Auch SNGs abends profitabler?

    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.321
      Ich hätte mal eine Frage: Gilt der Grundsatz, dass das Pokerspiel erst am Abend richtig lukrativ wird, auch für SNGs oder nur für Cashgames?
      Der Hauptdenkfehler, den SNG-Fische machen, ist ja, dass sie in den early Levels zu loose und im Push or Fold zu tight spielen. Wenn Cash Games am Nachmittag nicht so profitabel sind, liegt das aber vor allem an der Tightness der Gegner.
      Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht? Verringert sich beim Spiel tagsüber die Winrate?
  • 7 Antworten
    • Preaver
      Preaver
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 14.928
      "Erst" am Abend nicht, aber mir kommts auf Ongame Abends auch viel fishiger vor.
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Sagen wir mal so. Abends sind die SNGs erheblich schneller voll und auch mehr Fische unterwegs.
      Die sind aber auch viel aggressiver und callen auch looser.
      Je nachdem, mit welchem Play du besser zurecht kommst also.
    • megabjoernie
      megabjoernie
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.321
      Na ja, dass abends mehr Fische unterwegs sein müssen, ist schon klar, aber diese Bezeichnung wird ja vor allem für loose Spieler verwendet. Bei SNGs kriegt man doch das meiste Geld von denen, die sich nicht trauen, an der Bubble mit K2s AI zu gehen und im HU alles unter AT folden. Oder ist das auch in eurem "Fischbegriff" mit drin?
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      fische sind alle gegen die man ne edge hat und da gibt auf den kleinen limits eh immer genug. Gegen abend finde ich die tische teilweise eher härter da viele mulittable regulars an allen tischen sitzten
    • baderth
      baderth
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.423
      kann zum bsp nur sagen, dass ich mich auf FTP um 2-3 uhr nachts herum meist zur bubble folden kann auf den micro turbo(!) SNGs, dann ein paar gute pushhände und ITM/HU. Das geht tagsüber nie so gut.
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      Ich hab zwar keine Samplesize, da ich eigentlich nur Samstags ne Vormittagssession spiele, aber da kommen mir die Tische nicht tighter oder looser vor, als am Abend.
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Also ich hab zwar auch noch keine richtige SS für die 11$, aber heute hab ich so ein Paradebeispiel dafür gehabt, das es abends fishiger ist. Den ganzen Tag heut auf Titan gespielt, den ganzen Tag verloren, dann abends ne Session, welche alle Verluste ausgleicht und noch nen kleinen Gewinn rein gibt. Der Hammer. Aber okay, Varianz lässt grüßen, da waren tagsüber auch n paar Sachen dabei wo man eher Pech hatte und in der letzten Session hat ich mächtig Glück zudem noch. So gleicht sich Glück und Pech an einem Tag aus, so müssts immer sein. :D

      Ne aber ich finds abends auf Titan zumindest wesentlich fishiger.