NL bücher

    • JayLempert
      JayLempert
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 183
      hi, wollte jetzt da ab februar wieder semesterferien sind, mal anfangen NL bücher zu lesen.
      Welche sind zu empfehlen? Habe noch kein Pokerbuch gelesen, aber die NL strategie sektion bis silber hab ich ganz gut drauf, also auch nich bei 0 anfangen...

      Meine frage jetzt, mit welchem sollte ich da anfangen, bitte um paar tipps.

      danke
      gruß Jay

      Edit: Strebe auch gearde einen Wechsel von FR auf SH an, gibts da auch bücher?
  • 6 Antworten
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      NL Cashgame? Gibt nicht viel, bald kommt Harrington on cashgames raus, das würde ich dir sehr empfehlen :)

      Ansonsten hol dir NL Theory & Practice von Sklansky oder Professional NL HoldEm. Ersteres ist etwas theoretischer ausgerichtet, finde ich aber sehr gut. Das zweite dreht sich um ein relativ neues Konzept (Stack-Pot-Ratios) und ist praxisorientierter, hat mir aber fürs Onlinespiel nicht so viel gebracht.
    • Pantalaimon
      Pantalaimon
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 923
      Is glaub generell so, das Bücher übers Pokern nur bedingt onlinetauglich sind. Also ich hab jetzt selbst die "Pokerschule" und "Pokeruni" durch und muss sagen: Online bringt des net soooo viel. Aber besser wie nix :D
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von GeneralLee
      ... Ansonsten hol dir NL Theory & Practice von Sklansky...
      das würd ich für den anfang lassen. leiber erstmal theory of poker von sklansky bzw die harringtons (auch wenn die auf tuniere ausgelegt sind, ist grade teil I großteils universell anwendbar). little green book ist auch ganz nett für den einstieg.
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Little Green Book kenn ich nicht, lohnt sich das?

      Harrington ist super zu lesen und sollte man wahrscheinlich als Pokerspieler eifnach haben. Aber wenn du den ps.de Content halbwegs verinnerlicht hast, wird es dir fürs CASHGAME nicht so viel bringen. Warte auf HoC! Dauert nicht mehr lange. Wenn Harrington, dann schon die richtigen ;)

      Edit: Ansonsten gilt auf jeden Fall: 2p2 Content + ps.de Goldcontent >>>>>>>> Bücher.
    • Sanderson
      Sanderson
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 142
      "No Limit Hold 'em: Theory and Practice" von David Sklansky und Ed Miller fand ich absolut großartig. Gibt's inzwischen auch auf Deutsch.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Der inzwischen 72864te Thread zum selben Thema, immer wieder die gleichen Antworten. Glaubt ihr nicht, dass es in einem Forum zum Thema Pokerbücher schonmal eine Diskussion über NL Bücher gab?

      Thurisaz