lol minbet

    • FMAeneas
      FMAeneas
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1.077
      so, nachdem ich nun geschätzte 300k Hände NL gespielt habe und nicht vom Fleck kam, will ich nun FL probieren. und zwar mit viel seriöserem Approach (und BR-Re-B). Beim NL hab ich mir sachen angewöhnt (viel zu viele Leaks) die mir auszumerzen momentan zu mühsam sind. Advanced Strategy gelesen obwohl nicht mal Grundkonzepte w'scheinlich richtig sassen (zumindest in der Praxis nicht). Falsch mit Reads und Beats und Swings umgegangen und so....

      Ausserdem scheinen mir FL Spieler rationaler über Hände zu diskutieren als NL...(to be proved) Jedenfalls...Hab ich ein paar Fragen:

      1- PokerEV prog kann ich zur Nachbearbeitung für FL eher schlecht gebrauchen? oder sogar gar nicht?

      2- PP NL Hände mit dem Texas Grab em einlesen war easy... Aber Stars und FL ging vorhin gerade nicht...ist das so, oder bedarf es da nur gewisser Einstellungen? Wird Stars noch integriert, falls es jetzt tatsächlich nich gehn sollte? Welchen Hand Converter benutzen wenn Stars nicht gehen sollte mit GrabEm?

      3- Die Nachbearbeitung: Wenn mir solch ein Tool wie Texas Grab em nicht zur Verfügung steht um gleich unklare Hände zu isolieren (während dem Spiel) von den unproblematischeren, wie geh ich da am besten vor? Schlecht gespielte Hände beschränken sich ja nicht nur auf die losses charts aussem Tracker. Gibts da nen Strategy Artikel, Vid oder Coaching für?

      4- Stats bei FL SH... Sind die ungefähr gleich wie NL SH...also TAG: 21/16 oder so... Oder sehen FL Stats sehr anders aus? (nehme mal an dass Went to SD sicher bisschen höher sein wird)

      5- 0.25/0.50 bei wieviel BR? (Bin im FL Content noch nich so weit ;-) 300BB? und später wohl immer sicherer BB-BR Wert erhöhen (ich les es schon noch durch aber wenn ich schon am fragen stellen bin/ Anfänger unter euch können das ja als Quiz beantworten ;-)

      thx in advance...(selbst wenn ihr nur Teilfragen beantwortet)

      [Freu mich schon auf ersten FL Graphen der straighten Gewinn. Heutige Session ganz oke 1000H mit 6BB/100, sustainable? auf Micros w'scheinlich schon, was?]

      Gruss
      FMA
  • 20 Antworten
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      1. Poker ev bringt dir nicht viel , gibt grad nen thread dazu ...

      2. gibt auf alle fälle Handconverter , da ich kein FL auf stars spiele weiß ich aber nicht wie genau der heitß auch hier sollte die sufu aber helfen ^^

      4. so 24/18 dürfte nen durchschnittlicher TAG sein . Kannst aber NL und FL stats kaum vergleichen ...
      aber lohnt sich eh noch nicht über stats gedanken zu machen , lern erstmal die grundlagen .

      5. FR wird ein 300BB BRM empfohlen . SH dann 500BB



      ansonsten : " Freu mich schon auf ersten FL Graphen der straighten Gewinn"

      I lold ^^ kannst dich schonmal auf sowas einstellen
      http://img247.imageshack.us/img247/7711/winningplayervo8.jpg und FL sind 50k Hände nicht so schnell gespielt wie bei NL ....

      Und das mit 6BB/100 kannst auch ganz schnell vergessen , alles mehr als 3 ist nen upswing und selbst das ist nur auf den absoluten Micros möglich , darüber wirds dann eher 1-2BB/100
    • FMAeneas
      FMAeneas
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1.077
      denke grad auf den Micros sollte das gut machbar sein...heute meine 1. Session und ein paar Spots gesehn die ich übel gespielt habe...but compared to the others...
      denkste rein theoretisch lieg ich völlig falsch wenn ich behaupte ein 2/4 regular macht auf 0.25/0.50 easy seine 10BB/100?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von FMAeneas
      denkste rein theoretisch lieg ich völlig falsch wenn ich behaupte ein 2/4 regular macht auf 0.25/0.50 easy seine 10BB/100?
      jo damit liegst du völlig falsch .
      Ist einfach mathematisch kaum möglich höhere winrates zu erzielen mal abgesehen von den seltenen fällen wo du nen Honk findest der any two durchcappt , aber selbst gegen den hast du noch keine so hohen winrates , da ja 1. immernoch andere Leute in der hand sind und er 2. auch häufig mal was hitten wird und dich wegluckt ...
      ich rede hier aber von zeiträumen über 100k Hände .

      Über 10 oder 15k ne winrate von 6B/100 oder mehr zu halten kommt dagegen gelegentlich vor , das ist dann halt mal die positive seite der varianz ...
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Also 3bb/100 wären schon verdammt gut. 10BB no way.
    • FMAeneas
      FMAeneas
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 1.077
      hmm...komisch...glaub ich euch irgendwie gar nich :-).

      delete:-):
      [..hatte heute keinen am table der unter 70% Vp$iP hatte. Der 2/4 Reg hat doch wohl so ne heftige Edge dass das möglich ist. nur wenn er mehr valuebettet als die callingstation, früher folded als callingstation wenn er sich hinten sieht...die verlorenen BB der Fische müssen ja auch irgendwohin...und wenn die ihre 3 Outer am River treffen (gerade über 100k) dann verlieren sie ja da longterm auch jene menge. wir reden hier ja glaub nich von kleinen skill unterschieden sondern einige levels...oder überschätz ich 2/4 ähnliches? die micro fisch sind bestimmt exploitable wie sau....whatever....]

      back to topic
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      ich glaub du hast das mit der varianz net ganz verstanden ;)
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.760
      also ich hab auf party ~25k hände auf 0.25/0.5$ FR gespielt und die mit ca. 4bb/100; auf stars hab ich vll 4k hände 0.5/1$ FR mit etwas um 11bb/100h... naja 11b hört sich fantastisch an, dafür ist es mir aber auch unmöglich auf stars auf 1/2$ FR gewinn zu machen da hab ich -300$ auf ähnlich viele hände....
      also zumindestens hab ich das so in erinnerung, wenn es einer wünscht kann ich ja mal nachgucken...

      ach und was ich noch sagen wollte, FL kotzt glaube ich mehr an als NL bei badbeats usw, weil sie häufiger auftreten und ich steck grad in ner phase wo ich kaum noch multitablen kann, weil ich einfach dauernd irgendwo weggeluckt werde (0.5/1$ SH)..
      da wird Q/9 ohne draws nach nem preflopraise von mir downgecallt (2338 board rainbow) um am river meine 8 zu busten (ass kicker)....

      naja also die gegner sind auf FL eben unterirdisch und man hat den meisten gegenüber ne gewaltige edge, wenn sie nicht graddie unmöglichsten dinger hitten
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      Also nur um mal diese utopischen Vorstellungen von einer Winrate etwas zu stutzen.

      1BB/100 ist solide, 2BB/100 ist wirklich gut, 3BB/100 ist sehr gut. 4BB/100 ist dann das aller äußerste der Fahenstange und wird so gut wie nie erreicht.

      Natürlich kann man über 20k-30k Hände auch mal besser dastehen, so ist das eben mit der Varianz.
      Die ist bei FLSH übrigens deine neue beste Freundin.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      da du von NL kommst haste vielleicht auch was falsch verstanden, 1 BB = 1 BigBet = 2 BigBlinds
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Die meisten Leute wissen gar nicht wie gering ihre Edge wirklich ist, solange man nicht gegen Gegner spielt die zufällig die drei Knöpfe drücken.


      Oder man halt ein Poker-Gott ist:

      (2007-Jahresstats von The Bryce)
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Also erstmal wilkommen bei den Minbettern! ;)

      Zu dem Thema mit der Winrate:


      Auf den Micros (mindestens bis .5/1) kann man SICHERLICH mit entsprechender Tableselection EASY longterm >3bb/100 machen.
      Auch 5-6BB / 100 sind longterm machbar.

      Ab 2/4 wirds dann natürlich n bisschen weniger, da die Fische postflop nicht mehr ganz so kacke spielen, aber auch da gibt es Unterschiede von Pokerroom zu Pokerroom und von Tisch zu Tisch. ;)



      Nochmal n paar Fragen zu deinem Vorhaben:

      - Hast du NL bereits SH gespielt? Fängst du nun FL direkt mit SH an?

      - Welche NL Limits haste denn geschlagen?
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      5-6 BB ist sowas von urealistisch, da der rake einfach viel zu hoch ist.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von ZarvonBar
      Die meisten Leute wissen gar nicht wie gering ihre Edge wirklich ist, solange man nicht gegen Gegner spielt die zufällig die drei Knöpfe drücken.
      Oder man halt ein Poker-Gott ist:

      (2007-Jahresstats von The Bryce)
      Ist aber auch keine sampelsize , erst recht nicht auf den stakes . bin mir ziehmlich sicher das sich die winrate longterm auch hier bei vielleicht 1 oder max. 2 BB einpendeln würde ( außer HU vielleicht)
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Original von LLuq
      5-6 BB ist sowas von urealistisch, da der rake einfach viel zu hoch ist.

      Ich spreche ja nur von den Micros... da rennen genug spasten rum.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von tzare
      Original von ZarvonBar
      Die meisten Leute wissen gar nicht wie gering ihre Edge wirklich ist, solange man nicht gegen Gegner spielt die zufällig die drei Knöpfe drücken.
      Oder man halt ein Poker-Gott ist:

      (2007-Jahresstats von The Bryce)
      Ist aber auch keine sampelsize , erst recht nicht auf den stakes . bin mir ziehmlich sicher das sich die winrate longterm auch hier bei vielleicht 1 oder max. 2 BB einpendeln würde ( außer HU vielleicht)
      Jetzt wo das mit dem Rake erwähnt wurde, den gibt es auf den Stakes da oben ja praktisch nicht mehr, wenn ich mir das so recht überlege sollte sich das schon ganz schön auf die Winrate auswirken, also im Vergleich zu den niedrigeren Stakes.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von FMAeneas
      ...Beim NL hab ich mir sachen angewöhnt (viel zu viele Leaks) die mir auszumerzen momentan zu mühsam sind....
      Da bin ich aber froh, dass es viel einfacher ist, ein komplett anderes Spiel zu erlernen, als Leaks auszumerzen.

      Nix für ungut, ich wünsche Dir viel Erfolg. Ohne Mühen wirst Du im FL-Bereich aber sicherlich keinen Erfolg haben.
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Neues Spiel, neue Leaks. ;)
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Original von rustyspoon
      Neues Spiel, neue Leaks. ;)
      jo vor problemen wegrennen macht nichts besser :P
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von bob666
      Original von rustyspoon
      Neues Spiel, neue Leaks. ;)
      jo vor problemen wegrennen macht nichts besser :P
      also mir hat der wechsel von NL zu FL auch geholfen nachdem ich NL25 auch im 3. anlauf nicht beaten konnte.
      Mittlerweile bin ich immerhin kurz davor auf 2/4 SH umzusteigen ...
    • 1
    • 2