Heute, 18.30 h Bayern 2 Radio; Glücksspiel im Internet

  • 23 Antworten
    • lordnaikon
      lordnaikon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 94
      iss das nen Radiosender ?
      oder kann ich das im fernsehen sehen

      mfg lordnaikon
    • GUEST
      GUEST
      Dabei seit: 01.01.1970 Beiträge: 0
      Link zum Stream

      http://www.br-online.de/streaming/bayern2radio/bayern2radio_m20_red.asx
    • lordnaikon
      lordnaikon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 94
      dangge ... also doch radio :D dann hätt ich mir auch den stream gescuht.. jetzt aber nicht mehr nötig :P
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      der moderator schläft ja ein
    • lordnaikon
      lordnaikon
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 94
      deeeer ..... schläääääääft .. dooooooch ... niiiiicht eiiiin. :D

      der herr koch "gppa" hört sich an wie der eine typ von mundstuhl.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von HekKo5
      der moderator schläft ja ein
      Ich glaube, das ist grundvorraussetzung wenn man als Radiomoderator für die öffentlich rechtlichen arbeitet^^
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Naja ... immerhin mal vorurteilsfrei ... und die Psychotante war cool ... ;)
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Am besten war:

      "In Deutschland ist Online- Poker gesetzlich verboten"

      und dann im nächsten Satz "die Gesetze könnten sich aufgrund steigender Umsatzzahlen bald ändern"

      Gott schütze den Lobbyismus :D
    • Ludwitch
      Ludwitch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2005 Beiträge: 285
      Ist das wahr, Online-Poker ist verboten? Das bedeutet wir sind alle kriminell?
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      gibts hier ne suchfunktion?

      kurze zusammenfassung: ja, es ist illegal. aber eigtl ist es eher grauzone, da eiglt keiner dafür angezeigt wurde. mir ist nur ein fall bekannt und zwar war das ein drogendealer oder so, dem dann gleich noch illegales glücksspiel angehftet wurde, damit er nochn bissl länger sitzt :D .

      aber rechtlich gesehen ist es illegal! so schreiben es die gesetze.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Ohne jetzt irgendnen Teufel an die Wand malen zu wollen:

      Wir als normale User würden wahrscheinlich nie angeklagt, aber würden sich nicht Korn und matthias nach deutschem Recht MASSIV strafbar machen? Also wegen Webung, Rekrutierung etc.

      Hab ka von strafrecht, also falls einer davon Ahnung hat kann er ja mal was schreiben^^

      EDIT: Ok hab im alten thread nochmal nachgelesen, dass es ne rechtliche Grauzone ist und es noch keine Präzedensfälle gab bzw. wohl nicht ausdrücklich verboten wurde.
      Ausserdem findet das Spiel ja nicht auf deutschem Boden statt, sondern da wo der Server der Seite steht.

      :)
    • ArjukKagrim
      ArjukKagrim
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2005 Beiträge: 33
      ja jeder der in deutschland online-poker spielt ist strafbar und könnte angefangen von geldstrafen bist zu 6 monaten haftstrafe kassieren. Jedoch spielen es bereits soviele dass es unwahrscheinlich ist aufgegriffen zu werden.

      dass ihr etwas illegales tut sollte euch schon klar sein...
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567


      (1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

      (2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.

      (3) Wer in den Fällen des Absatzes 1 gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

      (4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Vienna


      (1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

      (2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.

      (3) Wer in den Fällen des Absatzes 1 gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

      (4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

      Das sagt aber 0 über onlinepoker aus!
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von ArjukKagrim

      dass ihr etwas illegales tut sollte euch schon klar sein...
      Ne das ist doch Quatsch... Es ist eben eine Grauzone, die bisher weder im Gesetz noch durch Urteile der höchsten Instanzen geklärt ist.

      Das Gesetzt sagt eben grob, dass man sich strafbar macht, wenn man an Glückspielen teilnimmt, deren Betreiber dafür keine staatliche Lizens hat. Die Betreiber haben allerdings eine staatliche Lizens nur eben nicht vom DEUTSCHEN Staat.

      Im Grunde bleibt die Frage: Wo findet das Glückspiel statt? Da wo der Server steht oder da wo der User ist? Im ersten Fall wäre alles legal, im zweiten Fall eben nicht. So und genau diese Frage ist juristisch völlig unklar.

      Du musst also nicht davon ausgehen, etwas illegales zu tun, wenn du in Deutschland online poker spielst.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Im Grunde bleibt die Frage: Wo findet das Glückspiel statt? Da wo der Server steht oder da wo der User ist? Im ersten Fall wäre alles legal, im zweiten Fall eben nicht. So und genau diese Frage ist juristisch völlig unklar.


      Also nach dem gesunden Menschenverstand zu urteilen, ist es ganz klar auf dem server !

      Beispiel Aktienkauf:

      Wenn ich mich entschliesse ein paar Aktien zu kaufen, findet der Handel ja auch nicht auf dem PC meines Brokers oder in der Telefonleitung statt, sondern an den Börsen in Frankfurt, New York etc.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von Denz
      Im Grunde bleibt die Frage: Wo findet das Glückspiel statt? Da wo der Server steht oder da wo der User ist? Im ersten Fall wäre alles legal, im zweiten Fall eben nicht. So und genau diese Frage ist juristisch völlig unklar.


      Also nach dem gesunden Menschenverstand zu urteilen, ist es ganz klar auf dem server !

      Beispiel Aktienkauf:

      Wenn ich mich entschliesse ein paar Aktien zu kaufen, findet der Handel ja auch nicht auf dem PC meines Brokers oder in der Telefonleitung statt, sondern an den Börsen in Frankfurt, New York etc.
      Jo dieser Meinung bin ich auch. Man kann auch schön argumentieren, dass das ja in etwa so ist als wenn ich im Urlaub auf Antigua (oder wo auch immer die ihre Lizensen haben) in ein Casino dort gehe und spiele. Dann mach ich mich auch nicht in Deutschland strafbar, weil ich an "nicht behördlich genehmigtem Glücksspiel" teilgenommen habe.

      Ich wollte das nur oben neutral darstellen, um auf den Punkt zu kommen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      die diskussion hatten wir doch schon 100 mal. kommt wieder raus, dass sich das in einer grauzone befindet!
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von OnkelHotte
      die diskussion hatten wir doch schon 100 mal. kommt wieder raus, dass sich das in einer grauzone befindet!
      Das Starting Hand Chart muß doch auch mindestens einmal pro Monat durchdiskutiert werden ... das wird sich nie ändern ... :rolleyes:
    • 1
    • 2