Neuer Rechner für max. 1000€

    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Habe mir überlegt einen neuen Rechner zuzulegen und dafür was von meiner Bankroll auszucashen.
      Allerdings soll das ganze maximal 1000€ kosten, ich habe aber schon den Anspruch einen richtig schönen, und für die Zukunft fitten Rechner zusammenzubauen (Mainboard erweiterbar, SLI, Overclocking usw.).

      Also was haltet Ihr von der Konfiguration - und vor allem... wo kann man da noch bisschen was einsparen? :D

  • 5 Antworten
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Sach mal, kann mir jemand sagen wie man die Bilder direkt in den Forenpost reinpackt?
      Ich krieg das bisher nur über Imageshack mit dem kleinen Thumbnail+Link hin.
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Auch hier wieder: Warte auf die neue Prozessorenserie von Intel (E8x000). Die sind vereinzelt schon erhältlich, in ner Woche oder zwei sollten die überall angekommen sein. Preislich liegen die fast gleich wie die jeweiligen E6x50er, haben aber 6MB Cache (und das ist bei den C2Ds wichtig!) haben weniger Leistungsaufnahme und grad im OC Bereich scheinen die Traumhaft zu sein (wenn man den Berichten glauben darf).

      Wenn du _wirklich_ SLI benutzen willst, würd ich jetzt schon die zweite GraKa dazu holen. Was ich gehört habe ist SLI ziemlich pingelig, dass die Karten haargenau die gleichen sein müssen, wenn in nem halben Jahr es also deine Karte nicht mehr gibt (oder neue Revision unter Umständen) ist's Essig mit SLI.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Jaroz007
      Sach mal, kann mir jemand sagen wie man die Bilder direkt in den Forenpost reinpackt?
      Ich krieg das bisher nur über Imageshack mit dem kleinen Thumbnail+Link hin.
      Mit dem Link vom Bild

      Den Link musst du in

      Der Direktlink (!)

      Also so:

    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      OK, danke.

      Also lohnt es sich noch bisschen zu warten, auf die neue Generation von CPUs bzw. Mainboards (falls die alten nicht kompatibel mit den E8xxx C2D sind)?

      Und zu SLI: Ich dachte eher daran, dass man in 1-2 Jahren die alte Karte rausschmeißt, und dann zwei aktuelle DX10 Karten reinsteckt, um so richtig schön die Leistung zu steigern...stupid idea?
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      Alle neueren Mainboards (z.B. mit P35, mit nForce kenn ich mich nicht aus) sollten die neuen 45nm CPUs aufnehmen können. Wenn nicht, sind 165 EUR für das Board sicherlich zu teuer :) .

      Und das "in 1-2 Jahren" aufrüsten hat nach meiner Erfahrung noch nie funktioniert. In 2 Jahren gibt's dann wieder was neues, SLI2, PCIe 32 oder was weiss ich, dann passen die Karten, wo sich eine Aufrüstung lohnt, gar nicht mehr in dein System.
      Die Halbwertszeit von Rechnerkram ist mittlerweise so klein, dass man für nichts Geld ausgeben sollte, was man nicht zumindest mittelfristig (und das sind hier eher Monate als Jahre) braucht.