oder so.
      Wenn ich aber nach SHC spiele, habe ich anscheinend so wenig Glück, dass nix passiert und mir langweilig wird, und ich dann nich mehr nach SHC spiele.
      Muss ich in dem Fall mich nicht an den Gegner anpassen oder einfach weiter tight spielen?
      2. Wie kann ich meine Statistiken auswerten von TitanPoker? WElche Software gibt es dazu?
      Nam
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Wenn dir langweilig wird nimm mehr tische dazu , aber spiel weiter nach SHC
    • SleepyCat06
      SleepyCat06
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 2.137
      Wenn dir langweilig wird, hast du schon ein Leak gefunden! Nach einem fold ist die Hand für dich noch nicht zu Ende. Beobachte die Gegner, sammle Informationen, mache dir notes, versuche herauszufinden, welche karten sie halten könnten. Das ist eine gute Übung.
      Du solltest dich auch unbedingt ans SHC halten. Damit ist garantiert, daß du nur mit profitablen Karten in die Hand einsteigst. Tight is right!
      Um dich an deine Gegner anzupassen, brauchst du einiges an Erfahrung und ein solides Fundament an Grundwissen. Anpassen bedeutet auf keinen Fall, daß du auf einmal looser werden sollst, bloß weil die Gegner mit jedem Trash in der Hand sind.
      Was denkst du, wie man sich an extrem loose gegner anpasst? Mach dir mal ein paar gedanken darüber, mal sehen ob du richtig liegst. ;)
      Für deine stas kannst du dir die Beta Version von Holdem Manager downloaden. Aber du solltest dich erst mal aufs Spielen konzentrieren und nicht auf Stats.
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      ok, dann werd ich wohl eher tighter spielen.
      Ich meine, es stimmt schon, dass man wenn der Gegner extrem loose spielt man selbst am besten tight spielt und wenn man trifft, dann agressive oder halt ihre Bets callen. NUr ich treff nie was, und wenn ich dann mal Top Pair oder besser habe, betten die ja wie verrückt und dann weiß ich nich ob ich auch was hab oder nicht...
      SHC wird jetz überm Display hängen
      Zu den Handbewertungen:
      Kann man die irgendwie als RSS Feed abbonieren, so ist es dann wesentlich komfortabler.
      Nam
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von nambrot
      NUr ich treff nie was, und wenn ich dann mal Top Pair oder besser habe, betten die ja wie verrückt und dann weiß ich nich ob ich auch was hab oder nicht...
      Genau hier solltest du dann neugierig werden und dir unbedingt anschauen was die gegner dann zeigen wenn es mal zu einem showdown kommt ( unabhängig davon ob du an der hand beteilig warst oder nicht) .

      Wenn da z.B. einer mit buttom pair alle streets cappt , dann kannst du gegen den das nächste mal auch mit middle pair good kicker oder top pair weak kicker ordentlich action machen .
    • McWonder
      McWonder
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 161
      Original von tzare
      Wenn dir langweilig wird nimm mehr tische dazu , aber spiel weiter nach SHC
      Da hätte ich auch noch eine Frage zu:

      Lt. SHC soll man z.B bei mittelstarken oder starken spekulativen Händen (ausser am BB) folden, wenn jemand erhöht. Jetzt hatte ich schon öfters Spieler am Tisch (Limits bis 0,50/1,00), die mit jeder Hand raisen (häufig die Kollegen aus dem Land mit dem Eiffelturm). Sollte man bei solchen Spezialisten eine Ausnahme machen (wenn man sie nach mehreren Händen an z.B. 80% Vpip und Prefloraise über 50% erkannt hat) und wenigstens bis zum Flop mitgehen?

      Gruss
    • justAddi
      justAddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.360
      wenn die leute looser raisen als die tabelle nach der du spielst kannst du natürlich auch looser 3betten, du begibst dich damit dann aber oft in knifflige spots die du als anfänger eher vermeiden solltest
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      noch eine Frage zum SHC:
      kann das so universell benuztt werden:
      Es müssten doch noch verschidene Faktoren mit einbezogen werden:
      Tischgröße
      Limit
      Fishigkeit???
      Ich meine wie schon gesagt, es ist manchmal echt übel womit die mitgehen, wirklich trotzdem so tight spielen?
      Nam
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      tischgröße ist uninteressant da du normalerweiße fullring spielen solltest(!!) und später es beim Shorthanded spezielle charts gibst
      limit und fishigkeit hängt relativ dicht zusammen, das shc ist aber für die anfänger, also die mirkolimits gedacht.
      abweichungen des shcs gibt es auch in verschiedenen situationen, dazu das Advanced SHC (bronze strategiesektion) verwenden, ABER erst wenn du postflop sicher bist

      und ja du sollst tight spielen, du wirst genug geld bekommen wenn du triffst, je looser du wirst, desto weniger gewinn machst du, da du oft auch mal die gegner ausbezahlst.

      das preflopspiel hat viel wichtigere faktoren mit denen du dich auskennen solltest, position, position des gegners, aggressivität des gegners, anzahl der leute im pot sind die wichtigsten faktoren die ein gutes preflopspiel ausmachen (wieder adavances shc)
      über alles andere solltest du dir keine gedanken machen
      ich weiß nicht wie dein postflopspiel aussieht, aber solange das noch nicht so gut ist würde ich dir auch nicht raten viele tische zu spielen damit du viele hände spielst, denn dann machst du noch mehr verlust. lieber erstmal leaks ausmerzen postflop (Handbewertungen)
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      oh, das wusst ich noch gar nicht, ich spielte bis jetzt immer nur Shorthanded, werd ich auf jeden fAll mal umstellen.
      Ich bin mir realtiv sicher,d ass ich hier bei ps.de der mieseste Postflop Player bin. Wie kann ich das lernen? Wir kann ich üben.
      Ich sollte mir auf jeeden Fall mal die Odds und Outs Artikel ansehen. Wie kann ich das üben. Handbewertungen guk ich mir abundzu mal an, gibt es keine komfortablere Ansicht via RSS oder so? Gibt es ein Programm mit dem man verschiedene Hände spielen kann, und er zeigt inwieweit richtig und falsch?
      Nam
    • Shefche
      Shefche
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 1.074
      RSS ka ob das geht finde ich auch unnütz es gibt so viele hände die hier gepostet werden und wurden guck einfach wenn du zeit hast und seh dir paar an, ist nicht so das du auf dem neusten stand sein musst, was vor 1 monat noch gilt wird quasi immer noch gelten etc.
      und noch wichtiger ist selber hände posten, dadurch werden dir direkt die fehler gezeigt
      gibt soweit ich weiß nen preflop trainer aber postflop ist das zu komplex so n programm zu schreiben, zu viele faktoren.... gibt ja deshalb immer beispielhände in den strategieartikeln zum festigen, gibt so quiz threads im forum.

      aber ohne odds und outs kenntnisse und mit fullring SHC auf shorthanded ist klar das du keine gewinne langfristig erziehlen kannst. hoffe mal die anderen artikel hast du dir auch zu gemüte geführt
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      wenn du sagst, dass du postflop so schlecht bist... probiers doch einfach mal mit den standardmoves, die ps.de in den artikeln vorschlägt (also in spiel nach dem flop, spiel am turn und river). mit der zeit lernst du dann (durch spielen, handbewertungen, artikel etc), wie du in den einzelnen situationen besser spielst. aber fürn anfang und für die ganz unteren limits ist die standardline schon mal ok.
      falls du dir die in den artikeln beschriebenen aktionen nicht merken kannst, hat hier jemand eine mindmap dazu gebastelt: Standardmoves [mindmap2.0 im 1st post]
      kannst im prinzip wie ein chart verwenden...
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      so
      statusbericht, es wird vermerht auf Fullring mit Standartmoves gespielt,
      langweiliger ists, aber man lernt was
      es werden alle Handbewertungen gelesen und jetzt will ich auch mal welche posten
      aber ich habe bis jezt noch keinen einzigen hand Konverter für Titan gefunden
      Welcher wär zu empfelen?
      Nam
    • daegga
      daegga
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 2.255
      schau mal ins titan unterforum bei den stickies...
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      dann noch ne Frage zum Thema Betting:
      Was genau ist ein ContiBet?
      Und was ein ValueBEt?
      ValueBet kann man sich glaueb ich ableiten, um also mehr Geld in den Pot u bringen.
      Aber ContiBet?
    • Gerasimir
      Gerasimir
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 422
      eine contibet ist eine continuation Bet. das heisst. wenn du vor dem Flop durch eine erhöhung gezeigt hast dass du eine starke hand hast, solltest du das auch nach dem Flop tun. (grob gesagt). allerdings bitte nicht einfach so schlucken sondern grad für die contibet die entsprechenden Artikel lesen.
    • nambrot
      nambrot
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 31
      ok danke
      den begriff kannte ich noch
      aber die spielweise schon
      muss ich mir sorgen machen, dass ich schon Silber bin, aber immer nocht nicht recht positiv spielen kann?
      im Glückwunschartikel meinete ps dass ich schon über den Limits .50/1 spiele
      bin aber immer noch bei 0.05/0.1...
    • 1
    • 2