Pokerbuch für einen...??

    • JamesLyle85
      JamesLyle85
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 185
      Servus

      Ich suche ein Buch für meinen Onkel er hat das Wort Poker schon einmal gehört und keine ahnung von der Materie, er wolte wenn schon wie ich NL spielen.
      Er hat nun in 3 Wochen Geburtstag. Dort wollte ich ihm ein Pokerbuch schenken.

      Welsches Buch würded ihr / mir empfehlen?

      ich danke euch shcon einmal
  • 9 Antworten
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      die phil gordons Bücher - damit kommt er mit witz in die materie rein - sehr angenehm zu lesen und dennoch sehr hilfreich!

      Und - gibts auch auf Deutsch.
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Für einen blutigen Anfänger ganz klar Meinerts Pokerschule oder Poker mit System Band 1.
    • JamesLyle85
      JamesLyle85
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2007 Beiträge: 185
      Ich habe nun auch recht viel gegoogelt und ihm die Pokerschule von Mainert bestellt und ein paar ps.de Einsteiger Artikel ausgedruckt:-)


      Danke für eure Hilfe:-)
    • justAddi
      justAddi
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.360
      jo find die pokerschule für absolute einsteiger auch empfehlenswert
    • aven
      aven
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 547
      ich habe selber die pokeruni von mainert und da stehen teilweise schon falsche sachen drinne imo.
    • AnnaKurnikowa
      AnnaKurnikowa
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.364
      Also ich hab bei nem Gewinnspiel Pokeruni von Meinert gewonnen und das ist...naja...wenn ich mal kein Klopapier hab, weiß ich, wofür ichs verwenden kann...
    • maxnie
      maxnie
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 66
      Original von aven
      ich habe selber die pokeruni von mainert und da stehen teilweise schon falsche sachen drinne imo.
      Was denn zb??? Wenn man so Gerüchte in die Welt setzt sollte man sie auch begründen können. Habe die Uni auch gelesen. Ist ein gutes Buch. Fehler?!? Keine gefunden
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      @aven und AK

      Begründungen für eure herablassenden Kommentare würden mich jetzt auch interessieren.
      Wo steheh in Meinerts Pokeruni denn bitteschön nachweislich falsche (!) Informationen drinn? Ok, ist einige Zeit her dass ichs gelesen habe, aber diesbezüglich wär mir nichts aufgefallen. Daher bitte um Beispiele.

      Klar ist die Pokeruni nichts für weit fortgeschrittene spieler, aber für den amitionierten Anfänger nach der Lektüre von Pokerschule und für leicht fortgeschrittene Spieler die Ahnung von Pot Odds und Odds haben allerdings noch nie was von M- Zone und Squeezeplay gehört haben sehr lesenswert und auch informativ.
      Außerdem hat Meinert einen recht guten Schreibstil (und damit kenn ich mich wahrscheinlich besser aus als so manch anderer hier), ist angenehm zu lesen und macht auch Spaß zu lesen.
      Kann man daher schon lesen, verstehe die absolut negativen Kommentare nicht so ganz.
    • torwartmani
      torwartmani
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 443
      hab die poker uni auch gelesen und mir sind da auch einige beispiel hände aufgefallen, die falsch gespielt worden sind (nicht grundeliegend falsch, kleine fehler halt). auserdem zuviel turnier zeug, is halt n gemixtes buch mit allem drin aba mir hats nicht besonders gefallen...