datamining Full Tilt mit Spadeeye

    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      sry für die doofen fragen, aber durch die SuFu hab ich nur freds gefunden, die mir nicht geholfen haben.
      ich habe spadeeye und möchte gerne auf Full Tilt datamining betreiben.
      was muss ich da machen, alle jeweiligen tische öffnen und dann auf " start complete" automatic drücken? wenn nicht, wie dann. muss ich die tische manueall öffnen? und wo werden diese daten abgespeichert? in der datenbank die ich unter optionen angegeben habe?

      wäre echt nett wenn mir jemand mal diese fragen beantworten könnte. vielen dank im vorraus. und sry falls es schon Xfred's drüber gibt!
  • 2 Antworten
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Zur Konfiguration:
      In SpadeEye:
      1) Im "client"-Menü "FullTiltPoker" auswählen
      2) In "Main"->"Options" die Reiter "limits", "open tables" und "close tables" konfigurieren

      In FullTiltPoker:
      1) Unter "options"->"handhistory..." die Handhistories einschalten.
      Achte darauf, dass das angegebene Verzeichnis existiert.
      2) Einloggen (playmoney oder realmoney account ist egal)



      Über "Datamining"->"start complete automatic" wird das Datamining gestartet.
      SpadeEye sollte dann Tische automatisch öffnen (und schließen, wenn nötig).
      Der PokerTracker autoimport sollte zum importieren der Handhistories laufen...
    • Thond
      Thond
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.730
      bei mir werden manchmal leere Tische nicht geschlossen und er meckert dann, dass zu viele Tische offen sind, wenn er neue öffnen will.
      "Close Tables" ist eigentlich an und konfiguriert, geht auch meistens, nur manchmal nicht. Irgendne Idee worans liegen könnte?

      edit: Grad gesehen, dass ne neue Version draussen ist, werds mit der mal probieren.