NL 1/2 - A/10c

    • menasche
      menasche
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2006 Beiträge: 184
      Hallo, komm grad ausm Casino und hatte eine diskussionswürdige Hand, die mich meinen stack gekostet hat.. Ich will mit euch diskutieren, was an der Hand verbesserungswürdig war.

      NL 1/2 im CCC, 7 Spieler. Alle zwischen 100-200 Stack; eine callingstation am SB; ich sitze am Button und habe auch knapp 100 Stack. (94, glaube ich..)

      alle fold, cutoff raise auf 15. Ich calle mit a :club: /10 :club: der SB (die callingstation, die sehr oft am flop bets raised.. mit nichts) callt ebenfalls.

      Flop:
      A :diamond: - 7 :heart: - 8 :diamond:

      SB und Cutoff checken. Ich spiele 40 an. SB raised wie fast immer auf 80, cutoff callt nach sehr langem überlegen.. na gut, ansich bin ich commited und calle auch - bin somit allIn.

      turn/flop:
      7 :heart: - 3 :heart:

      der cutoff spielt wieder 40 an, der SB foldet am turn.

      naja, im endeffekt gewinnt der cutoff mit a :spade: /j :club:

      Was ist eure Meinung? Ansich denke ich, dass das Übel der preflop call war; am flop war ich mir bis zum call des cutoff dann aber ziemlich sicher, die stärkste Hand zu halten. Cutoff hab ich auf höheres pocketpair gesetzt... nach seinem call der 80 war ich natürlich eigentlich schon fast sicher, dass er doch keine pocketpairs hatte..

      Danke für eure Mühen,

      lg Max
  • 1 Antwort