Back to the roots: The last bullet

    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.488
      Hallo zusammen.

      eigentlich eine triviale sache, aber ich würde das selbst gerne nochmal diskutieren.

      wir sind OOP und haben nichts. der gegner called flop und turn.

      Beispiel: Wir raisen CO mit Q:club: J:spade: , button (yet unknown) coldcalls, blinds folden.

      Flop: T:spade: , 8:heart: , 3:diamond:

      bet, call

      Turn: 8:diamond:

      bet, call

      River: 2:spade:

      Hero?

      Was wäre die line mit KQo oder mit A7?

      Dabei ist klar, dass man am ehesten C/C spielen kann, wenn man ace high bei nem board, was busted draws bietet. kann man ohne (oder mit wenigen) draws vs unknown hier eher C/F defaulden?

      andersrum. wäre es eurer meinung nach longterm +EV (auf mid und highstakes) mit K high am river (standardmässig 5BB) zu schiessen, um ace high zum folden zu bringen? kann man mit K high C/C spielen?
      was ist die default line vs unknown. Was wäre, wenn button ein LAG wäre? hat man in der regel die 17% foldequity von BETTER hands? schmeisst man mit C/F in 17% die beste hand weg?
  • 3 Antworten