A7o vs A2s push

    • Genzora
      Genzora
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2007 Beiträge: 93
      Folgende Situation grad im Quiz:

      3Handed, Blinds sind bei $200/400

      Button Hero $2970 mit A:s7
      SB $5530
      BB $5000

      Ich hätte gepusht, Programm sagt falsch, ok, is evtl. ne knappe Sache, aber dann gibt er mir folgende Push-Range an:

      alle Paare
      A2s+ K7s+ Q8s+ ....
      A9o+ KJo+ QJo

      Ich mag mich täuschen aber A8o und A7o sind imho wesentlich bessere Hände zum Pushen als A2s. Das bissel suitedness wiegt ja wohl nicht die ca. 583 Hände auf, die uns dafür dominated haben oder überseh ich da was? Ich glaube Suitedness wird hier klar überbewertet. Zumal diese Hände auch noch genau die sind, mit denen die Fishe ihre Calls machen, nämlich schwache Aces und kleine Pockets.
  • 1 Antwort
    • plexiq
      plexiq
      Diamant
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.024
      ich täuschen aber A8o und A7o sind imho wesentlich bessere Hände zum Pushen als A2s. Das bissel suitedness wiegt ja wohl nicht die ca. 583 Hände auf, die uns dafür dominated haben oder überseh ich da was?
      Wichtig ist ja nicht, wieviele "potentielle" Hände uns hier zusätzlich dominated haben, sondern wieviele zusätzliche Hände ***in der Callrange*** uns hier dominated haben.

      Sehn wir uns die Callranges mal an:
      SB 9.5%, 66+ A9s+ ATo+ KQs
      BB 4.2%, 99+ AQs+ AKo

      Die Hände 66/(77) sind die einzigen Hände bei denen A7o/(A8o) besser abschneidet als A2s. Gegen den gesamten Rest der Callranges ist A2s wegen suited & connected-ness besser.