Guckt euch nicht den NEBEL an

    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      Der neue Kinofilm der Nebel nach einer Kurzgeschichte von Stephen King ist so ziemlich einer der schlechtesten und schlimmsten Filme die ich je gesehen habe.

      Werde mir morgen noch mal ein wenig mehr Zeit nehmen hier eine genauere Begrüngung zu posten.

      Erstmal nur die Warnung : NICHT ANSEHEN, AUF GAR KEINEN FALL!!!

      Gruß Mord

      PS: ACHTUNG In diesem Thread werden Teile der Story verraten! ACHTUNG
  • 9 Antworten
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      Hmm, kann mir das nur so erklären, dass du ihn nicht verstanden hast oder es war halt gar nicht dein Genre.
      Internationale Kritiker geben dem Film im Schnitt eine 2-.

      Also ganz so schlecht ist er mit Sicherheit nicht.
    • kaiSHUi
      kaiSHUi
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 1.303
      wtf? fand den geil! :D
      beste is der heador vom sportschützen in die olle braut, ganze kino hat geklatscht :D
      http://imdb.com/title/tt0884328/
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Ist das dieses Carpenter-Remake? Langsam wird's echt albern, dass keine neuen Ideen mehr kommen, und die Remakes dann auch noch schlecht umgesetzt werden (siehe auch I am Legend).
    • Kamillenteeboy
      Kamillenteeboy
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 2.854
      Original von Phoonzang
      Ist das dieses Carpenter-Remake? Langsam wird's echt albern, dass keine neuen Ideen mehr kommen, und die Remakes dann auch noch schlecht umgesetzt werden (siehe auch I am Legend).
      omg der vorgänger von i am legend war der mit abstand lächerlichste film ever. dagegen dürfte der nebel 20oscars bekommen
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      ich mag das genre nicht, aber er lief bei uns in der sneak und ich fand den irgendwie trashig / lustig :)
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      Original von Phoonzang
      Ist das dieses Carpenter-Remake? Langsam wird's echt albern, dass keine neuen Ideen mehr kommen, und die Remakes dann auch noch schlecht umgesetzt werden (siehe auch I am Legend).
      Wenn's nach der Kurzgeschichte von Stephen King ist, ist es eine komplett andere Story.

      Allerdings hab ich das Buch gelesen und war so unendlich enttäuscht davon, dass der Film wohl nicht wirklich besser werden kann.
    • Mordred
      Mordred
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 969
      @ KingPink: Ist eigentlich voll mein Genre und ich hab mich auch total auf den Film gefreut.

      Leider mag ich es nicht, wenn in solchen Filmen die Leute so agieren, das man das das als normal denkender Mensch einfach nciht nachvollziehen kann. Dabei war die schauspielerische Leistung noch ziemlich mies.

      @kaiSHUi: Waren wir vielleicht im gleichen Kino? gestern im Cinestar Bremen? Naja bei uns war wenigstens auch Aplaus. Ich hab allerdings nur aplaudiert, weil ich die Frau seit einer Stunde erschießen wollte und eigentlich nach den ersten zehn Minuten gefesselt und geknebelt hätte, da ja abzusehen war worauf das ganze hinaus läuft. Die war einfach voll irre und ich verstehe nicht wie man so eine Figur so eine große Rolle geben kann, wobei sich doch eigentlich niemand damit identifizieren kann, geschweige denn sie als Villain akzeptieren kann.

      Naja, wie gesagt ich fand es halt extrem gruselig 2Std lang Leuten dabei zuzusehen, wie sie völlig irrationale und unrealisitsche Dinge tun, Dialoge führen, die einfach völlig fern der Wirklichkeit sind und es wird einfach immer noch schlimmer.

      @sebra: Gut, das du da sagst, da ich überlegt hatte die Geschichte von King noch mal zu lesen um festzustellen, ob das jetzt nur an dem Film liegt.

      Zum Abschluss noch mal ein Lob an die imo besten zehn Sekunden des Films und auch der einzige Grund den Film zu gucken (und dann nach zehn Minuten auszuschalten):
      Der Protagonist zeichnet beruflich Filmplakate und als man ihn das erste mal sieht vollendet er gerade ein Bild von Roland dem Revolverman aus The Dark Tower, vor einer "T'ür", dahinter ist der Turm zu erahnen und daneben schwebt eine Rose. Cool. Wobei die Revolver imo zu klein waren ;-)

      PS: Ich freue mich für jeden, dem der Film gefallen hat, aber setze ihn ganz oben auf meine Liste der schlechtesten Filme aller Zeiten.

      PSS: Was ist eigentlich die Schlussmoreal? "Bedingungsloses Gottvertrauen und voll irre werden rettet euch Leib und Leben und vernünftiges handeln die Verdammnis??"
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Original von Kamillenteeboy
      Original von Phoonzang
      Ist das dieses Carpenter-Remake? Langsam wird's echt albern, dass keine neuen Ideen mehr kommen, und die Remakes dann auch noch schlecht umgesetzt werden (siehe auch I am Legend).
      omg der vorgänger von i am legend war der mit abstand lächerlichste film ever. dagegen dürfte der nebel 20oscars bekommen
      Welchen "Vorgäner" meinst du denn? Omega Man? Ist halt 70er Jahre, daher sicher keine großen Effekte, aber der Plot von I am Legend ist zum Ende hin einfach unerträglich platt.
      Falls du "Last Man on Earth" meinst, der ist wirklich gewöhnungbedürftig, das geb ich zu :)