NL25SH 14k Hands Bitte um Kritik :)

    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      moin,

      also ich bin nun bei 14k Hands und breakeven, wüsste gerne was ich evtl falsch mach.
      War zwischendurch mal 200$ UP und innerhalb von zwei Tagen nun breakeven.

      Ich weiss noch nich so recht wie ich reagieren soll, wenn meine ContiBets andauernd gecallt oder gereraised werden.
      Habe das Gefühl dort extrem viel Kohle zu verlieren, spiel ich den Turn nochmal an bekomm ich n call oder reraise und dann muss ich endgültig aufgeben und ne menge geld is weg.

      Außerdem Tilte ich ein wenig nach Bad Beats :/.. denke mal dadurch habe ich auch son bissl was verloren.

      Aber mein Postflop spiel ist glaub ich noch nicht so super.



      Naja schauts euch einfach mal an plz










      danke schonmal für eure Antworten
  • 13 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Dein WTS ist ein bißchen zu hoch und dein AF für SH recht niedrig.
    • kaeptnkuk
      kaeptnkuk
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 993
      PFR zu niedrig, könnte locker 15 sein

      ATS könnte auch 30 sein

      TA auch deutlich mehr >3



      wenn der small blind completed, darfst du auch ma raisen ;)
    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      jo an meinem PFR- und ATS-Wert hab ich in den letzten drei Tagen auch gearbeitet, nur leider ging es seitdem eher abwärts.

      Hier die letzten drei Tage:

    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      ich sehe das grösste problem im preflop raise. spiele dort auch deine position! (momentan ist deine raisingrange auf jeder position die gleiche - ausser SB). statt einfach in position zu limpen, raise in position (nicht wahllos, aber deine range muss dort vergrössert werden - vorallem BU und CO)... in position kannst dann auch die contibets profitabler spielen! --> durch diese massnahme wird dein stealwert automatisch erhöht.

      Edit:
      bin selbst winningplayer auf NL 20 mit stats von 19/13 (38k Hände --> +8PTBB/100H)
      auf dem Butten ist jedoch mein Preflopraise auf 18!!!
    • magesolo
      magesolo
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 99
      1. Zu geringer Flop-AF. Ich wollte erst sagen, wenn du Dir bei deinen Contibets unsicher bist, dass du nicht zuviele machen sollst. Auf Drawheavy boards oder OOP gegen 2, lieber mal ne conti weg lassen. Aber bei deinem geringen Flop AF dürftest du eher 1-2 Contis einstreuen. Wenn du nix hast und dann ge(min)raist wirst, musst du halt folden. Das wird sich schon wieder ausgleichen.
      2. River AF ist zu klein. Ruhig mal ne Valuebet am River mehr einstreuen.

      3. Wohl am wichtigesten. Du raist zu wenig, bzw limpst zu viel. Bei 18,5VPip sollte 15/16PFR Standart sein, und nicht 12. Meiner Meinung nach gibt es keine Situation wo man SH limpen sollte. Anstelle zu limpen raise einfach, oder folde OOP.

      4. POSITION: UTG sollte man nicht mehr VPIP als 10 haben bei deinem Style, dafür am BU gut und gerne 30. Spiele OOP tighter und IP looser. Dann ersparst du dir schwere situationen Postflop. Du raist ja UTG genauso viele Hände wie am BU. Das muss heissen, dass du auch SCs, Axs, 9Js am BU limpst. Das musst du wenn raisen. Diese hände lassen sich prima IP spielen, und du gewinnst zusätzlich den Pot oft preflop, bzw mit der contibet.
    • pi0tre
      pi0tre
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 431
      wieviel tables spielst du denn das du soviele hands am tag spielen kannst?
    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      danke erstmal für eure antworten

      ich spiel 4-Tabling, hab aber auch sehr viel in den drei Tagen gespielt.
      Bin auch mal wieder Platin :)

      Werde heute abend mal einige Beispielhände posten, also ich glaub einfach das ich auch n ziemlichen downswing habe 12 Stacks sind auf NL25 schon recht viel oder?
      erstmal treff ich nie mein set aber wenn ich mal AA oder KK habe trifft mein Gegner immer, häufig auch erst aufm River.. aber ihr kennt das ja eh.. muss halt mal schauen, ob ich das immer richtig spiele

      vielleicht kann mir ja mal jmd über die Schulter gucken? :)
    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      aber mit kleinen pairs callt ihr doch auch aus jeder posi n raise oder nich?!
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      nen utg raise kann man mit nem pair viel eher callen als einen steal aus dem co und dem button, da eher mal ne 3bet einstreuen (aus den blinds), wirst sehen, dass da viel gefolded wird
    • mayestro
      mayestro
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 212
      nur wenn der gegner genug deep ist im verhältnis zum betrag den du noch bringen musst... zumindest ich handhabe es so
    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      moin,

      habe nun eine Menge an meinem Spiel gearbeitet und mich nochmal sehr mit der Theorie beschäftigt..

      danke nochmal für eure Antworten, glaube ich habe mich sehr verbessert, weiss jetzt meißtens die richtigen Entscheidungen zu treffen, habe wahrscheinlich nun auch nen Upswing.. aber schaut selbst ;)

    • walterstreet
      walterstreet
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 208
      sieht doch schon besser aus. ;)
    • schmoerk
      schmoerk
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2007 Beiträge: 127
      moin,

      mittlerweile hat meine BR mir den Umstieg auf NL50sh ermöglicht und naja.. es läuft momentan einfach ;D





      damit jetzt kein Tagebuch daraus wird wars das nun auch von mir.

      btw. wann kann man von winningplayer sprechen?


      cu

      schmoerk