Der Tag an dem die Monster starben

    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Es war einmal vor gar nicht allzu langer Zeit (heute, um genau zu sein), ein armer Held ...
      Gar freudig stürzte er sich des Abends in das geliebte Spiel. Oh, holdes Glück, bescherte doch die erste Hand im ein AA. Das war dem Held gefällig.
      So zog er los mit all seinem Geld gegen einen bösen Villain, der sich der Herausforderung stellte und tapfer mit einer A9o dagegen hielt. So gleich im Flop erschien die zweite 9, gehetzt von der garstingen dritten 9 im Turn.
      Dahin war des Helden Geld mit ungläubigen Staunen.

      Doch Hoffnung flammte auf, als ein paar fleissige KK um die Ecke lugten. Sofort stürmte unser Hero nach einem für ihn guten Flop in die Presche - gegen einen Bösewicht mit K4 :club: . Im Flop lag schon eine weitere :club: , im Turn gesellte sich eine andere :club: dazu ... um Platz für die heimtückische 7 :club: im River zu machen. So fielen die tapferen KK danieder ... samt dem Held neben seinen Stuhl.

      Nun denn, wo sie einzeln versagten, da werden sie wohl zusammen triumphieren ... also schickte unser Held AK ins rennen. Gleich auf dem Flop kam ein weiteres A hinzu. Der Bösewicht lag nun mit seinen beiden JJ deutlich hinten. Der Turn verging, der Held frohlockte, um im River den dritten J ans Licht zu führen.

      Ein dumpfer Schlag hallte weithin aus den Räumlichkeiten unseres Helden. Aber halt, wie uncharmant war das doch, so gleich kommen die holden jungfräulichen QQ angehibbelt. Dieses Mal würde holde Weiblichkeit siegen.
      So schlugen sie sich tapfer, bis im River das dritte :heart: erschien. Wen wundert dies auch bei solch weiblichen Charme? Sogleich offenbarte unser Bösewicht die angelockten A :heart: mit seinem Cousin T :heart: .

      Eisig kalt war es um des Helden Herz bestimmt. So sollten es die Schneemänner 88 richten? Sie hatten ein Einsehen und gesellten sich im Flop zu dritt an des Helden Seite ... leider stolperten diese über eine Strasse, die gerade noch rechtzeitig im River fertig gestellt werden konnte.

      Markerschütternd war der Schrei des Helden. Aber die Schneemänner waren zäh! Sogleich zogen sie erneut in die Schlacht, diesmal sogar gegen all die HighStaker des Tisches zugleich. Groß war der Pot, doch leider kam die verabredete Unterstützung im Flop nicht an ... so musste unser Held schweren Herzens die Schneemänner zurück schicken ...

      Pre-flop: (10 players) Hero is SB with 8 8
      5 folds, MP3 raises all-in $1.6, CO folds, Button calls, Hero calls, BB folds.

      Flop: Q 3 T ($, 2 players + 1 all-in - Main pot: $)
      Hero checks, Button bets $1, Hero folds.
      Uncalled bets: $1 returned to Button.

      Turn: 8 ($0, 1 player + 1 all-in - Main pot: $)


      River: 8 ($0, 1 player + 1 all-in - Main pot: $)

      So verpassten sie knapp ihre Kollegen, die kurz darauf vorbei schauten ... aber oh wei, unser Held war ja schon draussen ...

      Tja, dumpf schaute unser Held in die Röhre ...

      Oh ja, dies ist alles heute passiert. Doch ich will nicht das positive verschweigen. Einmal ergab es sich, dass unser Held mit AQs den Nutflush drawte. Die Freude war groß, waren doch noch 5 Spieler im Pot. Sie hielt aber nicht lange, beim ersten vorsichtigen Raise im Turn flogen ihm die Karten nur so entgegen ...
  • 6 Antworten
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      Habe Mut, das Helden-Epos wird sich auch für Dich ergeben!
    • Drummer
      Drummer
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 276
      Mir geht es gerade ähnlich.

      Habe ich Kings hat einer Asse oder keiner irgendwas. Habe ich Asse flopt einer einer das Set oder suckt sich den Flush auf dem River.

      Flope ich Monster, floppen die anderen nix.

      Mach ich nen Move, flopen die anderen die Monster und so geht es jetzt seit 10 Tagen = 7 Stacks down.

      Da hilft nur Bankrollmanagement, Weiterbildung und Geduld.
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      RP Style, nice :)

      Kopf hoch, es kommen Tage da wird der Held obsiegen.
    • Arikarion
      Arikarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 849
      Original von Drummer
      Mir geht es gerade ähnlich.

      Habe ich Kings hat einer Asse oder keiner irgendwas. Habe ich Asse flopt einer einer das Set oder suckt sich den Flush auf dem River.

      Flope ich Monster, floppen die anderen nix.

      Mach ich nen Move, flopen die anderen die Monster und so geht es jetzt seit 10 Tagen = 7 Stacks down.

      Da hilft nur Bankrollmanagement, Weiterbildung und Geduld.
      Genau dasselbe hier. Ich verliere zur Zeit übrigens jedes Set. Und hab seit gefühlten 3 Monaten keinen einzigen Suckout mehr mit einem Set verteilt. (und laß es ein oder zwei in dieser Zeit sein, an die ich mich nicht mehr erinnern kann)
      Das wirklich seltsame dabei ist, daß ich aktuell Sets am Stück treffe. Jedes dritte Paar ist eins... aber ich mache Verluste damit. Absurd.
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      Gestern Software gestartet - zack zack 3 Tische auf - 1.-te Hand des Tages AK :diamond: im BB - raise - reraise - all-in - Showdown - 1.-ter Stack weg. X(

      Am Ende der Session trotzdem 6 Stacks up. :D

      Stark bleiben, weiterspielen.
    • Paapolinho
      Paapolinho
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 895
      :D :D :D zu diesem wirklich erfrischenden Bericht. Auch wenn es eigentlich nicht zum lachen ist.
      Auch diese ach so garstige Zeit wird für den Helden zu Ende gehen.