Second Pair....

    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Hi,

      ich bin noch FL - Einsteiger. Daher ne Frage zum Verständnis: Seh ich das richtig, dass ich jetzt auf den niedrigeren Limits NIE mit second best Pair oder schlechter spiele.

      Hatte jetzt mehrfach folgendes Problem: Ich raise preflop mit KK oder QQ und am Flop kommt dann ein A oder ähnliches.

      Meine Hand spiele ich jetzt nur gegen 2 als Conti, oder? Callen kann ich nicht es sein den ich bekomme 22:1 und es besteht kaum gefahr auf dem Flop bzgl. Suitedness und Connectedness.

      In allen anderen Fällen schmeiß ich meine Hand weg, oder - ausgenommen Draws natürlich.

      Also wenn ich KK hab und 5 Leute sind am Flop der ein A bringt, dann kann/muss ich auf jede Bet folden.

      Danke ;)
  • 8 Antworten
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Nein, so einfach ist es nicht. Auf vielen Boards hast du gegen wenige Gegner auch mit dem second oder sogar third Üair die beste Hand und solltest erstmal aggressiv spielen.
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      okay, angenommen ich würde so spielen und es ergäbe sich folgende Situation:

      Ich KK preflop erhöht, 2 Caller.

      Flop bringt ein A - einer setzt ich erhöhe einer steigt aus und der andere called.

      Turn brinte irgendwas ungefährliches und Villain setzt wieder - Downcall wär doch ein bißchen teuer, oder?
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      Du spielst FR, oder Pokermedic?

      Original von Alph0r
      Nein, so einfach ist es nicht. Auf vielen Boards hast du gegen wenige Gegner auch mit dem second oder sogar third Pair die beste Hand und solltest erstmal aggressiv spielen.
      FR? Never! Da sind doch schnell 5 Leute am Flop und dass da dann keiner das A hat... naja...

      Original von Pokermedic
      okay, angenommen ich würde so spielen und es ergäbe sich folgende Situation:

      Ich KK preflop erhöht, 2 Caller.

      Flop bringt ein A - einer setzt ich erhöhe einer steigt aus und der andere called.

      Turn brinte irgendwas ungefährliches und Villain setzt wieder - Downcall wär doch ein bißchen teuer, oder?
      Hier ist nen downcall ok finde ich. Er kann auch secondpair halten :)
      Du brauchst hier im Schnitt nichtmal 50% PE und die solltest du mit den Kings haben.
    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      Du mußt dir dann noch die Gegner anschauen (sehr agressiv, eher passiv, was haben sie vorhwer so gedonkt, geraised) - die Board Strucktur (sind Draws möglich, die von einigen Leutenagrressiv gespielt werden) usw.

      ich calle das oft runter
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Original von Pokermedic
      Hi,

      ich bin noch FL - Einsteiger. Daher ne Frage zum Verständnis: Seh ich das richtig, dass ich jetzt auf den niedrigeren Limits NIE mit second best Pair oder schlechter spiele.

      Hatte jetzt mehrfach folgendes Problem: Ich raise preflop mit KK oder QQ und am Flop kommt dann ein A oder ähnliches.

      Meine Hand spiele ich jetzt nur gegen 2 als Conti, oder? Callen kann ich nicht es sein den ich bekomme 22:1 und es besteht kaum gefahr auf dem Flop bzgl. Suitedness und Connectedness.

      In allen anderen Fällen schmeiß ich meine Hand weg, oder - ausgenommen Draws natürlich.

      Also wenn ich KK hab und 5 Leute sind am Flop der ein A bringt, dann kann/muss ich auf jede Bet folden.

      Danke ;)

      Poker ist ein sehr situatives Spiel und daher kann man pauschale Aussagen selten machen.
      Fakt ist, dass du (gerade in 2 oder 3 way Flops) mit 2nd oder bottom Pair oft noch die beste Hand hälst.
      Allerdings kann man sich als Anfänger schnell in schwierige Postflop Situationen begeben.

      Du machst sicherlich nix falsch, wenn du erstmal vorsichtig damit spielst (und auf dry boards dann halt auf 2 pair usw drawest) und dich erstmal anhand von Coachings / Videos weiterbildest.
      Dort lernst du schnell, auf welche Faktoren es ankommt.
    • Pokermedic
      Pokermedic
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 791
      Hey, danke für die Antworten, freut mich, dass hier eine Diskussion ins Rollen kommt =)

      @ fkonline - ja ich spiele FR und aus der Erfahrung heraus, vor allem eben auch auf den niedrigen Limits, ist meine Frage aufgekommen, da so viele Leute den Flop sehen....

      @ Kraven: auf 2Pair drawen würd mir ja auch nicht helfen, ein A schlägt mich dann immer noch. Und für Trips brauch ich ja 22:1 - kommt nicht gerade oft vor....

      Klar ist Poker sehr situativ, aber ich suche ja nicht nach dem Stein der Weisen, sondern nach Anhaltspunkten wie man sich in solchen doch häufiger vorkommenden Situationen durchschnittlich am besten verhält. Dass ich beim Vorhandensein von Reads oder Stats die ein oder andere Änderung vornehmen muss ist klar ;)
    • Shore
      Shore
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 4.195
      Also bei 5 Gegner spiele ich check/fold. Bei 2-3 den Flop noch aggressiv. Und je nach Action (donk oder flop-raise) downcall oder (turn-raise reraise) fold.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Auch bei FR ist second Pair oft gut, es ist ja nicht so, dass jeder Pot 5handed ist, es gibt auch bei FR Blindwars. Man muss seine Gegner auf Ranges setzen, wenn preflop gecappt wurde, man hat KK und auf dem Flop kommt ein Ass, kann man meistens nach Bet und Call schon folden ohne Backdoors.

      Wenn aber einer Limt, einer isoliert und man selber den Blind defendet mit T8s, am Flop kommt 982 rainbow, dann wurde das Board von den nur 2 Gegnern oft verfehlt und die korrekte Spielweise ist nocrmalerweise ein Checkraise um gegen Overcards zu protecten und sich Value zu holen.

      Man muss die Gegner auf eine bestimmte Handrange setzen und dann gucken, wie oft man dagegen vorne ist. Gegen sehr viele Gegner sollte man in der Regel mindestens TP mid Kicker haben, außer sie zeigen extreme Schwäche, indem sie alle checken, oder man hat die Odds um auf 2 Pair zu drawen.

      Bei deinem Beispiel mit dem Ace am Flop, du hast KK: Da muss man den Flop nicht unbedingt raisen, wenn das Board relativ dry ist, ist auch 3 handed WA/WB möglich.