Spielen von Händen mit EQ aber schlechter Playability

    • FrenzyPanda
      FrenzyPanda
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 655
      Hi,

      also geht mir hier um Hände wie bspw. T6o, K3o, Q4o. Diese Hände sind ja typische Steal Hände, doch meistens habe ich mit diesen Post Flop Probleme, weil ich nicht weiß wo ich mit ihnen stehe.

      Treffe ich mit diesen Toppair habe ich immer ein Kicker Problem. Nach Analyse meiner Poker Tracker Daten bin ich auch zu dem Ergebnis gekommen, dass auf meine 25k Hands diese Hände ein negatives Ergebnis haben. Langfristig müsste ich mit ihnen Gewinn machen. Das ist mir klar.

      Nur mir stellt sich die Frage, kann es sein, dass wenn Postflop zu schlecht gespielt wird (mangelnde Erfahrung im Umgang mit Karten mit schlechter Playability) mit diesen Karten, dass dadurch diese Karten unprofitabel werden?

      Ich denke mein Problem ist, dass ich zu viel Glück gehabt hab beim Bankroll Building und zu schnell gewechselt bin (auch zu schnell auf SH) und mir deswegen für mein derzeitiges Limit die Erfahrung mit solchen Händen fehlt.

      Deswegen habe ich mir gedacht, dass es vielleicht sein kann, dass es für Anfänger, wie mich, profitabler ist, solche Hände NICHT zu spielen. Oberflächlich betrachtet geht so natürlich etwas an Value verloren, aber da diese Hände ja nicht viel Gewinn erzeugen, ist das glaube ich für einen Anfänger durchaus noch vertretbar.
  • 1 Antwort
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      also typische stealhaende sind es nicht unbedingt. am button stealst du damit ja auch garnicht. nur sb vs bb. und hier musst du schaun ob du mit ihnen mehr im minus bist als die blinds im schnitt pro karte kosten. erst dann machst du sicher was falsch. oder nur nach smallblind filtern und schauen ob du mehr als 0.25bb im minus bist.


      deine frage ist doch rhetorisch, oder? natuerlich können karten unprofitabel werden, wenn man sie schlecht spielt.

      entweder du nimmst das leak in kauf und versuchst es zu lernen, damit du spaeter nicht das leak hast zuwenig hände zu spielen oder du wartest erstmal damit und lernst mehr. bei marginalen händen verlierst du nicht soviel, wenn du sie weglaesst und manche behaupten sogar, dass man k3o oä lieber garnicht spielen sollte. vielleicht kann dir ja noch wer einen tipp geben.