Ich komm ganz durcheinander...

    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      Jetzt habe ich mir den Thread Odds & Outs genau durchgelesen und das zum 2. mal, aber ich komm da einfach nicht mehr mit... soviele Zahlen... und dann muss man das berechnen und das berechnen... wie soll ich das den alles machen?

      beziehungsweise seid ihr alle solche MatheAsse die dies bei 2 - 3 Table gleichzeitig innerhalb der vorgegeben 20 Sekunden Bedenkzeit berechnen können?... ich weiss nicht wie ich das machen soll... da sitzt ich an einem Tisch (zu mehr geht im Augenblick sowieso nicht)... fang an zu überlegen und zu rechnen... und ZOCK... "FOLD" weil die Zeit vorbei ist... ich komm da nicht mehr mit...

      Wie macht ihr das ganze mit SB und BB? Zählt ihr bei den Runden immer mit oder soll ich immer nur die aktuelle Runde mitzählen? Woher weiss ich wieviele SB / BB im Pot sind wenn ich davor nicht mitgezählt habe?
  • 40 Antworten
    • SmoothMoose
      SmoothMoose
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 312
      Nimm halt einfach die zahlenwerte Oo? du wirst doch noch sachen wie
      100:20 ausrechnen können
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      wie ich soll einfach die zahlen werte nehmen?... wenn 2 Dollar im Pot sind kann ich ja net einfach die 2 Dollar nehmen... schliesslich werden ja die SB / BB zum verhältnis der Odds gesetzt... da kommt ja dann was total falsches raus :/

      Muss ich das den sofort alles begreifen bevor ich jetzt im 0,10 / 0,20 $ weiter spiele?
    • czeva
      czeva
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 57
      Ich bin auch relativ neu hier und habe die ganzen Sachen auch noch nichts auswendig gespeichert =)

      Ich habe es so gemacht, dass ich mir diese Tabelle ausgedruckt habe und neben mich beim Spielen lege und bei entsprechenden Situationen eben draufschau.

      Zu den Odds...nehmen wir mal an die spielt 0.05/.10, du bist am Turn und es sind schon 0.80$ im Pot. Du musst 1 BB (also 10c) zahlen = 1:8 Pot Odds

      Dann guckst du auf die Tabelle und bei 1:8 brauchst du 5 Outs um deinen call zu rechtfertigen...

      ich hoffe, ich konnte dir helfen..
      Wenn etwas nicht stimmen sollte, wärs nett, wenn ihr mich korrigieren würdet
    • stonedchris
      stonedchris
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 88
      Seite 8 des Odds&Outs Artikels in Bronze. Wenn Du die Tabelle so ein paar Tage neben dir liegen lässt und bloß 2 Tische spielst, dann solltest Du sie schnell verinnerlichen und musst nicht mehr rechnen.

      Ich hab das zwar auch nie gemacht, aber je mehr man versucht mit reads zu spielen, desto mehr kann man auch mal mit weniger/mehr callen/folden.
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      ok in ordnung also einfach... beim Flop schauen in was für einem verhältnis die eigene Hand steht... sprich nehmen wir mal an ich habe:

      9 :heart: 4 :heart: und auf dem Flop liegen 10 :heart: A :heart: und 2 :diamond: dann bedeutet das ich habe also einen Flush Draw das bedeutet 4:1

      im Pott liegen insgesamt 2,20 Dollar und 4 Spieler sind noch drin... ich bin an mittlererposition... spieler 1 setzt 0,20 BB, spieler 2 geht raus... nun bin ich dran... wie genau rechne ich das nun aus?


      und wie sieht es aus wenn auf dem Turn nun eine 9 :club: kommt... dann habe ich ab dem Turn also ein Pair + Flush Draw somit 2:1 ist das richtig?
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      94s :heart: wirst du hoffentlich nicht in mittlerer position spielen. aber ok war ja nur ein beispiel. :D

      aber spieler 1 setzt sicher nicht 0,2 BB. am flop setzt er eine SB und ab dem turn eine BB. wie du schon geschrieben hast, benötigst du für einen flushdraw wenigstens 4:1, d.h. es müssen bis zu deinem zug wenigstens 4 SB im pot sein, und das wird bei vier spielern sicher der fall sein.
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      Das bedeutet also 4:1 = mind 4 Small Blinds.... bei 5:1 mind 5 Small Blinds... bei 46:1 mind 46 Small Blinds und bei 8:1 mind 8 Small Blinds... habe ich das nun so richtig verinnerlicht? :D
    • czeva
      czeva
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 57
      kommt drauf an...wenn du am turn/river bist, sind es BB =)
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Original von RoyalDiegolo
      ok in ordnung also einfach... beim Flop schauen in was für einem verhältnis die eigene Hand steht... sprich nehmen wir mal an ich habe:

      9 :heart: 4 :heart: und auf dem Flop liegen 10 :heart: A :heart: und 2 :diamond: dann bedeutet das ich habe also einen Flush Draw das bedeutet 4:1

      im Pott liegen insgesamt 2,20 Dollar und 4 Spieler sind noch drin... ich bin an mittlererposition... spieler 1 setzt 0,20 BB, spieler 2 geht raus... nun bin ich dran... wie genau rechne ich das nun aus?


      und wie sieht es aus wenn auf dem Turn nun eine 9 :club: kommt... dann habe ich ab dem Turn also ein Pair + Flush Draw somit 2:1 ist das richtig?
      Ich bin zwar kein FL Spieler aber aus rein logischem denken würde ich sagen, dass du am Flop zu dem Zeitpunkt odds von 12:1 bekommst. 2,40/0,20 = 12

      Eigentlich wird der Gesamte Pot auch immer irgendwo angezeigt. Dann brauch man nurnoch das Verhältnis ausrechnen des zu callenden Betrags im Vergleich zur Größe des Pots.
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      [quote]Original von doger23
      Original von RoyalDiegolo
      ok in ordnung also einfach... beim Flop schauen in was für einem verhältnis die eigene Hand steht... sprich nehmen wir mal an ich habe:

      9 :heart: 4 :heart: und auf dem Flop liegen 10 :heart: A :heart: und 2 :diamond: dann bedeutet das ich habe also einen Flush Draw das bedeutet 4:1

      im Pott liegen insgesamt 2,20 Dollar und 4 Spieler sind noch drin... ich bin an mittlererposition... spieler 1 setzt 0,20 BB, spieler 2 geht raus... nun bin ich dran... wie genau rechne ich das nun aus?


      und wie sieht es aus wenn auf dem Turn nun eine 9 :club: kommt... dann habe ich ab dem Turn also ein Pair + Flush Draw somit 2:1 ist das richtig?
      Also auf die 12:1 bin ich auch schon gekommen...

      das heisst ich rechne jetzt einfach mal vor wie ich das nun dank euch (dankeschön :) ) verinnerlicht habe:

      Also bei einem Pot von 2,20 Dollar und einem Small Bet von 0,10 (wir sind ja noch am Flop, danke marc4) bedeutet das also 2,30 / 0,10 = 23:1

      23:1 bedeutet bei einem Pot Odds von 4:1 beim Flush Draw also eine + EV

      Es lohnt sich also für mich nur weiter zu machen wenn mindestens 4 Small Blinds im Pot sind!

      Da 2,30 bereits im Pot sind ( Pot + Bet des Spieler 1) = 23 Small Bets oder 11,5 Big Bets würde es sich für mich lohnen den Bet zu calln!

      Habe ich das nun richtig verstanden?

      ---

      Nun kommt Spieler 3 der callt auch und Spieler 4 callt auch! Somit sind noch 3 Spieler zusammen mit mir im Spiel... die Turn Card zeigt nun eine 5 :spade: das bedeutet also Laut Tabelle hat sich bei mir nichts getan... immer noch 4:1 zum Flush Draw oder?

      Spieler 1 Bet 0,20 Dollar, nun bin ich dran

      es sind nun Insgesamt 2,60 Dollar im Pot...

      das bedeutet 2,80 / 0,20 also 14:1 da ich immer noch 4:1 stehe bin ich noch + EV allerdings brauche ich nun mind 4 BigBets... das bedeutet 4 x 0,20 = 0,80... also müssen mindestens 0,80 Dollar im Pott sein damit sich das ganze für mich lohnt... also gehe ich in diesem Falle mit b.z.w ich Folde weil nach mir ja noch welche kommen

      Stimmt das nun so?
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      Wieso 6:1?

      Also nehmen wir mal an ich habe wie im oberen Beispiel beschrieben den Flush Draw... das bedeutet laut Tabelle 4:1

      In der Strategy steht: Ein 'normales' Flush Draw, d. h. 2-Flush in der Hand und 2-Flush im Board, hat 9 Outs. Für die MOs am Flop sollte man 1 abziehen, wenn die höchste eigene Karte J oder kleiner ist, und 2 abziehen, wenn die höchste eigene Karte 6 oder kleiner ist."... das bedeutet dann also, da meine höchste Karte eine 9 ist... müsste ich 1nen Mo abziehen, sehe ich das richtig?... Und einen MO abziehen bedeutet meine Pot Odds stehen 5:1 oder?


      Mit einem Flash Draw habe ich 9 Outs beziehungsweise Pair + Flushdraw = 2:1... nun muss ich, da meine höchste Karte eine 9 ist insgesamt 1 MO abziehen... das bedeutet die Karten so spielen als hätte ich 8 Outs beziehungsweise beim Pair 13 Outs... somit komme ich dann also auf 5:1 oder eben 3:1

      hmm... wie kommst du auf die 6:1?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      also die pot odds sind fest da muss man ganz sicher nichts dran discounten....
      Das einzige was man discounten muss sind die eigenen outs .

      In dem Beispiel sind die pot odds am Flop bei 2,20$ potsize und 20 cent zu callen bei

      potsize/ Betrag zu callen = 2,20/0,20 = 11 ---> wir bekommen pot odds von 11:1

      Wir haben 9 outs , müssen aber discounten , also -1Mo ---> 8 outs .

      In Tabelle reingucken , 8 outs = 4,9:1

      Um profitabel callen zu können müssen deine odds besser ( also kleiner) sein als die pot odds .

      da 4,9:1 < 11:1 easy call .

      Mit ein wenig Übung machst du das in ein paar sec , zumal das nun wirklich keine komplizierten rechnungen sind ...
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      Original von tzare
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      also die pot odds sind fest da muss man ganz sicher nichts dran discounten....
      Das einzige was man discounten muss sind die eigenen outs .

      In dem Beispiel sind die pot odds am Flop bei 2,20$ potsize und 20 cent zu callen bei

      potsize/ Betrag zu callen = 2,20/0,20 = 11 ---> wir bekommen pot odds von 11:1

      Wir haben 9 outs , müssen aber discounten , also -1Mo ---> 8 outs .

      In Tabelle reingucken , 8 outs = 4,9:1

      Um profitabel callen zu können müssen deine odds besser ( also kleiner) sein als die pot odds .

      da 4,9:1 < 11:1 easy call .

      Mit ein wenig Übung machst du das in ein paar sec , zumal das nun wirklich keine komplizierten rechnungen sind ...
      also das mit den 5:1 habe ich soweit verstanden aber woher holst du nun die 11:1 pot odds?

      Die Pots am Flop oben betragen 2,20 Dollar.... aber Spieler 1 bettet ja 0,20 Dollar dann wird das ganze doch 2,40 Dollar zu 0,20 Dollar gestellt oder nicht? somit sind es dann aber nicht 11 sondern 12:1 sehe ich das richtig?
    • KraGena
      KraGena
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 286
      Original von tzare
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      also die pot odds sind fest da muss man ganz sicher nichts dran discounten....
      Das einzige was man discounten muss sind die eigenen outs .

      ...
      ja genau und jetzt ließ nochmal was ich geschrieben habe =) (outs discounten)

      5:1 sind richtig, habe mich wohl verlesen, dachte es sind 3 Gegner deshalb der weiterer out.
    • RoyalDiegolo
      RoyalDiegolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 36
      Original von KraGena
      Original von tzare
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      also die pot odds sind fest da muss man ganz sicher nichts dran discounten....
      Das einzige was man discounten muss sind die eigenen outs .

      ...
      ja genau und jetzt ließ nochmal was ich geschrieben habe =) (outs discounten)

      5:1 sind richtig, habe mich wohl verlesen, dachte es sind 3 Gegner deshalb der weiterer out.
      ja das ist richtig sind noch 3 gegner im Spiel... indemfall hattest du recht mit 6:1

      so soweit hab ich alles verstanden... jetzt muss ich nur noch das mit den MOs auswendig lernen aber ich denke mal das kommt wärend dem spielen :)

      Danke euch... jetzt hab ich es soweit verstanden :D .... aber mal ganz ehrlich ist doch bisschen umständlich geschrieben :D finds jetzt hier viel einfacher zu verstehen :)

      ich danke euch viel mals :)
      dann geh ich jetzt mal meine neu erlernte Strategy anwenden *gg* aber erstmal eine rauchen :D
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      guck dir mal longs SHC-trainer an. der kann dir zu jeder zeit deine potodds einblenden. ich finde das für anfänger sehr gut, um sich aufs tatsächliche spielen der draws zu konzentrieren. (außerdem kann dir der trainer auch beim preflop-spiel helfen, aber davon rate ich eher ab.)

      Long's SHC / ORC Startinghand Trainer v0.9j [10. Jan.]
    • severus72
      severus72
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 163
      Ich habe mir eine Excel-Tabelle gemacht in die ich folgende Werte eintrage:

      Potgröße
      Höhe der Bet
      Discounted Outs

      und dann erden mir die PotOdds und die Odds errechnet und ich vergleiche sie nur noch. geht super schnell in 20sekunden. Und mit der zeit merkt mann sie die Zahlen die man errechnet hat.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von KraGena
      Original von tzare
      Original von KraGena
      und du hast nicht 4:1 potodds, sondern eventuell nur 6:1, du muss deine outs discounten
      also die pot odds sind fest da muss man ganz sicher nichts dran discounten....
      Das einzige was man discounten muss sind die eigenen outs .

      ...
      ja genau und jetzt ließ nochmal was ich geschrieben habe =) (outs discounten)
      Vielleicht solltest du das auch nochmals machen =) . Die PotOdds ändern sich nämlich durch das discounten nicht.