JJ, AQ, AK early Phase

    • b1gbossbasti
      b1gbossbasti
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2005 Beiträge: 4.011
      Hi wie spielt ihr die Hände in der early Phase? Ich verlier da meistens gut chips damit.

      Bisher spiel ich:

      JJ raise auf 3bb und wenn vor mir geraist wurde call ich auf setvalue.

      AK raise ich auch auf 3bb, und calle einen raise, wenn kein Ass oder King aufm flop kommt gebe ich es dann gegen die contibet auf. Gegen einen Gegner mache ich, wenn ich pf aggressor war eine standart contibet gegen 2 gebe ich die Hand schon am Flop auf. Wenn ich TPTK habe gehe ich meistens broke, auser wenn ganz viele Gegner und drawy board.

      AQ calle ich in early position nur und raise ab MP. Postflop spiel ich es dann genauso wie AK, wei lich denke, dass ich am Flop dann das beste Ass bzw die Beste Queen hab.

      Vor allem mit AK verlier ich (gefühlsmäßig) mehr chips wie ich gewinne in der erly Phase. Wenn ein Ass oer König am Flop kommt folden alle auf die Conti. Ansonsten wird gern die conti gecallt, ich hab 1/3 meines stacks weg und muss am Turn aufgeben.
  • 1 Antwort
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      abhängig von vielen faktoren, und von daher mit vorsicht zu genießen:
      JJ und AK raise ich praktisch immer in unraised pots. mit beiden händen calle ich meistens vorangegangene raises. JJ spiele ich hier nicht immer nur auf set value und AK gebe ich auch nicht immer gleich auf.
      Für Einsteiger ist ein defensive Herangehensweise aber empfehlenswert. =)
      AQ raise ich preflop meistens in unraised pots. Raises calle ich mit AQ keineswegs immer.