Open Raising SH Chart / Silberbereich ??

    • tamtam1
      tamtam1
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 211
      Habe den NL Open Raising Chart..

      komme net ganz klar mit dem..

      wollte jetzt auf SH wechseln..

      worauf sollte ich besonders achten und wann sollte ich einen rais nochmal 3 betten ??

      und kann mir einer kurz und einfach den chart mal erklären ??

      zb.:

      65s soll ich nur raisen wenn ich im BU oder BB bin.. ?? sonst garnet ??

      ODER

      Qs,Js,Ts soll man im UTG oder MP garnet raisen sondern folden ?? oder wie ist des alles so zuverstehen ??


      Vielen Dank im vorraus !!
  • 6 Antworten
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      1. Warum eröffnest du 2 mal den gleichen Thread in verschiedenen Foren?
      2. Das Chart ist sicher sehr tight. Keine Ahnung was man damit für Stats hat. Aber SH kann man ja mit sehr unterschiedlich und trotzdem profitabel spielen.
    • tamtam1
      tamtam1
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 211
      Ich wollte damit anfangen.. nur ich brauch ja irgendwas woran ich mich erstmal orientieren kann.. ??

      das wäre ??

      den chart verstehe ich kaum..

      was machen wenn ein minraise vorher..

      wenn es da jmd. gibt.. der lust und laune hat... einem anfänger kleine starthilfen zugeben.. wäre dies super nett..

      und könnte sich mal gern melden..

      nur so kleine starthilfen.. habe da paar fragen..

      vielen dank.. !!
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      Wieviele Hände hast du schon an FR Tischen gespielt?
      Scheint mir so, als hättest du noch nicht so viel Erfahrung.
      Das Spiel an SH Tischen ist viel dynamischer und gegnerspezifischer als an FR Tischen und deshalb lässt es sich eigentlich nicht in Charts "verpacken".

      Ich würde dir empfehlen ein paar zehntausend Hände an FR Tischen zu spielen, bevor du mit SH anfängst. Dann hast du auch die Erfahrung, um in etwa abschätzen zu können mit welchen Händen du welche Gegner reraisen kannst usw.
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Den chart verstehst du schon richtig, so wie du es im ersten post beschreibst.
      Nur ist es halt kein starting hands chart, der allgemeine Vorgehensweisen für das preflop Spiel beschreibt, sondern nur ein chart, in dem man nachschauen kann, mit welchen Händen es vernünftig ist zu erhöhen, wenn vor einem noch KEINERLEI action stattfand.

      Wie im Artikel beschrieben heißt das tatsächlich, dass man eine gute Ecke gegnerabhängiger spielen muss SH. Für den Anfang wäre meine Empfehlung nach limpern nur die eher stärkeren Hände des open raising charts zu raisen und (zumindest zu Anfang) ruhig die tighte 3bet range von FR zu übernehmen und später nach eigenem Gutdünken anzupassen.

      Da man bei SH oft die gleichen Leute Hände spielen sieht, kriegt man auch recht schnell mit was für Hände die so coldcallen/limpen/raisen/3betten.
      Wobei die Unterschiede riesengroß sind bei der hohen Fischanzahl, gerade deshalb ist es wichtig aufzupassen. Auch minbets/minreraises können absolut ernst gemeint sein von Leuten, die einfach von vernünftigen Einsatzhöhen wenig Ahnung haben.

      Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an, dass du bei zu großer Unsicherheit erstmal weiter fullring spielen solltest bzw. das short handed Umstieg coaching besuchen solltest, "easy going" ist der Umstieg nicht.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von tamtam1
      wann sollte ich einen rais nochmal 3 betten ??
      Wenn deine Hand eine Equity-Edge gegenüber der Raising-Range des Gegners hat.
    • tamtam1
      tamtam1
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 211
      Ahaaa.. vielen dank für die antworten !!!

      Ich habe jetzt an FR tischen fast meine 20K Hände..

      das heisst ich soll ruhig noch dopelt so viel an FR spielen bevor ich mich an SH rantraue.. ??

      Ich persönlich muss auch sagen.. ich kann des net wirklich einschätzen wie man dort spielt.. bin eher so der bissel tighter spieler und im SH bereich blufft man ja schon heufiger..

      Ist es denn wirklich überhaupt sinnvoll irgendwann mal zu SH zuwechseln.. ??