keine dicken pötte mehr!!!!

    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      ich weiss nicht was ich machn soll. ich hab zur zeit ein dickepöttedownswing.
      sie wollen einfach nicht zustande kommen.
      ist es normal das man 2stunden 6-tablet fullring und nicht ein dicker pot zustande kommt?
      das hab ich andauernd zur zeit.
      ich speile schon eine weile onlinepoker und irgendwie hab ich glaub früher, vor meinem dickepöttedownswing, viel mehr dicke pötte gespielt.
      vielleicht ist es auch eine subjektive tiltwahrnehmung.
      gerade z.b hab ich AA overplayed...stack verloren....und das war der einzige grosse pot in einer zweistündigen session. keine chance den stack wieder reinzuholen.
      nichts, nichts, nichts, aber auch garnichts lief zusammen.
      also wie wahrscheinlich ist es das man die chance bekommt jemand zu stacken, wenn man 2stunden spielt?ich weiss es nicht mehr....ich hab durch den tilt mein gefühl dafür verloren.
  • 10 Antworten
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Folgendes:

      1. Du willst als TAG viele kleine Pötte gewinnen!

      2. Du sollst große Pötte nur mit "großen" Händen spielen. --> AA ist keine Hand mit der man um einen großen pot spielt (ausgenommen preflop oder mit super read auf Gegner)


      Wenn Du viele kleine Pötte (durch conti) gewinnst, dann freu Dich, denn Du läufst kaum Gefahr.

      Wenn Du Deine sets, flushes, straigts (twopairs) nicht ausbezahlt bekommst, dann lies Dir Valuemaximierung (ka ob für silber zugänglich) und die entsprechenden Beispielhände durch!

      Zusätzlich: Poste Hände in denen Du große Pötte verloren hast ins Forum und lass Dir dort eventuelle Fehler (zu wenig protected, overplayed, etc.) erklären und poste Hände wo Du denkst Dir sei value durch die lappen gegangen um zu sehn wie Du hättest besser spielen können!


      Und noch letztens: Natürlich kann es vorkommen, dass man 2 Stunden (fast) nur foldet, oder postflop gar nix trifft! --> Geduld bewahren, LOOSING-Hands müssen auch gefoldet werden --> winning by folding!
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      welches limit spielst du ?

      Evtl solltest du mal über dein Image nachndenken das evtl zu tight bzw zu nitty ist.
      Wenn du allerdings Unter NL 200 spielst kann dir dein image relativ egal sein =)
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Original von helgeman
      welches limit spielst du ?

      Evtl solltest du mal über dein Image nachndenken das evtl zu tight bzw zu nitty ist.
      Wenn du allerdings Unter NL 200 spielst kann dir dein image relativ egal sein =)
      stimmt nicht! Nur die Zahl der Spieler die sich am Tisch nix merken, keine notes machen, etc. nimmt verhältnismäßig zu je tiefer man in den limits geht!

      2. Es gibt kaum Spieler, die keine Ahnung haben was in der letzten viertel Stunde an ihrem Tisch passiert ist.
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Original von FalstaFF
      1. Du willst als TAG viele kleine Pötte gewinnen!
      Wirklich? Wenn du als TAG an einen Flop kommst, hast du doch relativ oft eine starke Hand, mit der du auch All-In gehen willst. Dadurch, dass du weniger Pots spielst, annst du ausserdem nicht so viele kleine Pots gewinnen, dass es sich lohnen würde.
      Die vielen kleinen Pots sind doch dein Ziel, wenn du LAG spielst. Du siehst mehr Flops, aber deine Hände sind schwächer, und damit willst du nicht broke gehen. Da ist es doch das Ziel, so viele kleine Pots wie möglich zu gewinnen.
    • schlepplifthasser
      schlepplifthasser
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 796
      Original von helgeman
      welches limit spielst du ?

      Evtl solltest du mal über dein Image nachndenken das evtl zu tight bzw zu nitty ist.
      Wenn du allerdings Unter NL 200 spielst kann dir dein image relativ egal sein =)
      spiele nl10
      was ist denn nitty?
      klar spiel ich tight. bin halt ein TAG.
      ich meine was soll ich denn da gegen mein image tun?
      ich spiel die shc und fertig.
      looser werden kann ja nicht dein ratschlag sein oder?

      mein tilt fängt halt meistens mit so einer längeren phase in der ich break-even bin an.
      dann kommen die asse und schwubs isses passiert.
      vor meinem schon lange anhaltenden tilt ist so was selten vorgekommen.
    • aesc
      aesc
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 275
      Einfach jede Hand all-in, dann klappt das auch mit den großen Pötten!
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von monarco
      Original von FalstaFF
      1. Du willst als TAG viele kleine Pötte gewinnen!
      Wirklich? Wenn du als TAG an einen Flop kommst, hast du doch relativ oft eine starke Hand, mit der du auch All-In gehen willst. Dadurch, dass du weniger Pots spielst, annst du ausserdem nicht so viele kleine Pots gewinnen, dass es sich lohnen würde.
      Die vielen kleinen Pots sind doch dein Ziel, wenn du LAG spielst. Du siehst mehr Flops, aber deine Hände sind schwächer, und damit willst du nicht broke gehen. Da ist es doch das Ziel, so viele kleine Pots wie möglich zu gewinnen.
      Will man als TAG mit Top Pair Good Kicker am Flop als Bigstack überhaupt All In kommen?
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      Original von Buckelkind
      Einfach jede Hand all-in, dann klappt das auch mit den großen Pötten!
      :D
    • FalstaFF
      FalstaFF
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 850
      Original von monarco
      Original von FalstaFF
      1. Du willst als TAG viele kleine Pötte gewinnen!
      Wirklich? Wenn du als TAG an einen Flop kommst, hast du doch relativ oft eine starke Hand, mit der du auch All-In gehen willst. Dadurch, dass du weniger Pots spielst, annst du ausserdem nicht so viele kleine Pots gewinnen, dass es sich lohnen würde.
      Die vielen kleinen Pots sind doch dein Ziel, wenn du LAG spielst. Du siehst mehr Flops, aber deine Hände sind schwächer, und damit willst du nicht broke gehen. Da ist es doch das Ziel, so viele kleine Pots wie möglich zu gewinnen.
      Falsch!

      Oft hast Du am Flop (als preflopaggressor): Overcards, TPTK, Overpair.
      Und das sind nicht die Hände mit denen Du unbedingt am river noch calllen willst! --> Raise for protection --> win small pot!
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      Original von FalstaFF
      Original von monarco
      Original von FalstaFF
      1. Du willst als TAG viele kleine Pötte gewinnen!
      Wirklich? Wenn du als TAG an einen Flop kommst, hast du doch relativ oft eine starke Hand, mit der du auch All-In gehen willst. Dadurch, dass du weniger Pots spielst, annst du ausserdem nicht so viele kleine Pots gewinnen, dass es sich lohnen würde.
      Die vielen kleinen Pots sind doch dein Ziel, wenn du LAG spielst. Du siehst mehr Flops, aber deine Hände sind schwächer, und damit willst du nicht broke gehen. Da ist es doch das Ziel, so viele kleine Pots wie möglich zu gewinnen.
      Falsch!

      Oft hast Du am Flop (als preflopaggressor): Overcards, TPTK, Overpair.
      Und das sind nicht die Hände mit denen Du unbedingt am river noch calllen willst! --> Raise for protection --> win small pot!
      Das ist nicht richtig. Die Größe des Potts den du spielen willst hängt von der relativen Stärke deiner Hand ab und von der range deines Gegenspielers. In der Regel willst du gegen einen Gegner gegen den du eine edge zu haben glaubst große pötte spielen als winning player. Deshalb will man gegen solche Fische auch möglichst deepstacked sein da dies die edge vergrößert.
      Natürlich gibt es auch situationen in denen du nur einen kleinen (Overcards midpair) bzw einen mittelgroßen Pot (zb top pair) spielen willst. Aber es gibt auch Leute gegen die man mit nur Toppair einen großen pot spielen will. Das hängt wie gesagt vom gegner ab und nicht von deinen Spielstil.

      @op: Auf NL 10 würd ich mir wie gesagt gar keine gedanken machen um mein image. Einfach weiter hart an dir arbeiten und für deine resultate gerade stehen.