Computerproblem - Ursache und Lösung

    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Moinsen, folgendes Problem:

      Mein Rechner kackt in Unregelmäßigen Abständen ab, indem von einer Sekunde auf die andere eine Art Standbild entsteht.

      Der Mauszeiger bleibt stehen, die Musik hört auf zu laufen und Keyboardbefehle werden nicht mehr angenommen.

      Wie als würde man nur noch auf einen Screenshot schauen.

      Muss den Rechner dann immer manuell ausschalten und neu hochfahren.

      Woran liegt das und wie kann ich es beheben???

      Thx in Advance
  • 3 Antworten
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      hatte ich auch schon oft.
      habe dann meinen rechner aufgemacht :
      ram , grafikkarte etc rausgezogen und nochmal wieder richtig reingesteckt, staub entfernt etc.
      danach gings dann wieder ;)
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Klingt simpel, danke! :)
    • briareos
      briareos
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 381
      Sowas ist oft tpisch für:

      - Überhitztung

      Lüfter vom Kühler trennen und alles ordentlich entstauben. Eventuell neue Wärmeleitpaste auf CPU auftragen. Graka Lüfter entstauben. PC offen laufen lassen / Ventilator daneben stellen. Alte ATI Graka? Kleinen 80mm Gehäuselüfter nehmen und von oben auf die Graka leben, so das möglichst viele ram Bausteine abgedeckt sind. (vorher testen ob er sich problemlos drehen lässt!)



      - Ram defekt

      PC nur mit einzelnen Bausteinen laufen lassen, RAM Diagnosetools laufen lassen.


      - Netzteil defekt

      Denkt man erstmal nicht dran, aber oft ist für sowas ein defektes und/oder zu schwaches Netzteil verantwortlich


      - Ausgelaufene Kondensatoren

      Altes Mainboard? (Kann auch neu sein..) Gucken ob Kondensatoren komisch aufgebläht sind oder braune Suppe dranklebt. Ist für die dollsten Fehler verantwortlich!



      Bevor du groß anfängst rumzuschrauben/formatieren/Treiber updaten ect. prüfe erstmal 1) und 4)! Das kostet wenig Zeit und kann gut für den Fehler verantwortlich sein.